Erhaltung der Skilifte Alberschwende

Liebe Wintersportfreunde,

es steht auf Messers Schneide, ob die Skilifte in Alberschwende noch länger bestehen bleiben oder auch noch die letzten zwei verbliebenen Lifte (Übungslift und Schlepplift Brüggelekopf) für immer Geschichte sein werden. Wenn nichts passiert, läuft der Schleppliftvertrag Ende der Skisaison 2022/23 aus.

Der Übungslift dient dazu, unseren Kindern – nicht nur aus Alberschwende, sondern auch aus dem Hofsteig und Rheintal – das Skifahren beizubringen. Weite Wege in andere Skigebiete bleiben somit erspart, schonen die Umwelt und durch die Nähe werden auch mehr Kinder zum Skikurs angemeldet. Österreichweit liegt der Übungslift regelmäßig in den Topplatzierungen, was die Fahrten (bei Übungsliften) betrifft.

Der Schlepplift ist die optimale Kombination zum Übungslift. Hier kann das Erlernte dann gleich auf einer „roten Piste“ gezeigt werden und für die Alberschwender Schulen sind gute Skisporttage möglich. Auch können die Eltern, während eines Skikurses der Kinder, hier Ihre Schwünge ziehen. Außerdem wird der Schlepplift von vielen Wintersportvereinen aus Alberschwende, Hofsteig und dem Rheintal als Trainings- und Freizeitpiste genützt und es finden auch Skirennen (z.B. Ortsvereineturniere, Schulrennen, etc.) statt. Bei den Wintersportvereinen können sich auch die Kinder skitechnisch weiterentwickeln und an den Trainings, Rennen, Skitagen, etc. teilnehmen.

Wir wollen, dass sich die Gemeinde und die Liftgesellschaft Alberschwende konsequent darum bemüht, dass eine Lösung dafür gefunden wird, damit die Skilifte am Brüggelekopf weiter geführt werden können und dadurch eine wunderbare Freizeitmöglichkeit in Alberschwende erhalten bleibt!Liftfoto_1.jpg

Jetzt unterstützen und hier zeichnen.

"Die Liftfreunde Alberschwende"


"Die Liftfreunde Alberschwende" (i.V. Thomas Gmeiner)    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich "Die Liftfreunde Alberschwende" (i.V. Thomas Gmeiner), meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …