Die Meistbesuchte Gesuche

  • Land: Schweiz
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2020) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Basler Hauptpost: NEIN zur Schliessung.

"Die historische Basler Hauptpost in der Innenstadt steht nach 163 Jahren vor der Schliessung. Sie sei hoch defizitär, beklagt das Unternehmen." (20min.ch vom 03.11.2016) Mit der Begründung es lägen 3 andere Post-Fillialen in 1km Distanz will man die historische Hauptpost schliessen. Alles nur dem Profit wegen. Wir wissen, dass die Schweizerische Post AG eine Aktiengesellschaft ist, doch dieses Aktienkapital gehört zu 100% dem Bund und somit darf der Steuerzahler erwarten, dass die Service-Publi

Erstellt: 2016-11-03

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 512 496
Die ganze Zeit 512 496

Petition gegen die Zurückgabe der beschlagnahmten Hunde aus Rumänien

Vor rund 9 Wochen wurden dem Tierheim in Passau 7 Hunde aus einem illegalen Tiertransport aus Rumänien zugeführt. Liebevoll päppelten sie die kleinen, teils verstörten Tiere wieder auf und führten alle notwendigen medizinischen Eingriffe durch. Nun sollten, laut einem Beschluss die Tiere wieder nach Rumänien überführt werden, wo sie eine ungewisse Zukunft erwartet. Das Tierheim Passau will die Hunde nicht herausgeben und nun drohen rechtliche Maßnahmen. Die Polizei und das Veterinäramt zeigt kei

Erstellt: 2019-05-20

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 23537 489
Die ganze Zeit 23550 489

NEIN ZUR STREICHUNG DER THEATERMATURITAET IM KANTON JURA!

Zuhanden von Herrn Didier Burkhalter, Bundesrat, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) Zuhanden von Frau Isabelle Chassot, Staatsrätin, Präsidentin der Schweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) Zuhanden von Herrn Walter Suter, Präsident der Eidgenössischen Maturitätskommission Im Oktober 2010 hat die Eidgenössische Maturitätskommission beschlossen, das Schwerpunktfach Theater, das seit 16 Jahren im Kanton Jura angeboten wird, abzuschaffen. Die angeführte Begründung – d.

Erstellt: 2011-01-11

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 475 445
Die ganze Zeit 475 445

Für eine solidarische Schweiz

Wir fordern das Bleiberecht für die Familie H. aus St.Gallen und eine verantwortungsvolle solidarische Schweizer Asylpolitik. Die Schweiz muss mehr Verantwortung für Geflüchtete unternehmen als die Abschiebung der Asylsuchenden in angrenzende Einreiseländer zu veranlassen. (Schengen Dublin Abkommen). Wir fordern eine humanitäre und friedensbemühte Schweiz. einsternfuermenschlichkeit.blogspot.com

Erstellt: 2016-08-09

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 445 440
Die ganze Zeit 445 440

Rettet das Mohrenbräu Logo

Für alle, die den wahren Hintergrund des Mohrenbräu Logos kennen und wissen, dass dieses absolut frei von Rassismus oder Ähnlichem ist. Es handelt sich um das Familienwappen von Josef Mohr, dem Gründervater des Mohrenbiers und einem Abbild vom heiligen Mauritius! Rettet die Tradition des seit 1834 bestehenden Familienunternehmens. Nur Unwissende und Mohrenbräu Gegner bezeichnen dieses Logo als rassistisch. Nachtrag: Der heilige Mauritius, auch St. Maurice, Moritz oder abgekürzt Mohr (weshalb er

Erstellt: 2020-06-19

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 12392 436
Die ganze Zeit 12385 436

Der Film "Earthlings" muss von ARD & ZDF ausgestrahlt werden.

Earthlings (Erdlinge) ist vielleicht der wichtigste Tierrechtsfilm überhaupt. Es handelt sich bei diesem um eine Dokumentation, in der unter Verwendung von oftmals mit versteckten Kameras und heimlich erstellten Bildaufnahmen das tägliche Elend der Tiere in den Bereichen Tierhaltung und Tierzucht, in Tierheimen, in der Leder- und Pelzindustrie sowie der Sport- und Unterhaltungsindustrie und im Bereich der medizinischen und wissenschaftlichen Nutzung von Tieren in Tierversuchen gezeigt wird.   E

Erstellt: 2013-03-16

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 11599 434
Die ganze Zeit 11599 434

Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien

Martin Schulz Präsident des EU –Parlaments Europäisches Parlament Rue Wiertz Paul-Henri Spaak 09B011 B-1047 Brüssel Telefon: +32(0)2 28 45503 Fax: +32(0)2 28 49503 mail: martin.schulz@europarl.europa.eu 12-09-2013Protest gegen das Hundemassaker in Rumänien, Krieg gegen Hunde mitten in Europa. Sehr geehrter Herr Schulz, wir wenden uns im Namen vieler Tierschützer und zu tiefst entsetzter Bürger an Sie. Wir fordern Sie hiermit auf, unverzüglich Maßnahmen gegen die brutale Massentötung von

Erstellt: 2013-09-12

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 15551 427
Die ganze Zeit 15551 427

Stopp mit der Anwesenheitspflicht an der PHZH in der Krise

Sehr geehrte Dozierende liebe Mitstudierende   Die aktuelle Krise stellt uns vor eine nie dagewesene Herausvorderung. In unserem Nachbarland Italien sind über 10 000 Menschen infiziert und über 800 gestorben. Die Uni Basel hat bereits die Präsenzpflicht aufgehoben und an der Uni Zürich gibt es ebenfalls seit drei Tagen eine Petition, die das gleichfalls fordert. Nun wollen wir dies unseren Kolleginnen und Kollegen gleich tun. In Absprache mit Dozierenden und vielen Studienkolleginnen und Kollege

Erstellt: 2020-03-12

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 422 421
Die ganze Zeit 422 421

Rettet die Tägerwiler Kastanienallee!

Sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates Tägerwilen Vor über 125 Jahren wurde die Kastanienallee unterhalb des Schlosses Castell gepflanzt. Heute sind die Rosskastanien zu stattlichen Baumriesen herangewachsen, welche einen Fussweg (Schotterpiste, keine Durchgangsstrasse) beschatten und den Spaziergänger zum Staunen bringen. Unzählige Tiere und Insekten leben in den Bäumen, Fledermäuse jagen in ihren Wipfeln und Spechte hämmern in den alten Rinden. Die üppige Rosskastanienblüte liefert den Bien

Erstellt: 2016-07-01

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 496 407
Die ganze Zeit 496 407

Wir wollen keine Schliefanlage in Wettingen

Eine Schliefanlage für die Baujagd soll beim Mooshof von Pius Benz in Wettingen erstellt werden. Momentan läuft das Baugesuchsverfahren. Das Areal liegt ausserhalb des Baugebietes und im Lägernschutzdekret.   Der Präsident des Schweizerischen Tierschutzes (STS), Heinz Lienhard, bezeichnete diese Jagdform als «tierquälerisches, sadistisches Jagdvergnügen», das mit Hege nichts zu tun habe.   Gemäss Erhebungen des STS bei den kantonalen Jagdverwaltungen werden zwischen fünf und zehn Prozent de

Erstellt: 2013-11-01

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 432 407
Die ganze Zeit 432 407



Facebook