Die beliebtesten Petitionen 2016 - Österreich

  • Land: Österreich
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2023) | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Streichelzoo Stockerau

Helft mit! Wir wollen den Streichelzoo Stockerau unterstützen. Unterschriftenaktion für den Erhalt. Gegen die Aufkündigung des kompletten Pachtverhältnisses. Gegen die komplette Räumung bis 31.08.2016. Die Stadtgemeinde Stockerau hat beschlossen, den Pachvetrag aufzulösen und es sollen alle Tiere am Hof bis 31.08.2016 entfernt sein. Der Zeitraum für die Vermittlung und die artgerechte Unterbringung der Tiere ist fast unmöglich. (1 Monat! - für alle Tiere) Vielleicht kann sich die Gemeinde mit d

Erstellt: 2016-07-30 Statistik

Appell an die Österreichische Bundesregierung

Die ersten 600 Unterzeichner wurden am 14.3.2016 als Zwischenergebnis der Bundesregierung übermittelt. Damit der Appell erfolgreich ist und Wirkung haben kann, muss er im "Schneeballsystem" verbreitet werden. Bitte weiterleiten!   Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, Sehr geehrter Herr Vizekanzler, Sehr geehrte Bundesregierung!     Wir glauben an ein humanes und solidarisches Österreich.   Wir sind bestürzt über Ihre populistische Politik zu Lasten der vor Krieg und Verfolgung flüchtenden Menschen.

Erstellt: 2016-02-17 Statistik

Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation

PETITION AN  - Petition to EUROPEAN COMMISSIONEUROPEAN PARLIAMENTEUROPEAN INTERGROUP FOR ANIMALSBrussels, Belgium Können Sie sich eine OP bei vollem Bewusstsein, ohne Betäubung vorstellen? Ein Albtraum? Aber grausame Realität für Millionen von Schlachttieren in Deutschland und in ganz Europa! Lt. EU-Kommission (Mai 2011) erleben in bestimmten EU-Staaten bis zu 75 % der Tiere bei vollem Bewusstsein ein extrem qualvolles Ende: Entweder werden sie aus bestimmten Gründen vor der Schlachtung überha

Erstellt: 2012-11-22 Statistik

Deine Stimme für die "Eisarena Ennspongau"

    Probelauf 2016/17 “Kunsteis-Arena Ennspongau” Eislaufen hat in Radstadt eine lange Tradition und einen wunderschönen Standort vor den Mauern der Alten Stadt im Gebirge. Durch die wärmeren Winter ist der Betrieb des Natureislaufplatzes mit großem Aufwand nur noch tageweise möglich (3 Betriebstage im Winter 2015/16). Eine Kunsteislaufbahn ist die Voraussetzung dafür, dass in Zukunft eine durchgehende Eislaufsaison in den 3 Wintermonaten möglich ist. In Radstadt soll ein für den Ennspongau und

Erstellt: 2016-02-11 Statistik

FÜR das Paintballfeld in SAALFELDEN am STEINERNEN MEER

Wir sind der erste Paintballsportverein aus Saalfelden. Der Verein wurde im Jänner 2014 gegründet. Wir hatten von Anfang an das Problem, „Wo können wir turniertauglich und sinnvoll trainieren?!“, darum waren wir auf der Suche nach einem Feld. Nun hat sich die intensive Suche bezahlt gemacht. Wir haben seit März 2016 ein Feld in Saalfelden am Steinernen Meer (neben dem Skatepark Saalfelden). Bisher mussten wir immer nach Wels (5 Std Gesamtfahrzeit pro Training) fahren da dort das nahegelegenste T

Erstellt: 2016-04-02 Statistik

Wir protestieren gegen die Schließung des Lukács-Archivs!

Mit unserer Unterschrift bringen wir unsere tiefe Sorge in Bezug auf die Entscheidung des Philosophischen Instituts der Ungarischen Akademie der Wissenschaften zum Ausdruck, das Lukács-Archiv in Budapest zu schließen.Georg Lukács war einer der bedeutendsten Philosophen des 20sten Jahrhunderts, ein hervorragender Autor der Moderne. Sein Wirken betraf nicht nur die Philosophie, sondern auch das politische Denken, die Literaturwissenschaft, die Soziologie und die Ethik. Als ein international anerka

Erstellt: 2016-03-08 Statistik

Ostumfahrung - So nicht!

Der letzte Teil der Wiener Neustädter Ostumfahrung bedeutet für sehr viele Bürgerinnen und Bürger eine wesentliche Beeinträchtigung ihrer bisherigen Lebens- und Wohnqualität. Das Naturschutzgebiet Warme Fischa wird zerstört.   Die Ostumfahrung löst keine Probleme, sondern schafft neue! Die Ostumfahrung bringt nicht die von Politikern propagierte Entlastung der Verkehrswege. Der Verkehr wird sogar - wie die Zahlen der Planer der niederösterreichischen Straßenbauabteilung belegen - weiter zunehmen

Erstellt: 2016-02-05 Statistik

Unterstütze die Idee der Familienlandsitzsiedlungen in D/A/CH, Europa und weltweit!

ABSICHTSERKLÄRUNG  Ich unterschreibe dies in der Absicht:dass die Lebensform der Familienlandsitzsiedlung - bestehend aus einzelnen Familienlandsitzen mit ca. 1 ha Land (10.000 qm2) - anerkannt ist, sodass die Regierungen und Staatsbediensteten die Rahmenbedinungen und gesetzlichen Grundlagen dafür schaffen. Unterstütze mit deiner Unterschrift die Idee der Familienlandsitzsiedlung als Lebensmodell! Familienlandsitzsiedlung - was bedeutet das?Vor mehr als 15 Jahren begannen in Russland Familien u

Erstellt: 2016-05-12 Statistik

Höchstens 50 asylsuchende Menschen pro Betreuungsstelle

Österreichweite Petition für eine einheitliche und verbindliche Beschränkung von Betreuungsplätzen in Asylunterkünften zur Verbesserung der Integration   Mit meiner Unterschrift fordere ich die Bundesregierung, insbesondere den Bundeskanzler und die Bundesministerin für Inneres auf, die Anzahl an AsylwerberInnen und Flüchtlingen pro Transit-und Dauerquartier auf eine Höchstzahl von 50 Personen zu beschränken. Diese Höchstgrenze ist für das gesamte Bundesgebiet und für alle Formen von Flüchtlings

Erstellt: 2016-01-21 Statistik

RETTET DIE ALMHÜTTEN

Helfen wir zusammen und unterstützen wir die Forderung , die Obergrenze für eine Registrierkassenpflicht von € 15.000 auf € 30.000 zu erhöhen , um unsere schönen Almhütten zu erhalten.  Der gesamte Tourismus ist mit davon abhähngig um die Wanderwege zu erhalten. Ebenso die Landschaftspflege der Almen , da viele von den Einnahmen abhängig sind.  Hiermit fordern wir die zuständige Politik auf , die Almhütten aus der Registrierkassenpflicht auszunehmen ( viele haben ja nicht mal Strom) und/oder die

Erstellt: 2016-06-17 Statistik

PETITION GEGEN DAS SCHAECHTEN

Schächten ist die wohl grauenhafteste Weise, ein Tier zu Tode zu bringen. Dem mit Ketten gefesselten Tier wird der Hals abgeschnitten, der Kopf zurückgezogen und der Schnitt mit dem Messer bis zu einem Dutzend Mal wiederholt, weil das ausströmende Blut rasch gerinnt. Bei dem Schnitt bleiben die in den Halswirbeln verlaufenden unversehrt, so daß Bewußtlosigkeit nicht eintritt. Der Todeskampf dauert bis zu 15 Minuten. Das Tier stirbt langsam an Blutverlust und Erstickung. An das Bundesministerium

Erstellt: 2011-01-04 Statistik

Alarm! Die französischen Restauratoren von Kunst und Kulturgut sind in Gefahr

ALARM! DIE FRANZÖSISCHEN RESTAURATOREN VON KUNST UND KULTURGUT SIND IN GEFAHR DIE KUNSTWERKE SIND IN GEFAHR Der Beruf des Restaurators von Kunst und Kulturgut befindet sich am Rande des Abgrundes. Immer zahlreicher sind diejenigen, die den Beruf aufgeben, da zum einen die öffentlichen Aufträge immer seltener, und zum anderen das Einkommen immer geringer wird. 40 Jahre nach der vom Staat ausdrücklich erwünschten und geforderten Einrichtung der Hochschulausbildung ist der Beruf des Restaurators no

Erstellt: 2016-03-16 Statistik

SAMMELANZEIGE GEGEN DEN TAUBENFANG AM HAUPTBAHNHOF STUTTGART

BITTE BETEILIGT EUCH MIT EURER UNTERSCHRIFT AN EINER SAMMELANZEIGE GEGEN DEN TAUBENFANG AM STUTTGARTER HBH   Für diese kleinen Engel und alle anderen Jungtiere, denen ihre Eltern entrissen wurden                       Sachverhalt: Seit nunmehr knapp 2 Wochen werden am Stuttgarter Hauptbahnhof in einem Fangkäfig Tauben lebend gefangen. Laut Aussage des Ordnungsamtes dürfen nur nicht brutfähige Tiere mitgenommen werden, die adulten Tiere müssen wieder in Freiheit entlassen werden. Hiermit soll v

Erstellt: 2016-07-01 Statistik

Ja! zur Kultur in Luzern

  Unterstützen Sie die Luzerner Kulturszene und fordern Sie die Politiker auf, ihre Verantwortung wahrzunehmen! Der Kanton Luzern will die Kultursubventionen um 1,2 Millionen Franken kürzen. Weitere gekoppelte Beträge von Stadt und Bund sind die Folge. Wir möchten den Kantonsrätinnen und Kantonsräten aufzeigen, dass ein für den Kanton vermeintlich geringer Betrag für die Kulturbetriebe grosse Einbussen und Probleme bedeutet. Um die Politikerinnen und Politiker davon zu überzeugen, von den Kürzun

Erstellt: 2016-10-26 Statistik

Langzeitstillen

Aus Anlass eines Gerichtsfalls in der Schweiz wurde Langzeitstillen (in diesem spezifischen Fall eines siebenjährigen Mädchens) mit Schändung in Zusammenhang gebracht. Das Thema wurde höchst emotional in der Presse behandelt. In der westlichen Welt ist es zwar unüblich ein Kind so lange zu stillen, in anderen Kulturen ist es aber absolut akzeptiert. Die Fachwelt unterscheidet das nutritive und nonnutritive Stillen: das eine zur körperlichen, das andere zur seelischen Ernährung, also zur Beruhigu

Erstellt: 2016-05-17 Statistik

Pathophysiologie-Zusatztermin Ende Juli 2016

Jeder der im Juli antreten möchte, bitte hier eintragen! LG

Erstellt: 2016-06-01 Statistik

Die Stadtgemeinde Salzburg soll eine Sicherheitswache einrichten!

Die Stadt Salzburg soll eine Sicherheitswache einrichten! Zur Steigerung des Sicherheitsgefühls der Salzburger Bevölkerung und zur Unterstützung der Polizei, stellt das Magistrat Salzburg die finanziellen Mittel für die Einsetzung einer städtischen Sicherheitswache zur Verfügung.

Erstellt: 2016-05-04 Statistik

Wir unterstützen Hermina im Kampf mit dem Jungendamt in Dänemark

Über den Fall von Hermina wurde sehr oft in sozialen Medien geschrieben. Die Zeit ist nun reif, diese Mutter  auch praktisch zu unterstützen.Hermina ist eine Mamma, die vor drei Jahren ihren Sohn William auf die Welt gebracht hat.  Wenig wusste Hermina zu dieser Zeit über das Kinderamt in der Gemeinde wo sie wohnte, und noch weniger, dass ihr das Baby gleich nach der Geburt genommen werden sollte. Denn Herminas Vorgeschichte hatte sie verurteilt: ihr erster Sohn starb nach langem Spitalaufenthal

Erstellt: 2016-05-22 Statistik

Der Film "Earthlings" muss von ARD & ZDF ausgestrahlt werden.

Earthlings (Erdlinge) ist vielleicht der wichtigste Tierrechtsfilm überhaupt. Es handelt sich bei diesem um eine Dokumentation, in der unter Verwendung von oftmals mit versteckten Kameras und heimlich erstellten Bildaufnahmen das tägliche Elend der Tiere in den Bereichen Tierhaltung und Tierzucht, in Tierheimen, in der Leder- und Pelzindustrie sowie der Sport- und Unterhaltungsindustrie und im Bereich der medizinischen und wissenschaftlichen Nutzung von Tieren in Tierversuchen gezeigt wird.   E

Erstellt: 2013-03-16 Statistik

Unterstützen Sie die Immunologische Tagesklinik bei der Versorgung der PatientenInnen

Unterstützen sie / du die Immunologische Tagesklinik  bei der Versorgung der Patienten und Patientinnen die bei der Wiener Gebebietkrankenkasse versichert sind durch deine / ihre Unterschrift :  Die Wiener Gebietskrankenkasse  soll den Missstand in der Versorgung ihrer  Versicherten durch Abschluss bzw Weiterführung des Versicherungsvertrages  bei der Immunologische Tagesklinik  beenden.   Mehr Infos finden Sie Hier

Erstellt: 2016-04-21 Statistik