Die beliebtesten Petitionen in den letzten 12 Monaten

  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Abschaffung der Maskenpflicht am Platz in der Grundschule

Liebe Mitmenschen,   die Zahl positiver Coronatests steigt. Wir wissen, dass eine gründliche Hygiene und Abstand halten helfen, unsere Mitbürger zu schützen. Auch Menschenansammlungen und Feiern sollen wir deshalb gerade nicht aufsuchen. Ebenso das Masketragen beim Einkaufen oder in öffentlichen Gebäuden kann helfen, Ansteckungen zu vermeiden. Kinder in Grundschulen mussten bisher im Schulgebäude und teilweise auf dem Pausenhof die Maske tragen, durften sie aber auf dem Sitzplatz abnehmen. Nun s

Erstellt: 2020-10-24

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 45976 45607
12 Monate 45976 45607

Abdullah soll weiterhin in Österreich bleiben!

Abdullah Hossaini ist ein ehemaliger Mitschüler und Freund unserer Klasse 5c HLW Hollabrunn. 2015 ist er aus Afghanistan geflüchtet um sich hier, in Österreich ein besseres sowie sicheres Leben aufzubauen. Sein Asylbescheid wurde erneut abgelehnt und er muss innerhalb der nächsten 10 Tagen das Land verlassen! Bewundernswert ist, dass er in kürzester Zeit die deutsche und englische Sprache sowie Schrift erlernt hat, um eine Lehre in der Gastronomie in Tirol zu beginnen, obwohl er nie eine Schule

Erstellt: 2021-03-06

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 26781 21741
12 Monate 26781 21741

#savesunexpress #rettetsunexpress

Solidarität - Rettet 1200 Arbeitsplätze - Rettet die Sunexpress Deutschland.  Liebe Bürgerinnen und Bürger, Corona hat uns mehr als vieles Weiteres gelehrt, was Solidarität in einer Gemeinschaft bedeutet. Sie beginnt dort, wo das schwächste Glied der Gruppe mitbedacht wird. Heute ist es unsere gesellschaftliche Aufgabe, die am meisten von den Corona-Folgen betroffene Gruppe zu retten: die Fliegerei und die damit verbundenen Arbeitsplätze dutzender. Solidarität wird dann nicht mehr gewährleistet,

Erstellt: 2020-06-25

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 19518 17490
12 Monate 19518 17490

Wir fordern die Regierung auf, offenzulegen, auf welchen medizinischen und rechtlichen Grundlagen die Maßnahmen zum Lockdown gesetzt worden sind!

RESPEKT Plattform kritischer Bürgerinnen und Bürger Postfach 2, 8380 Jennersdorf web: www.respekt.plus mail: office@respekt.plus Offener Brief an die österreichische Bundesregierung Kritische Kommentare zum Management der SARS-CoV2 Pandemie in Österreich Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz! Leonding, den 3. Juli 2020 Waren die ersten offiziellen rigiden Maßnahmen als Reaktion auf die vermutete Gefahr zwar in gewisser Weise politisch verständlich, so wurde versäumt, komp

Erstellt: 2020-06-13

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 14254 12341
12 Monate 14251 12338

Teilrückzahlung der KFZ Steuer!

Aufgrund der Corona Pandemie leiden wir unter vielen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Maskenpflichten, Kontaktverbote und insbesondere Ausgangsbeschränkungen. Für viele ist das eigene Auto das letzte Mittel der Freiheit. Für diese Autos oder eher gesagt alle Fahrzeuge im Straßenverkehr bezahlen wir jährlich Steuern. Manche bezahlen sehr viel Steuern für ihr Fahrzeug! Ein Fahrzeug welches sie Abends/Nachts nicht fahren dürfen weil der Staat Ausgangsperren verhängt. Wie sinnvoll das alles is

Erstellt: 2021-04-24

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 12616 12539
12 Monate 12616 12539

Entfesseln unserer Kulte

Als jüdische, muslimische und christliche Bürger verurteilen wir die derzeitige Begrenzung der Gottesdienste auf 15 Personen. Am 26. Januar 2021 wurde der Ministerialerlass, der diese Maßnahme bestätigte, eine Stunde vor dem geplanten Treffen zwischen den Vertretern unserer Glaubensrichtungen und dem zuständigen Minister veröffentlicht. Dies bezeugt die geringe Wertschätzung für unsere Vertreter und, durch sie, jedes Gläubigen, den sie vertreten. Vor einigen Monaten, als die Gesundheitskrise nic

Erstellt: 2021-02-17

Zeitraum Alle Länder Belgien
Die ganze Zeit 12581 12291
12 Monate 12581 12291

Rettet das Mohrenbräu Logo

Für alle, die den wahren Hintergrund des Mohrenbräu Logos kennen und wissen, dass dieses absolut frei von Rassismus oder Ähnlichem ist. Es handelt sich um das Familienwappen von Josef Mohr, dem Gründervater des Mohrenbiers und einem Abbild vom heiligen Mauritius! Rettet die Tradition des seit 1834 bestehenden Familienunternehmens. Nur Unwissende und Mohrenbräu Gegner bezeichnen dieses Logo als rassistisch. Nachtrag: Der heilige Mauritius, auch St. Maurice, Moritz oder abgekürzt Mohr (weshalb er

Erstellt: 2020-06-19

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 12484 10507
12 Monate 12484 10507

Streichung Portugals von der obligatorischen Quarantäneliste über die Festtage

Die Schweizerische Eidgenossenschaft hat soeben die neue Liste der gefährdeten Länder für die Festtage bekannt gegeben. Diese Liste umfasst mehrere Länder, darunter auch Portugal. Die Regeln der Eidgenossenschaft sind klar und werden im Folgenden dargelegt: "Um zu entscheiden, ob in einem Staat oder Gebiet ein erhöhtes Ansteckungsrisiko herrscht, werden die Neuansteckungen pro 100 000 Personen in den letzten 14 Tagen angeschaut. Wenn diese Inzidenz eines Landes um mindestens 60 höher ist als

Erstellt: 2020-12-04

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 12235 10636
12 Monate 12235 10636

Schulöffnungen am SBBZ nur, wenn der Gesundheitsschutz gewährleistet ist.

Sehr geehrte Frau Eisenmann,   nachdem wir im Frühjahr klare Vorgaben für den Unterricht unter Pandemiebedingungen an unserer besonderen Schulart – den sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit den Förderschwerpunkten geistig und körperlich-motorische Entwicklung - vermisst haben, werden wir diesmal mit dem Schreiben vom 06.01.2021 von Ministerialdirektor Michael Föll ausdrücklich erwähnt. Allerdings erschließt sich uns die besondere Stellung der SBBZ gEnt und kmEnt in diesem Fall n

Erstellt: 2021-01-08

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 10664 10613
12 Monate 10664 10613

Sammelt für Aschot, damit er in seiner (wahren) Heimat bleiben darf!

Ashot Ghazaryan, geb. am 21.10.1994, soll am 26.03.2021 aus Deutschland ausreisen bzw. nach Armenien abgeschoben werden. Er lebt seit 20 Jahren in Deutschland, ist hierzur Grundschule und Realschule gegangen, hat eine Ausbildung absolviert, studiert jetzt und arbeitet in Teilzeit bei der Bezirksregierung Köln. Er hat sich hier Jahre lang sein Leben aufgebaut, Freunde fürs Leben gewonnen, seit 3 Jahren eine Freundin, mit der er zusammen wohnt und hat viele Pläne für seine Zukunft und soll nun aus

Erstellt: 2021-02-25

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 10413 10168
12 Monate 10413 10168