Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProstestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien.


Gast

#51

2013-09-12 19:48

Stoppen Sie das Töten der unschuldigen Hunde! Sofort!

Gast

#52

2013-09-12 19:50

Es ist schrecklich ein Mensch zu sein!

Gast

#53

2013-09-12 19:51

Das alles geschieht auf offenen Strassen in einem Land, das EU - Mitglied ist, wozu ist denn die EU. Ist das rein politisch, des Geldes wegen... Dann muss man ja nicht in die EU denn es hilft ja niemandem - der wirklich die Hilfe braucht...

Gast

#54

2013-09-12 19:51

Tiere (Hunde) sind auch Lebewesen, die leiden. Sie wurden ungewollt geboren und leben nun schon unter unwürdigen Verhältnissen.
Wie viele Menschenmörder gibt es unter den Menschen???? Wird deshalb die Menschheit ausgerottet?
Dazu noch mit grausamen Metholden.

Wenn die Gelder für die Kastrationen und Versorgung der Tiere ausgegeben würde (nicht für Korruption), wäre das Problem wohl schon längst von der Straße!

Ich wünsche mir, dass ein Umdenken in der Menschheit stattfindet und die Tiere endlich ein würdiges Leben führen können.


Gast

#55

2013-09-12 19:53

Ich stehe voll hinter dem Inhalt dieses Briefes!

Gast

#56

2013-09-12 19:55

Bitte tun Sie doch was dagegen, wo sind wir denn hier im Steinzeitalter. Man muss sich das mal vorstellen, ein Rumäne stellt etwas schlimmes an und danach werden alle Rumänen die im Land leben gelüncht, was ist denn das, wo kommt man denn da hin... Und dazu kommt noch, dass die Wahrheit noch vertuscht wird, so dass dieses Kind, laut Aussagen, gar nicht von Hunden, sondern von einem Gewaltverbrecher-Menschen umgebracht worden ist...

Gast

#57

2013-09-12 20:01

STOPPT DAS GRAUSAME ABSCHLACHTEN DER STRASSEN TIERE IN RUMÄNIEN!!!!!!!!!

Gast

#58

2013-09-12 20:02

Es muss wirklich einiges passieren denn das sind Lebewesen wie Du und ich.....

Gast

#59

2013-09-12 20:05

Es wird Zeit das dieses Blutvergießen an uwnschuldigen Tieren sofort gestoppt wird !!!!!
Hätte nie passieren dürfen .

Gerhild Gümbel

Gast

#60

2013-09-12 20:05

das muß aufhören, eine nation verroht...das darf nicht sein

Gast

#61 Re:

2013-09-12 20:08

#2: -

Für die CDU ist Tierschutz ein Fremdwort. Überlegt genau wem ihr diesesmal wählt


Gast

#62

2013-09-12 20:11

Es ist so traurig und Unfassbar das so etwas in unserer heutigen Zeit
Überhaupt passiert, wo wir Mensch so so zivilisiert und Fortschrittlich
seien wollen! Ich kann dazu nur sagen : So lange Menschen denken, Tiere fühlen nichts, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!

Gast

#63

2013-09-12 20:13

Ich fordere den sofortigen Stop der bestialischen und tierquälerischen Massentötungen der Straßentiere in Rumänien! Dieses barbarische Steinzeitland ist Mitglied der EU, es ist unglaublich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bitte veranlassen Sie, daß das Morden der wehrlosen Tiere ein Ende hat - Danke!!!!!!!!!

Gast

#64

2013-09-12 20:14

Menschen können so grausam sein!!!!'

Gast

#65

2013-09-12 20:17

Es kann doch nicht sein das unschuldiige Tiere gelüncht werden. Wenn ich daran denke wieviel gutes diese Tier tun! Man denke daran wenn es ein Erdbeeben gibt werden Hunde eingesetzt, sie leisten wertvolle soziale Arbeit in Behinderten Heime oder Schulen. Sie sind für so viele Menschen ein Psychister auf vier Beinen usw. Es braucht jetzt einfach Opfer für eine total verdorbene Gesellschaft die ihre Kinder schon gequält hat, ich kann die Bilder von den Kinderheimen nie mehr vergessen!

Gast

#66

2013-09-12 20:18

Es ist eine SCHANDE das man so eine Pedition überhaupt braucht! Schämt Euch Ihr Politiker, die Ihr nichts unternehmt gegen Massenmord und Tierquälerei! Die normale Bevölkerung WILL das Morden stoppen, also bitte stoppt das sofort, denn wir leben in einer Demokratie!

Gast

#67

2013-09-12 20:21

Schluß mit den Massenmord an den Straßenhunden .krieg gegen hunde .

Gast

#68

2013-09-12 20:23

Ich bin es leid,das unsere Politiker tatenlos zu sehen!!! So müssen wir normalen Menschen (mit sehr viel Gefühl für Gerechtigkeit ) unser Möglichstes tun um dieses Morden zu beenden !!! Möge dieses Desinteresse ihnen nicht eines Tages auf die Füsse fallen !Meine Stimme bekämen sie nicht !!

Gast

#69

2013-09-12 20:25

unfassbar muss ich die Bilder im Internet verfolgen - so geht es nicht!

Gast

#70

2013-09-12 20:26

Ich finde das das Morden von den Hunder eine große Sauerei ist den es sind Lebewessen ,Wie wir auch sie haben Gefühle und Schmerzen wie Wir auch .Die Hunde sind der Besdefreud des Menschen ,ich habe auch Hunde und ich kann mir ein Leben ohne meine Hunde nicht mehr Vorstellen sie sind ein Familien mitglied .

Gast

#71

2013-09-12 20:27

Ľudstvo potrebuje reset, lebo sa správa najhoršie zo všetkých živočíchov tu na Zemi. Na tej Zemi, ktorá mu dáva všetko zadarmo. A všetko, čo sa ľuďom vymkne z rúk, alebo čo mu zavadzia, prekáža alebo slúži, tak využije, zneužije a nehorázne týra, zabíja. Sme mor pre túto modrú planétu.

Gast

#72

2013-09-12 20:29

Aufruf!!!!!! Schaut nicht weg!!!!!!!!!!!!!!!!! Bitte!!! angela claaßen

Gast

#73 Ein Dritte Welt Land weiter im Tierschutz als die Länder der EU???

2013-09-12 20:34

Sehr geehrter Herr Schulz,
mein Mann und ich sind vor knapp 10 Jahren von Berlin in ein Dritte Welt Land ausgewandert und haben dort durch Kastrations-Kampagnen und Aufklärungsarbeit eine 180°Wendung für die Straßentiere aber auch in der Bevölkerung erreichen können – es mag vielleicht der schwierigere und längere Weg sein, aber wenn die Population der Straßentiere gering ist, die Bevölkerung diese Tiere respektiert und Tierschützer vor Ort für die Gesundheit dieser Tiere sorgen, dann kann es eine friedliches Miteinander geben. Wenn mein Mann und ich dies nur zu zweit in einem Ort mit ca. 20.000 Einwohnern geschafft haben – was kann dann erst eine große Gruppe von Tierschützern mit Hilfe des Europäischen Parlaments erreichen...
Vielleicht haben Sie ja mal Zeit sich unsere Philosophie durchzulesen, um ein noch besseres Verständnis über die “Einfachheit” von effektiven Tierschutz zu bekommen: http://www.amigos-de-lucky.org/philosophie.html
Wäre es nicht sehr beschämend für Sie persönlich und auch für alle ihre Kollegen im Europäischen Parlament, wenn ein kleines, ungebildetes und armes Dritte Welt Land im Tierschutz wesentlich weitsichtiger ist als die EU???
Mit freundlichen Grüßen, Miriam Busch
Asoc. Amigos de Lucky
Las Terrenas/Samana, Dominikanische Republik

Gast

#74

2013-09-12 20:40

Keine Gewalt mehr gegen Tiere

Gast

#75

2013-09-12 20:46

Ich bin nicht erschüttert über die Grausamkeit der Menschen...ich bin erschüttert über die dünne Anteilnahme derjenigen die sich noch Mensch schimpfen! Der Mensch ist eh das grausamste Lebewesen auf der Welt! Macht doch endlich mal die Augen auf und seht nicht nur Euch selbst..Ihr Viecher

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook