Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | Dieses Jahr (2019) | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2019 Die ganze Zeit PetitionsnameErstellt
2 12 Wir kämpfen für das Recht der Tiere.
Das Tierschutzgesetz muss überholt werden,denn das es nur Geldstrafen gibt ist zu wenig. Tiere werden geschlagen,Gefoltert,bei lebendigem Leibe angezündt,mit Säure übergossen.Ihnen werden die Gliedmassen abgeschnitten,sie werden aus dem Fenster geworfen,ausgesetzt wie ein Stück Müll oder vergiftet. Manche Hunde werden auf grund ihrer Rasse als Bösartig eingestuf und werden getötet nur weil sie im...
2014-09-29
2 261 Nicht bei den Ärmsten sparen
Kein Familienbonus für Arbeitslose – auch das noch – warum? Im nun vorliegenden Gesetzesentwurf des Finanzministeriums ist nachzulesen: „Wer ganzjährig Arbeitslosenunterstützung, Notstandshilfe oder Mindestsicherung bezieht, bekommt den Familienbonus nicht“. Zusätzlich zur mehr als ungerechten Entscheidung der Regierung, dass jene Familien, die weniger verdienen, vom Familienbonus auch weniger ode...
2018-03-05
2 24 JA! Eistee im Tetrapak
 Jeder kannte es, jeder liebte es. Er war der Star eines jeden Schulhofes - Der JA! Eistee im Tetrapak. Wir haben ihn geliebt und geschätzt doch er wurde uns weggenommen. Die Firma REWE Group hat eiskalt jenen geliebten Eistee den glücklichen Kindern auf dem Schulhof entrissen - mit einer Eiseskälte die dem Eistee selbst gleicht. Wir wollen ihn wieder zurück holen! Wir wollen den erfrischenden G...
2017-03-11
2 6 461 Luan soll bleiben !
Luan ist 18 Jahre alt und besucht in meiner Schule die 9. Klasse. Er hat gestern einen Brief von der Ausländerbehörde bekommen, indem ihm gesagt wird, dass er bis spätestens 23.2 abgeschoben wird und schon seine Sachen packen soll. Er soll in den Kosovo zurück, doch er hat in diesem Land keine Perspektive, da er kein Haus, keine Arbeit, keine Familie, keine Chance auf Bildung und einfach keine Mög...
2017-02-10
2 742 Bundesrat Berset: Stoppen Sie sofort das Snus-Verbot!
Sehr geehrter Herr Bundesrat Alain Berset Ihre Bürokraten im Bundesamt für Gesundheit BAG haben den Snus-Verkauf verboten. Wir sind der Auffassung, dass ohne ausserordentliche Rechtfertigungsgründe eine Verschärfung der seit Jahren geltenden Vorschriften mitten in der parlamentarischen Behandlung des Geschäfts nicht statthaft, undemokratisch und rechtswidrig ist. Sowohl im Nationalrat als auch im...
2016-08-24
2 131 Reduzierung des Fluglärms in Arheilgen !
Ich hoffe wir Arheilger können genug Unterschriften sammeln um etwas zu bewegen ....
2018-03-24
2 3 602 Erhalt Fachstelle Gleichstellung für Menschen mit Behinderung Basel
2014 hat die Schweiz die UNO-Behindertenrechtskonvention ratifiziert. Die Konvention deklariert die Rechte von Menschen mit Behinderung, damit diese als gleichgestellte Bürgerinnen und Bürger in unserer Gesellschaft leben können. Behinderte Menschen haben nicht mehr Rechte als andere, Gleichstellung heisst Anspruch auf Ausgleich des Nachteils, den sie auf Grund ihrer Behinderung haben.   Nachteils...
2015-02-02
2 84 Keine Erhöhung der Kita-Gebühren in Ingolstadt
Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern OB Dr. Lösel auf, die geplante Erhöhung der Kita – Gebühren zurück zu nehmen! Begründung: Es kann nicht sein, dass innerhalb von zwei Jahren drei Erhöhungen der Elternbeiträge durchgesetzt werden.  Gerade Ingolstadt ist eine reiche Stadt und müsste sich eine gute, preisgünstige Kinderbetreuung leisten können ohne an den Beschäftigten zu sparen! , We...
2018-01-15
2 390 Ich bin Flüchtling in meinem eigenen Land
Ich bin Flüchtling in meinem eigene Land, aber kein Opfer! Ich fühle mich stark und aktiv wenn ich keiner Strahlung ausgesetzt bin. Um ein neues Zuhause mit geringer Strahlung zu finden, haben mein Mann und ich in fünf Grafschaften gesucht. Wo ich nun lebe können andere hypersensible Menschen und ich in Gesundheit leben. Aus diesem Grund wollen wir Gästehäuser bauen um auch anderen Betroffenen die...
2014-10-21
2 14 Keine Sanktionen für Bauern mit Herz (Notfütterung in Klosters)
Ein Bauer in Klosters GR filmt einen Hirsch beim Heufressen. An und für sich nichts Besonderes, aber: Der Hirsch steht bei voller Beleuchtung im Stall des Bauern. Der grosse Hunger trieb das Tier aus dem Wald in bewohntes Gebiet, weil die meterdicke Schneedecke den Zugang zu natürlichen Futterquellen verwehrt. Vielerorts in Höhenlagen des Kantons Graubünden wurde deshalb Notfütterung angeordnet. D...
2018-02-11
Facebook