Die beliebtesten Petitionen 2011 - Österreich

  • Land: Österreich
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2023) | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

startma! muss bleiben

Die Jugend ist unsere Zukunft!Wir unterstützen seit 3 Jahren erfolgreich Jugendliche auf den Weg in die Arbeit! startma! steht nun vor dem finanziellen Aus! Unterstützen Sie bitte mit Ihrer Unterschrift den Fortbestand unserer Arbeit für die Jugendlichen.25% aller Jugendlichen haben Schwierigkeiten Arbeit zu bekommen! Ein arbeitsloser Jugendlicher kostet rund 27.000 € pro Jahr.startma! ist ein seit 3 Jahren erfolgreich durchgeführtes Projekt zur Berufsqualifizierung von Jugendlichen im Alter v

Erstellt: 2011-05-03 Statistik

Bleiberecht für AsylwerberInnen mit HIV/AIDS

Die AIDS-Hilfen Österreichs fordern einen humanitären Aufenthalt/Bleiberecht für alle bereits negativ ausjudizierten AsylwerberInnen mit HIV/AIDS aus den Drittstaaten in Österreich. Da die lebensnotwendige Therapie in den Herkunftsländern nicht gesichert ist, kommt ihre Abschiebung einem Todesurteil gleich. Unterstützen Sie unsere Forderung mit Ihrer Unterschrift. DANKE!!

Erstellt: 2011-01-28 Statistik

Forum Neuhofen, wo Kultur zu Hause ist

Wir, die Unterzeichner dieser Petition erklären mit unserer Unterschrift, daß die künstlerische Leitung des Forum Neuhofen in den letzten Jahren ausgezeichnete Arbeit für das kulturelle Leben in Neuhofen/Krems geleistet hat. Als kultureller Nahversorger und auch über die regionalen Grenzen hinaus finden im Forum Neuhofen vielfältigste kulturelle Veranstaltungen statt, die auch durch ihre hohe Qualität für den guten Ruf dieses Veranstaltungszentrums sorgen. Die Verlängerung des Vertrags mit der d

Erstellt: 2011-03-25 Statistik

PRO Naturbadeplatz Obere Wehr

Die Wassergenossenschaft Neuhofen plant ein Klein-Wasserkraftwerk an der Oberen Wehr: Bei der ersten Präsentation sah es danach aus, dass der Naturbadeplatz erhalten bleibt. Bei der zweiten Präsentation wurde allerdings erklärt, dass der Betrieb des Wasserkraftwerks nicht wirtschaftlich sei, wenn Wasser über den Wehrrücken fällt. Weiters ist der Zugang zum Wasser nach der derzeitigen Planung stärker eingeschränkt als erwartet. Die Unterzeichner sind nicht gegen das Kleinwasserkraftwerk, s

Erstellt: 2011-05-10 Statistik

PETITION GEGEN DAS SCHAECHTEN

Schächten ist die wohl grauenhafteste Weise, ein Tier zu Tode zu bringen. Dem mit Ketten gefesselten Tier wird der Hals abgeschnitten, der Kopf zurückgezogen und der Schnitt mit dem Messer bis zu einem Dutzend Mal wiederholt, weil das ausströmende Blut rasch gerinnt. Bei dem Schnitt bleiben die in den Halswirbeln verlaufenden unversehrt, so daß Bewußtlosigkeit nicht eintritt. Der Todeskampf dauert bis zu 15 Minuten. Das Tier stirbt langsam an Blutverlust und Erstickung. An das Bundesministerium

Erstellt: 2011-01-04 Statistik

Tierschutz als Pflichtunterricht

Wir sind der Meinung, daß Tierschutz als Pflichtfach in Schulen stattfinden sollte, damit die Kinder von Anfang an mit dem Thema konfrontiert werden und dadurch Aktionen wie Kastrationen selbstverständlich werden! Es ist sehr wichtig, daß Kinder Respekt vor Tieren haben und damit lernen wie Tiere artgerecht gehalten und geschützt werden. Tierquälereien sollen damit verhindert oder minimiert werden.

Erstellt: 2011-04-01 Statistik

Weniger Plastik bei Billa

Sehr geehrter Herr Mag. Hornsteiner, sehr geehrter Herr Mag. Siess, gerne nützen wir Ihr großes Angebot an biologischen Produkten bei Billa - unserem Körper und unserer Umwelt zuliebe. Leider steht die große Menge an Plastikverpackungen bei Ja! Natürlich Produkten (z.B. Gurken, Tomaten, Deckel beim Joghurt,...) im Widerspruch zum Umweltschutz. Daher unsere Bitte: REDUZIEREN SIE BITTE DIE PLASTIKVERPACKUNGEN UND NEHMEN SIE DIE PLASTIKEINKAUFSSÄCKE AUS IHREM SORTIMENT. Mit freundlichen Grüßen die

Erstellt: 2011-02-15 Statistik

Gegen den sexuellen Missbrauch von Tieren

Seit 1969 kann jeder seine persönlichen sexuellen Neigungen und Bedürfnisse durch ein Tier befriedigen, ohne mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen zu müssen. Sind bedeutsame körperliche Verletzungen weder feststellbar noch beweisbar, so liegt kein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vor. Die sexuelle Handlung selbst kann nach dem Grundsatz “Keine Strafe ohne Gesetz” nicht geahndet werden.Das deutsche Sexualstrafrecht schützt die sexuelle Selbstbestimmung des Menschen als nicht entziehbares Me

Erstellt: 2011-07-17 Statistik

NIL Zigaretten müssen bleiben!

Es ist ein Unding! Die Firma Japan Tobacco möchte die Zigaretten der Marke "NIL" auslaufen lassen! Die älteste Zigarettenmarke Deutschlands (110 Jahre) soll nun ganz plötzlich vom Markt verschwinden! Das kann nicht sein! Und deshalb muss man was dagegen tun! Jeder der findet, das JTI die NIL nicht einfach vom Markt nehmen darf, soll hier unterschreiben! Der Link wird dann an JTI Deutschland weitergeleitet! Mobilisiert zuviele Leute wie möglich, viel Zeit bleibt nicht mehr! In Deutschland bleiben

Erstellt: 2011-03-23 Statistik

Miniatur Bullterrier Land Sachsen/Anhalt

Liebe Freunde des MBT,   intern wurde beschlossen,dass der MBT in Sachsen/Anhalt auf die Kampfhundliste gesetzt werden soll. Behauptungen wie,der MBT sei keine eigenständige Rasse und würde zu den Standard Bullterriern gehören sind dessen Argumente. Die Festlegung der Rasse durch den FCI wird vom Land Sachsen/Anhalt ignoriert und nicht anerkannt. Dies wollen wir uns natürlich nicht gefallen lassen und bitten euch hiermit um eure Unterstützung,damit der MBT nicht auch noch als Listenhund endet.

Erstellt: 2011-02-01 Statistik

Staats und Verwaltungsreform

An alle österreichischen Steuerzahler! Unterschriftenaktion für eine STAATS- und VERWALTUNGSREFORM Seit vielen Jahren wird uns eine umfassende Staats- und Verwaltungsreform versprochen. Wie viele andere Versprechen wurde es bis heute nicht eingehalten, weshalb wir für einen überdimensionierten Staats- und Verwaltungsapparat jährlich mindestens 8 Milliarden EURO unnötiger Weise ausgeben. Österreich ist überschuldet und leistet sich trotzdem auf Bundes- und Länderebene eine der teuersten Verwa

Erstellt: 2011-04-28 Statistik

Kulturhauptstadt Flensburg

Für den Erhalt der kulturellen Vielfalt!Keine Kürzungen im Bereich der freien Kultur,denn ohne Kultur ist Flensburg fertig! »Kulturhauptstadt Flensburg«Eine Kampagne initiiert von Flensburger Künstlerinnen, Künstlern, Kulturschaffenden, Mitstreiterinnen und Mitstreitern  

Erstellt: 2011-11-03 Statistik

Tiertötungs Steuerabgabe für Verbraucher die Fleisch konsumieren

veganer und vegetarier fordern von der bundesregierung stellungnahme zu der politischen forderung, eine tiertötungs steuer umzusetzen.ähnlich wie die mehrwertsteuer kann die neue steuerabgabe direkt auf die abgabemenge aufgeschlagen werden. allerdings fordern veganer und vegetarier diese steuerabgabe in medien,im parlament zuvor zu diskussion zu stellen.eine volksbefragung mit ja/nein ist auch zu empfehlen.

Erstellt: 2011-04-26 Statistik

Stierkampfverbot

Nachstehender Artikel hat mich veranlaßt, tätig zu werden: "Trotz weltweiter Proteste wurde dieses Jahr erneut das grausame Stierrennen in denengen Gassen von Pamplona durchgeführt, das heute zu Ende ging. Die 48 in die Arena von Pamplona getriebenen Stiere starben vor einer gröhlenden Menschenkulisse einen qualvollen Tod. PETA Deutschland e. V. weist darauf hin, dass die Stierkampf-Industrie allein in Spanien schätzungsweise 530 Millionen Euro direkte und indirekte Subventionen von der Europäis

Erstellt: 2011-07-16 Statistik

Die alten Rezepturen der Alverde Haarpflegeprodukte waren besser!

Leider hat Alverde kürzlich die Rezepturen der Haarpflegeprodukte verändert, was zur Folge hat, dass viele Produkte deutlich schlechter geworden sind. Ziel von Alverde war wohl, die Inhaltsstoffe so anzupassen, dass die Produkte das Natrue-Siegel erhalten können. Das befürworten wir nicht, wenn die Qualität der Produkte dadurch schlechter wird. Leider mussten nun viele Alverde-Kunden feststellen, dass die Haare von den neuen Produkten strähnig wurden, während andere sehr trockene Haare davon b

Erstellt: 2011-06-01 Statistik

Wir fordern ein Stopp für die Elefantenzucht im Berliner Zoo!

Dieses Jahr sind im Berliner Zoo zwei junge Elefanten (Ko Raya und Shaina Pali) an einen Herpes Virus gestorben. Eine Elefantenkuh der Elefantenherde ist trächtig und wir meinen, dass in Kauf genommen wird, dass auch dieses Jungtier irgendwann an einer Herpesinfektion sterben wird. Wir fordern deshalb, dass der Zooverantwortliche Herr Bernhard Blaszkiewitz nach der Geburt des Kalbes die Zucht der Elefanten stoppt, bis es einen wirksamen Impfschutz gegen diese Herpesinfektion gibt!

Erstellt: 2011-05-31 Statistik

Wir wollen Hundemonatsfahrkarten!

Hundebesitzer müssen in den öffentlichen Verkehrsmitteln für jede Fahrt pro Hund einen Halbpreisfahrschein lösen - 90 Cent pro Fahrt ist für Leute, die jeden Tag mit ihrem Hund in die Arbeit etc. fahren einfach zu viel! Wir sind dafür, dass von den Wiener Linien eine Monatskarte für Hunde angeboten wird!

Erstellt: 2011-01-15 Statistik

VillaHelmpertstrasse

Unterschriftenaktion für  den Erhalt der alten Ostermair-Villa in der Helmpertstraße 3 mit ihrem einzigartigen Baumbestand. Die Villa aus den Jahren 1924/1925 soll einem modernen Wohnblock mit maximaler Bebauuungsdichte weichen, dabei sollen unter anderem drei über hundert Jahre alte Eiben vernichtet werden. Der Garten dient zahllosen Tieren als Lebensraum, unter anderem ziehen hier jedes Jahr im Spätherbst hunderte von Bergfinken durch und rasten auf ihrem langen Weg in den Süden. Weitere Detai

Erstellt: 2011-09-13 Statistik

"Hundefuehrerschein"

animal aid AWM – aktiver Tierschutz ist der Meinung, dass JEDER, der sich einen Hund anschaffen möchte, eine kleine Prüfung ablegen sollte, damit ein Nachweise erbracht werden kann, ob man in der Lage ist, seinen Hund artgerecht zu halten und für dessen physische und psychische Unversehrtheit Sorge zu tragen.Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art bzw. Rasse von Hund es sich handelt – ob Dackel oder Dogge, ob Mischling oder Rassehund, ob „Kampfschmuser“ oder „junger Wilder“ JEDER Hund hat ein

Erstellt: 2011-04-25 Statistik

Endlich Opferschutz vor Taeterschutz und nicht umgedreht

Noch immer steht der Täter im Mittelpunkt Ich kämpfe nach dem Opferentschädigungsgesetz für mich.Seit 1954 hat der Täter ( mein Erzeuger ) Kinder vergewaltigt und gequält. ( durch amtliche Akten beweisbar )In der Zwischenzeit sitzt er in Sicherungsverwahrung und ob das so bleibt kann ich nicht mehr wissen.In meinem Fall wurde der Täter verurteilt,was ich erst beweisen musste.Zweimal wurde mein Antrag abgelehnt von einem Mitarbeiter auf dem Gesundheitsamt,der sonst für die Finanzierung von Schwan

Erstellt: 2011-05-08 Statistik