Die Meistbesuchte Gesuche

  • Land: Österreich
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2022) | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Abdullah soll weiterhin in Österreich bleiben!

Abdullah Hossaini ist ein ehemaliger Mitschüler und Freund unserer Klasse 5c HLW Hollabrunn. 2015 ist er aus Afghanistan geflüchtet um sich hier, in Österreich ein besseres sowie sicheres Leben aufzubauen. Sein Asylbescheid wurde erneut abgelehnt und er muss innerhalb der nächsten 10 Tagen das Land verlassen! Bewundernswert ist, dass er in kürzester Zeit die deutsche und englische Sprache sowie Schrift erlernt hat, um eine Lehre in der Gastronomie in Tirol zu beginnen, obwohl er nie eine Schule

26830 Erstellt: 2021-03-06 Statistik

Wir fordern die Regierung auf, offenzulegen, auf welchen medizinischen und rechtlichen Grundlagen die Maßnahmen zum Lockdown gesetzt worden sind!

RESPEKT Plattform kritischer Bürgerinnen und Bürger Postfach 2, 8380 Jennersdorf web: www.respekt.plus mail: office@respekt.plus Offener Brief an die österreichische Bundesregierung Kritische Kommentare zum Management der SARS-CoV2 Pandemie in Österreich Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz! Leonding, den 3. Juli 2020 Waren die ersten offiziellen rigiden Maßnahmen als Reaktion auf die vermutete Gefahr zwar in gewisser Weise politisch verständlich, so wurde versäumt, komp

14413 Erstellt: 2020-06-13 Statistik

Rettet das Mohrenbräu Logo

Für alle, die den wahren Hintergrund des Mohrenbräu Logos kennen und wissen, dass dieses absolut frei von Rassismus oder Ähnlichem ist. Es handelt sich um das Familienwappen von Josef Mohr, dem Gründervater des Mohrenbiers und einem Abbild vom heiligen Mauritius! Rettet die Tradition des seit 1834 bestehenden Familienunternehmens. Nur Unwissende und Mohrenbräu Gegner bezeichnen dieses Logo als rassistisch. Nachtrag: Der heilige Mauritius, auch St. Maurice, Moritz oder abgekürzt Mohr (weshalb er

12536 Erstellt: 2020-06-19 Statistik

Petition gegen das Psychologengesetz 2013

  *** U P D A T E *** Neue Webseite online: http://www.psychologengesetz-stoppen.at   Liebe Österreicherinnen, liebe Österreicher das NEUE PSYCHOLOGENGESETZ schränkt die Lebens und Sozialberater ein ist durch politisches Lobbying im Nationalrat entstanden gefährdet tausende Arbeitsplätze in Österreich behindert die freie Wahl der Bürger Österreichs bei psychosozialer Beratung. das NEUE GESETZ schreibt vor, dass in Zukunft gesundheitspräventive Beratung in der Lebens-, Arbeits- und Freizeitwelt i

11156 Erstellt: 2013-10-09 Statistik

Petition gegen Ungleichbehandlung von Motorrad- und Mopedfahrern. Keine Streckensperrungen und Beschränkungen, die nur für Motorräder gelten.

Das Ziel dieser Petition liegt vorrangig darin, den Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft aufzuzeigen, dass es der falsche Weg ist, eine Gruppe von Verkehrsteilnehmern durch gesetzliche Maßnahmen einzuschränken. Viele Anwohner von starkbefahrenen Straßen wollen die Belastung durch übermäßigen Verkehrslärm nicht mehr hinnehmen und stellen die Motorradfahrer als Hauptverursacher dar. Selbstverständlich ist für uns das Ansinnen der Betroffenen nachvollziehbar und verständlich, jedoch sind wir

25463 Erstellt: 2017-11-29 Statistik

SOFORTIGE AUFHEBUNG DER TENNISHALLENSPERRE

PETITION zur Aufhebung der Tennishallensperre   Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Kurz !Sehr geehrter Herr Bundesminister Kogler !   Mit Beginn des 2. Lockdowns wurde seitens der Bundesregierung eine völlig überflüssige Sperre aller Tennishallen verfügt. Niemand in Österreich versteht diese Maßnahme. Sie ist medizinisch in keiner Weise begründbar und richtet nur gesundheitliche und finanzielle Schäden an. Zigtausende gesunde und bewegungshungrige Senioren, die sich auch im Winter durch Tennis fit

7028 Erstellt: 2020-12-10 Statistik

Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation

PETITION AN  - Petition to EUROPEAN COMMISSIONEUROPEAN PARLIAMENTEUROPEAN INTERGROUP FOR ANIMALSBrussels, Belgium Können Sie sich eine OP bei vollem Bewusstsein, ohne Betäubung vorstellen? Ein Albtraum? Aber grausame Realität für Millionen von Schlachttieren in Deutschland und in ganz Europa! Lt. EU-Kommission (Mai 2011) erleben in bestimmten EU-Staaten bis zu 75 % der Tiere bei vollem Bewusstsein ein extrem qualvolles Ende: Entweder werden sie aus bestimmten Gründen vor der Schlachtung überha

51950 Erstellt: 2012-11-22 Statistik

Gesundheitsberufe stehen auf

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wende mich in meinem Namen, sowie im Namen zahlreicher Mitarbeiter des Gesundheitswesens, an Sie. Wir sind keine Randgruppe, sondern die Zahl der Ungeimpften in unseren Reihen stellt einen Querschnitt der Bevölkerung dar, für den es gilt einzutreten.Die psychische Belastung derer wir an unserem Arbeitsplatz ausgesetzt sind ist schwer in Worte zu fassen, ich werde es dennoch versuchen. Ich spreche hier von schwerwiegender Diskriminierung und Mobbing, die bereits

6177 Erstellt: 2021-10-16 Statistik

Gegen den internationalen Pandemie-Vertrag der WHO!

Während der gesamten Covid-19-Pandemie wurden Massnahmen basierend auf Zahlen ergriffen. Zahlen, die sich oftmals als Irrtum entpuppten. Ausserdem definierte die WHO all diejenigen Personen als Covid-Tote, die positiv getestet worden sind – unabhängig davon, ob diese Personen tatsächlich an Covid gestorben sind oder nicht. Dies und viele weitere Ungereimtheiten zeigen die fragwürdige Gesundheitspolitik auf, welche zur andauernden, unberechtigten Panikmacherei geführt hat.  Die WHO möchte jetzt z

20719 Erstellt: 2022-02-25 Statistik

Initiative "Rettet die Kinderstation Stolzalpe"

Liebe Eltern, liebe Murauer*innen!   Das durchgehende medizinische Versorgungsangebot für Kinder und Jugendliche wurde kürzlich drastisch reduziert. Von der Politik wurde die Eröffnung einer "neuen Kinderambulanz" als Erfolg verkauft.   Tatsache ist: die bisher bestehende durchgehende medizinische Behandlung und Versorgung von Kindern existiert nun nicht mehr. Stattdessen dürfen unsere kranken Kinder nur noch Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 13:00 Uhr und Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr ambulant

4051 Erstellt: 2021-10-27 Statistik