UnterschriftenPetitionsnameErstellt
1 491 Petition an den nationalen tierärztlichen Rat in Polen zur Änderung ihres Standpunktes bezüglich der "Kastrationsbusse"
Der nationale tierärztliche Rat in Polen und dessen Präsident Jacek Lukaszewicz sind der Meinung, dass Kastrationen, die in mobilen Kastrationsbussen an Tieren von Tierärzten durchgeführt werden, nicht legal sind. MOPSIK ist mit der oben genannten Meinung nicht einverstanden und findet, dass die Eingriffe mit dem geltenden Recht vereinbar sind. Dieses wird auch in einer Stellungnahme einer auf Vet...
2017-12-08
12 Freiheit für Palästina
Wir sind in der Pflicht nicht länger zuzusehen. Völkermord und Vertreibung wie die Deutschen es einst mit den Juden gemacht haben, passiert täglich mit den Palästinenser begangen von denen, die einst Opfer waren. Wir dürfen nicht zulassen, dass ein Mann der sich us Präsident schimpft unsere Weltpolitik steuert und jegliche Hoffnung auf Frieden nimmt. Gebe deine Stimme und sei ein Teil der Menschen...
2017-12-08
10 Kein Gewerbe- und Industriegebiet in Kaster West
Die Menschen gehen vor. Deshalb darf es in unmittelbarer Nähe zu dem gerade erst neu geschaffenen Wohngebiet "Im Spless", dem bestehenden Kasterer Wohngebiet "Am Zelenberg" und der Ortschaft Königshoven kein neues Gewerbe- und Industriegebiet geben. Die Aktionsgruppe "Lärm - Nein Danke!" mit mittlerweile über 40 Unterstützern setzt sich für einen aktiven, möglichst ökologischen Lärmschutz entlang...
2017-12-08
25 Stöger Muss zurück
Liebe effzeh Familie lasst uns gemeinsam Stöger zurück holen die FC Bosse haben einen Fehler gemacht ...
2017-12-04
7 877 Petition gegen Ungleichbehandlung von Motorrad- und Mopedfahrern. Keine Streckensperrungen und Beschränkungen, die nur für Motorräder gelten.
Das Ziel dieser Petition liegt vorrangig darin, den Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft aufzuzeigen, dass es der falsche Weg ist, eine Gruppe von Verkehrsteilnehmern durch gesetzliche Maßnahmen einzuschränken. Viele Anwohner von starkbefahrenen Straßen wollen die Belastung durch übermäßigen Verkehrslärm nicht mehr hinnehmen und stellen die Motorradfahrer als Hauptverursacher dar. Selbstve...
2017-11-29
1 133 StrABS -- für die Abschaffung der StrABS in Bayern
Wir fordern die ersatzlose Abschaffung der StrABS in Bayern keine Nachbesserung, keine Stundung --- nichts - abschaffen bei einem Haushalt von 60 000 Millionen sollte das kein Problem sein --die StrABS macht im Jahr ca. 60 Mio in Bayern aus – das sind 0,01% --mit 600 Mio Steuer-Mehreinnahmen in 2017 ist das geradezu lächerlich Wir fordern die Rückzahlung der Gelder an die Bürger (Härtefallregelu...
2017-11-28
77 FÜR EINE KONSEQUENT FRIEDENSORIENTIERTE NAHOSTPOLITIK DER SCHWEIZ
Gerechtigkeit für die Palästinenserinnen und Palästinenser Petition an die schweizerischen Behörden   In den kommenden Monaten jähren sich mehrere weltpolitische Ereignisse, die zu den menschlich und politisch untragbaren Zuständen im Nahen Osten geführt haben. Die Unterzeichnenden ersuchen die schweizerischen Behörden konkrete Massnahmen zu ergreifen, die geeignet sind, der nunmehr über 70 Jahr...
2017-11-23
27 Recht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit: Bsp. Abschlusspulli Realschule
Hallo, ich habe heute erfahren, dass eine Schule plant, gegen das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland zu verstoßen. Und zwar die allgemeine Handlungsfreiheit. Dieses besagt laut Art. 2 Absatz 1: „Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.“ Die Re...
2017-11-23
177 Gegen die Abschaffung des NRW Sozialtickets
Wichtig: Bitte Unterschrift in Deinem E-Mail Posteingang bestätigen NRW Landesregierung hat beschlossen das NRW Sozialticket abzuschaffen, um 40 Millionen einzusparen. Dies betrifft 300.000 Menschen! Es ist eine (Arme)-Menschenverachtende Maßnahme, die nicht hingenommen werden darf. In Deutschland werden immer wieder Beschlüsse auf Kosten der Armen verabschiedet. Es reicht! Wieso verzichten Politi...
2017-11-22
233 Frau Morgenstern soll der HdBA Schwerin erhalten bleiben! (Geschlossen)
Frau Morgenstern ist eine klasse Dozentin, Seminare machen mit ihr viel Spaß. Doch leider hat sie nur einen befristeten Arbeitsvertrag bis April 2018. Doch wir wollen, dass sie auch in Zukunft für uns als Dozentin erhalten bleibt!    Egal, ob Ansprechpartnerin, Dozentin für Seminare oder Vorlesungen, oder einfach nur als Plauschpartnerin, Frau Morgestern hat immer ein offenes Ohr für Probleme und...
2017-11-22
Facebook