Die beliebtesten Petitionen in den letzten 12 Monaten

  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Ungerechte 2-wöchige Abmeldefrist vor Klausuren

Sehr geehrte Frau Bessenrodt-Weberpals "Aus der Corona-Krise darf [...] keine Bildungskrise werden."Genau das Gegenteil dieser Aussage der Bildungssprecherin Sonja Hammerschmidt bekommen wir, die Student/innen der Fakultät Life Sciences in Bergedorf, nun zu spüren.Denn wir möchten hiermit mitteilen, dass wir uns durch die Bestimmung der neu gesetzten Abmeldefrist vor Klausuren enorm benachteiligt sehen. Es ist nicht fair, dass wir Student/innen uns 2 Wochen vor einer Klausur abmelden müssen, nac

Erstellt: 2020-06-10

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 439 439
12 Monate 439 439

Für eine Feuerschwanz "Death Metal Schubsetanz" Version

Wir Wünschen einen kompletten Song der 11:0:A Death Metal Version des Schubsetanz Liedes von Feuerschwanz!Hauptmann Feuerschwanz sagte im Q&A Video:"Hodi hatte eine Theorie, nämlich muss da aufhören, wann es am schönsten ist. Das ist bei diesem Stück nach 1:10min"Doch ich finde, man soll das Hören, was am schönsten ist!Deswegen eine volle Version des Songs zum Download auf ihrer Homepage, Amazon, iTunes oder wo auch immer!Die Labelkollegen von Ye Banished Privateers haben es mit "No Metal, N

Erstellt: 2020-07-21

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 430 364
12 Monate 430 364

Wir fordern 10 € Stundenlohn für Menschen mit Behinderung in Behindertenwerkstätten

Sehr geehrte Damen und Herren mit dieser Online-Petition wenden wir uns an die Öffentlichkeit. Mit der Bitte diese Petition zu unterzeichnen wir arbeiten 8 Stunden am Tag und Kriegen gerade mal einen Stundenlohn von1,50 Euro und sind leider auch von öffentlichen Tarifverträgen ausgeschlossen. die Bundesregierung bringt nur sehr wenig Veränderungen voran dabei wenden wir uns an euch, uns dabei zu unterstützen dass auch wir einen fairen Lohn bekommen. weil die meisten Beschäftigten in einer Werkst

Erstellt: 2019-03-09

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 862 830
12 Monate 425 409

Aufforderung zum Rücktritt der Österreichischen Bundesregierung

 Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen. Wir fordern mit dieser Petition den Rücktritt der  Österreichischen Bundesregierung.  Aufgrund der massenhaften Fehlentscheidungen in der Corna Krise zb: Massentestungen-Antigen Schnelltests 3×so teuer gekauft als es gäbe ohne Ausschreibung Mund Nasenschutz Pflicht für unsere Kinder in den Schulen was teilweise zu Seelischen Störungen unserer Jüngsten führt.  Das sind nur 2 Beispiele von massenhaften Fehlern unserer Bundesregierung. 

Erstellt: 2020-12-10

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 424 420
12 Monate 424 420

Stopp mit der Anwesenheitspflicht an der PHZH in der Krise

Sehr geehrte Dozierende liebe Mitstudierende   Die aktuelle Krise stellt uns vor eine nie dagewesene Herausvorderung. In unserem Nachbarland Italien sind über 10 000 Menschen infiziert und über 800 gestorben. Die Uni Basel hat bereits die Präsenzpflicht aufgehoben und an der Uni Zürich gibt es ebenfalls seit drei Tagen eine Petition, die das gleichfalls fordert. Nun wollen wir dies unseren Kolleginnen und Kollegen gleich tun. In Absprache mit Dozierenden und vielen Studienkolleginnen und Kollege

Erstellt: 2020-03-12

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 422 421
12 Monate 422 421

Parkplätze als Lebensraum - das TAG.WERK braucht Außengastronomie

Hallo an alle Interessierten! Wir sind das TAG.WERK am Bismarckring. Jeder der diese Straße kennt, weiß, dass sie mitunter grau und trist ist. Wir würden das gerne ändern! Gerade in Corona Zeiten ist es für uns maßgeblich, so viele Sitzplätze wie möglich zu generieren, um auch weiterhin für Euch da sein zu können! Aktuell können wir im Innenraum nur max. 10 Personen gleichzeitig bewirten - ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, was das bedeutet. Aktuell haben wir bei der Stadt zwei Parkplätze ang

Erstellt: 2020-06-09

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 419 419
12 Monate 419 419

Mehr Strafe für Tierquäler

Das Strafmaß in Deutschland für Tierquälerei ist viel zu niedrig.  Laut Wikipedia heißt es: Tierquälerei ist in Deutschland strafbar. Näheres regelt dasTierschutzgesetz. Als Tierquälerei wird dabei die in § 17Tierschutzgesetz (TierSchG) beschriebene Straftat bezeichnet. Danach wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafebestraft, wer ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet oder einem Wirbeltier entweder aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leidenoder länger anhaltende od

Erstellt: 2016-04-27

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 469 372
12 Monate 415 333

einherzfuerhohenlohe - gegen den Netzbooster

Wir sind keine Versuchskaninchen! Wir lehnen den Bau der weltgrößten Megabatterie (Netzbooster) in der Region Hohenlohe ab! Der Netzbooster hat nichts mit der Energiewende zu tun, hier wird nur billig eingekaufter Atomstrom grün verpackt. Energiewende geht anders!  Unsere wichtigsten Gründe: Gesundheitsgefahr durch elektromagnetische Felder, zusätzliche Stromtrassen, nicht löschbare Litiumbatterien im Brandfall, freigesetzte Umweltgifte, Erbgutschädigung, enorme Lärmbelastigung, Explosionsgefahr

Erstellt: 2020-08-04

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 406 404
12 Monate 406 404

UNITED FOR HOUSING - OPEN LETTER FROM TENANTS WORLDWIDE

  United For Housing Facebook Twitter            19.03.2020 Ein offener Brief der MieterInnen an unsere VermieterInnen: Covid-19 ist bei weitem kein schlechter Scherz mehr oder reine Panikmache. Wir alle spüren langsam aber sicher, wie die täglichen Bereiche des Lebens zum Erliegen kommen: Arbeit, Sozialkontakte – alles steht still. Themen wie Job- und Einkommenssicherheit, Miete und „über die Runden kommen“, rückt mehr und mehr in unser Bewusstsein und ja, das verunsichert, bereitet Sorgen und

Erstellt: 2020-03-19

Zeitraum Alle Länder Belgien
Die ganze Zeit 406 235
12 Monate 406 235

Verkehrssicherheit in der Wiltbergstraße in 13125 Berlin-Buch

Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie den nachfolgenden Einwohnerantrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Wiltbergstraße in Höhe der Hausnummer 90 und 99 in 13125 Berlin-Buch. Einwohnerantrag Verkehrssicherheit in der Wiltbergstraße Das Bezirksamt Pankow von Berlin wird erneut ersucht, die Querungssicherheit auf dem Abschnitt der Wiltbergstraße zwischen den Hausnummern 90 und 99 nachhaltig zu verbessern. Hierzu sollen kurzfristig Dialog-Displays aufgestellt  (zwischenzeitlich hab

Erstellt: 2020-01-06

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 405 402
12 Monate 405 402