Die beliebtesten Petitionen im letzten Monat

  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Sofortige Öffnung der Grundschulen und Kitas in den betroffenen Regionen in Sachsen

Schüler und Eltern der Grundschule „Tintenfass“ der Gemeinde in 09387 Jahnsdorf An die Sächsische Staatskanzlei z.Hd. Herrn Ministerpräsident Kretschmer Archivstraße  in 01097 Dresden       Sofortige Öffnung der Grundschule „Tintenfass“ in Jahnsdorf     Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmer, sehr geehrte Frau Ministerin Köpping, sehr geehrter Herr Minister Piwarz,   wir, die enttäuschten und tieftraurigen Schüler der Grundschule Jahnsdorf sowie unsere Eltern wenden uns persönlich mit d

Erstellt: 2021-03-20

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 678 678
Letzter Monat 678 678

Mini-Bull wird als besonders Gefährlicher Hund eingestuft. Wir klagen gegen die Stadt Dormagen

Liebe Hundefreunde Wir möchten versuchen das Landeshunde Gesetz NRW mit eurer Hilfe zu ändern!                        ( Listenhunde) Ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Capone Tattooed at Bulli Farm. Ich bin ( C-Wurf, Kastriert) am 10.03.2019 in Hessen-Idstein geboren. Ich habe 8 Brüder, die anerkannte Miniatur Bullterrier sind. Mein Vater ist Falco von der Alten Feste VDH/DCBT. Er war 2017 Europasieger und ist 35,5 cm groß. Meine Mutter ist Abby Tattooed at Bulli Farm und ist 38 cm groß.

Erstellt: 2020-10-30

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 1029 973
Letzter Monat 650 605

Einreise nach Dänemark

Petition * dänischer Text nachfolgend * Die dänische Regierung hat im November 2020 erneut die Einreise für Tourismus untersagt und erlaubt die Einreise nur noch bei Vorliegen von einer Auswahl von Einreisegründen. Seit November ist es somit, abgesehen von Schleswig Holstein, nicht mehr möglich nach Dänemark einzureisen. Die Einreise ist derzeit nur möglich, wenn man belegen kann,dass man unter die, von der Regierung festgelegten, Einreisegründe fällt. Diese Einreisegründe sind z.B. der Besuch v

Erstellt: 2021-03-27

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 779 752
Letzter Monat 610 589

Österreich ist nicht überflutet

Hassan Safari Agha ist meiner beste Freund seit 4 Jahre, er kam als unbegleiteter Minderjährig in 2015 von Afghanistan nach Österreich. Innerhalb dieser Zeitraum hat er deutsch gelernt, den Handelsschule in Perg abgeschlossen und die Österreichische Kultur aufgenommen.   Hassan lebt seit fünf Jahre in Österreich, er hat sich die Hoffnung gemacht, ein gutes und besseres Leben in Österreich zu finden, leider wurde ihm das ausgeraubt . Denn diese Woche bekam er eine Nachricht, die keine Asylwerbern

Erstellt: 2021-03-11

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 528 474
Letzter Monat 522 468

Kinder müssen schwimmen lernen – auch in Corona-Zeiten!

Seit einem Jahr ist der Schwimmschulbetrieb stark von den Pandemie-Maßnahmen betroffen. Nicht nur die öffentlichen und privaten Einrichtungen leiden darunter, sondern vor allem die vielen Kinder, denen die Möglichkeit verwehrt wird, schwimmen zu lernen! Nach dem 12. BayIfSMV fallen Schwimmschulen als „Badeanstalt“ unter den § 11 „Freizeiteinrichtungen“ und sind dadurch einer Kategorie zugordnet, die in der Öffnungsrangfolge ganz hinten steht. Der Schwimmunterricht gehört jedoch nicht in die Kate

Erstellt: 2021-03-23

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 539 532
Letzter Monat 485 478

Stefan Schneider muss bleiben

Nach dem Sieg gegen Dresden, gab unser Stadionsprecher Stefan Schneider bekannt, dass dies sein letztes Spiel am Mikrofon für "Münchens große Liebe" war. Stefan Schneider ist seit 28 Jahren als Stadionsprecher für unsere Löwen tätig und ich kann mir beim besten Willen keinen anderen und besseren, als ihn vorstellen. Ich hoffe, dass alle Löwenfans diese Petition unterstützen und sich auch für den Verbleib von Stefan Schneider, als Stadionsprecher bei unseren Löwen aussprechen. Gemeinsam für Stefa

Erstellt: 2021-03-23

Zeitraum Alle Länder Deutschland
Die ganze Zeit 493 477
Letzter Monat 480 464

WIR WOLLEN MEHR SPIELRAUM IN SACHEN TUNING UND STRAFEN.

Wir werden in Österreich als Tuner schlechter als Schwerverbrecher behandelt. Dem wird jetzt ein Ende Gesetzt!!! Faule Polizisten und voreingenommen Politiker die eine LEIDENSCHAFT unterdrücken, sollten uns nicht unser hart erarbeitetes Geld aus den Taschen ziehen. Für eine Abstimmung im Parlament benötigen wir 100.000 Stimmen. Das hört sich viel an doch sollte für unsere Comunity kein Problem sein.  Darum mein Apell:  JEDER DER GERNE SEIN AN SEINEM AUTO, MOTORRAD, MOPED, VON MIR AUS AUCH SEINEM

Erstellt: 2021-03-26

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 458 452
Letzter Monat 429 423

JA zur Post Tägerwilen

JA zur Post Tägerwilen - NEIN zum Abbau des Service Public! Die Unterzeichnenden fordern von der Post CH AG, dass sie den Entscheid zur Schliessung der Post, am heutigen Standort, der Bahnhofstrasse 16  in Tägerwilen überdenken und mit den Einwohnerinnen/Einwohnern und dem Gewerbe über die zukünftige Ausrichtung des Postangebots in einen Dialog treten. Wir sind überzeugt, dass der Umzug der Post in die Migros Filiale Tägerwilen ein Abbau des Service Public auf Raten bedeutet. Der Service Public,

Erstellt: 2021-03-16

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 532 531
Letzter Monat 426 425

Stoppen wir den heimlichen Drang zur SARS-COV-2 Zwangsimpfung!

Am 28. Dezember 2020 gab der Weltbund der Ungarn (gegründet 1938) den folgenden Protest gegen den heimlichen Drang zur SARS-COV-2-Zwangsimpfung heraus.  Am 27. Januar 2021 bestätigte die Parlamentarische Versammlung des Europarates in Straßburg erstmals das Diskriminierungsverbot bei COVID-19-Impfungen.  In den Artikeln 7.3.1, 7.3.2 und 7.5.2. des Beschlusses Nr. 2361/2021. https://pace.coe.int/en/files/29004/html       Machen Sie mit!  Helfen wir gemeinsam Ungarn, seine historische Mission z

Erstellt: 2021-02-17

Zeitraum Alle Länder Ungarn
Die ganze Zeit 1571 1388
Letzter Monat 409 355

Entfesseln unserer Kulte

Als jüdische, muslimische und christliche Bürger verurteilen wir die derzeitige Begrenzung der Gottesdienste auf 15 Personen. Am 26. Januar 2021 wurde der Ministerialerlass, der diese Maßnahme bestätigte, eine Stunde vor dem geplanten Treffen zwischen den Vertretern unserer Glaubensrichtungen und dem zuständigen Minister veröffentlicht. Dies bezeugt die geringe Wertschätzung für unsere Vertreter und, durch sie, jedes Gläubigen, den sie vertreten. Vor einigen Monaten, als die Gesundheitskrise nic

Erstellt: 2021-02-17

Zeitraum Alle Länder Belgien
Die ganze Zeit 12566 12277
Letzter Monat 403 394