Die Meistbesuchte Gesuche

  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Kein Kahlschlag am Seerhein

"Was war los im Tägermoos?" "Wie ein Krimi" liest sich die Dokumentation über die kreative und spannende Arbeit einer Bürgerinitiative zur Rettung der Tägermoosallee! Wer mit vielen Bildern und Dokumenten bereicherte Broschüre von 48 Seiten, noch für 5€ erwerben will, kann sich an folgende Buchhandlungen in Konstanz wenden: Das Konstanzer Bücherschiff in der Paradiesstraße, Homburger & Hipp auf dem Monsterplatz und Zur Schwarzen Geiß auf dem Obermarkt 12. Die letzten Exemplare liegen dort fü

Erstellt: 2015-01-30

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2867 2153

Petition zur sofortigen Nachbesetzung der Professur von Peter Kuon und zur langfristigen Sicherung der Eigenständigkeit und des Weiterbestehens des Fachbereichs Romanistik an der Universität Salzburg

(English, Italian, French & Spanish versions below) Die romanischen Sprachen sind als Studienfächer gerade für die Universität Salzburg mit ihren international bekannten Stärken und guten Ruf in Geistes- und Kulturwissenschaften unverzichtbar. In den vergangenen Jahren hat Professor Kuon mit seiner Lehre in den französischen und italienischen Literatur- und Kulturwissenschaften eine Vielzahl an Studierenden motiviert und ihre Begeisterung für den Gegenstand entfacht. Außerdem hat er seit 199

Erstellt: 2020-11-06

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 2830 2003

Kein 2. Lockdown für Kosmetik-, und Tattoostudios

Einen zweiten Lockdown würden Viele in unseren Branchen nicht überleben, es wäre das finanzielle Aus.  Schon beim ersten Lockdown war völlig unverständlich warum wir schließen mussten, da die hygienischen Anforderungen ohnehin hoch sind. Friseure dürfen geöffnet bleiben, das ist wie beim ersten Lockdown schon wieder eine willkürliche, nicht nachvollziehbare Entscheidung! Es steht nicht zur Diskussion ob und für welchen Menschen unsere Branche "notwendig" ist, es ist unsere Existenz! Ich möchte m

Erstellt: 2020-10-28

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2827 2795

!!!!Hundesalons in Baden Württemberg Bayern und Sachsen, Sachsen-Anhalt sollen wieder öffnen nach Zwangsschliessung durch Corona!!!

 Helfen Sie uns, damit wir unsere Hundesalons in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen  und Sachsen-Anhalt wieder öffnen dürfen !!!     Wir Hundefriseure sehen uns als Dienstleister ohne körpernahen Kontakt zu einem Menschen. Wir ARBEITEN ZU 100 % an Hunden, die schlichtweg auf uns Hundefriseure angewiesen sind für die Gesunderhaltung von Haut und Haar. Kein Tierarzt übernimmt unsere Arbeit, sie haben ihren eigenen Job zu machen. Wir sind eine Branche, die völlig kontaktlos und ohne Kunden im Sal

Erstellt: 2021-01-08

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2767 2736

Pro "Kaufhof" - für eine lebendige Einkaufsstadt Hof !

Der Kaufhof in Hof ist ein feste Institution in der Hofer Innenstadt. Einerseits Nahversorger für die einheimische Bevökerung, andererseits ein wichtiger Magnet für Besucher, auch aus dem weiteren Umland und dem benachbarten Tschechien.  Wir setzen uns für den Erhalt unseres tradionsreichen Warenhauses und somit für die Einkaufsstadt Hof ein. Das Warenhaus ist elementarer Bestandteil für die Hofer Innenstadt, von dessen Anziehungskraft zweifelsfrei alle Händler und Gastronomen profitieren.  Wir

Erstellt: 2018-03-13

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2754 2603

Hochlandrinder in Pfeffingen

Seit Jahren hält Ralf Maute die Hochlandrinder in Pfeffingen. Bisher Problemlos, nun wurde das zur Anzeige gebracht. Es geht aber nicht um die Rinder sondern um den Futterwagen der angeblich nicht in die Landschaft passt. Die bisherigen Vorschläge seitens Ralf Maute den Anhänger umzugestalten, sei es mit Brettern zu verschalen oder ein Tarnnetz darüber zu legen, wurde abgelehnt. Der Anhänger soll einfach nicht mehr da stehen. Dabei ist der Anhänger in dem das Futter für die Tiere untergebracht i

Erstellt: 2019-01-04

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2696 2668

EU: Stopp dem Töten von Straßenhunden in Rumänien

Das rumänische Verfassungsgericht hat am 25.09.2013 für die Tötung der Straßenhunde in Rumänien gestimmt und damit das bereits bestehende Gesetz zum Schutz dieser Streuner gekippt. Die Hunde werden nun brutal gefangen und zu Tode gequält. Mit Ihrer Unterschrift zeigen Sie der Europäischen Union, dass dieses Verhalten unbedingt gestoppt werden muss. Mit der Legalisierung der Tötung verstößt Rumänien nicht nur gegen jegliche ethische Vorstellungen der restlichen EU. Rumänien macht damit auch die A

Erstellt: 2013-10-01

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2669 1964

Kulturhauptstadt Flensburg

Für den Erhalt der kulturellen Vielfalt!Keine Kürzungen im Bereich der freien Kultur,denn ohne Kultur ist Flensburg fertig! »Kulturhauptstadt Flensburg«Eine Kampagne initiiert von Flensburger Künstlerinnen, Künstlern, Kulturschaffenden, Mitstreiterinnen und Mitstreitern  

Erstellt: 2011-11-03

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2641 2553

Petition für das Entheben von Valentin-Constantin Bretfelean, Direktor der Lokalpolizei Neumarkt

Empfänger: Dr. Dorin Florea, Bürgermeister von Neumarkt am Mieresch, Siebenbürgen, Rumänien Stadtrat von Neumarkt am Mieresch, Siebenbürgen, Rumänien   Unterfertigte Bürger aus Neumarkt am Mieresch und andere Bürger, die mit den neumarkten Bürger solidarisieren, erfordern wir auf diesen Weg, dass der Direktors der Lokalpolizei Neumarkt am Mieresch, Herr Valentin-Constantin Bretfelean, aus folgenden Gründen von seiner Funktion enthoben wird: 1.    Ungeklärte Beziehung zur Securitate, rumänische

Erstellt: 2015-04-23

Zeitraum Alle Länder Rumänien
Die ganze Zeit 2543 2111

B54: WIR FORDERN SICHERHEIT! Wir fordern Fahrzeug-Rückhaltesysteme in Form von Betonschutzwänden auf der B54 von Enschede bis Münster

B54: Wir fordern Sicherheit!  In den vergangenen Jahren forderte die B54 zwischen Enschede und Münster zahlreiche Schwerverletzte, nicht selten Menschenleben.  Grund hierfür sind häufig Kollisionen mit dem Gegenverkehr, die auf unzureichende Fahrzeug-Rückhaltesysteme zurückzuführen sind.  Aus diesem Grund fordern wir Betonschutzwände auf der B54 von Enschede bis Münster, um Kollisionen mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, um Menschen einen sicheren Arbeitsweg und Kindern einen sicheren Schulweg zu

Erstellt: 2018-05-17

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 2519 2499



!-- Large modal -->