Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProstestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien.


Gast

#101

2013-09-12 23:42

Das ist ja wohl nicht wahr, was hier in Europa passiert. Man fragt sich welche Barbaren zu einem zivilisiertem Europa dazugehören und, ob die EU völlig machtlos ist, dass sie einem Massaker kein Einhalt gebieten kann

Gast

#102

2013-09-13 00:07

I love dogs

Gast

#103

2013-09-13 00:15

Der jetzige Präsident Rumäniens Traian Basescu, der aktuell dem Parlament befohlen hat, ein Gesetz zur Ausrottung der herrenlosen Hunde zu beschließen, war bereits zu seiner Zeit als Bürgermeister von Bukarest als "Schlächter von Bukarest" berüchtigt und für die Ermordung von Tausenden von Hunden verantwortlich... Und jetzt kommt es: DIE C D U HAT IHN "FÜR BESONDERE VERDIENSTE ALS VORBILDLICHER EUROPÄER" MIT DEM KONRAD-ADENAUER-PREIS AUSGEZEICHNET!" - NOCH FRAGEN?!?!

Gast

#104

2013-09-13 00:47

Herr Schulz....bitte helfen Sie !!!!

Gast

#105

2013-09-13 01:47

Schande!!! Als de politiek NU niets doet verliest het zijn geloofwaardigheid. En. Die is al niet groot meer!

Gast

#106

2013-09-13 05:04

Die Südeuropäer gelten als super Gastfreundlich und Touristik orientiert- doch was ist geschehen.... Ein vermeintlicher Hund beißt Kind- und nu terror und blutig...... töten der hunde die auf der straße leben und der witz ist so traurig wie es ist es war kein hund...........

Das was in Rumänien abgeht sollte eigentlich ein Ansatz sein ZUSAMMENZUARBEITEN aber .....

Gast

#107

2013-09-13 06:15

Hört doch bitte auf mit dem Massaker, es sind auch Lebewesen, zusammen kann man doch eine andere Lösung finden.

LG

Gast

#108

2013-09-13 06:58

Stop killing stray Dogs .... Romania nogo

Gast

#109

2013-09-13 07:23

Tiere haben wie der Mensch auch das Recht zu leben. Der Mensch ist nicht Gott, also, was gibt ihm das Recht Leben auszulöschen?

Gast

#110 Re:

2013-09-13 07:28

#2: -

Mir geht es genauso! Ich fühle mich so hilflos und bin verzweifelt! So eine verdammte Sauerei!


Gast

#111

2013-09-13 07:39

Shame shame shame!We cannot support these criminals.If you don't respect animals,you do so with human beings.

Gast

#112

2013-09-13 08:17

Bitte Unterschreibt!!!

Gast

#113

2013-09-13 08:26

Es ist ungeheuerlich ,was in Rumänien geschieht. Ohne Worte. Morde an Lebewesen sibd immer zu verurteilen!!


Gast

#114

2013-09-13 08:49

Es kann und darf nicht sein,das jeden Tag 100 von unschuldigen Hunde und Katzen auf grausamste Art und Weise zu Tode geprügelt( verbrannt,erschossen,ertränkt) werden.Der Tod des kleinen 4 jährigen Jungen( der ja hier zum Anlass genommen wird) tut mir ehrlich leid,doch aus sicheren Quellen,ging hervor, das der junge einem sexualdelikt zum Opfer fiel und das dieser nun durch das morden der Tiere vertuscht werden soll,was auch die vielen Ungereimtheiten erklären würde.Ich forder das dieses sinnlose massen abschlachten ein Ende haben " muss", denn es ist grausam und unmenschlich.

Gast

#115

2013-09-13 08:57

dieses sinnlose morden muss aufhören

Gast

#116

2013-09-13 08:59

Es muß sich endlich ändern:Für ein einheitliches TIERSCHUTZGESETZ überall, TIERE sind LEBEWESEN WIE DU UND ICH!!!

Gast

#117

2013-09-13 09:11

Dette vanvid må stoppes! Hjerteløs og frygtelig mishandling. ;O(

Gast

#118

2013-09-13 09:12

Ich bin entsetzt.Die Welt und ihre Machthaber werden immer verrückter und brutaler. Die Spezies Mensch, angeblich die Krone der Schöpfung verroht immer mehr. Von Humanität ist nichts mehr zu spüren.

Gast

#119

2013-09-13 09:18

Was den armen Hunden angetan wurde und wird von den Menschen....die müssten dafür bluten...

Gast

#120

2013-09-13 09:23

Rumänien tötet barbarisch wie im Mittelalter !Das muß sofort beendet werden.Die EU muß dringend einschreiten.Jetzt!!!!!!!!!

Gast

#121

2013-09-13 09:37

Mr. Schulz, you SHOULD HEAR our voices, because you are sitting there for US !!! You are our representative, so, do your job !!!

Gast

#122

2013-09-13 09:42

Wenn Rumänien schon in der EU aufgenommen wird, soll Sie sich auch an die Gesetze halten!!! Wo sind die 16 Millionen € geblieben, die zu Kastrationmaßnahmen der Straßenhunde diente??? Die sollen aufhören mit der Massenvermehrung sogenannter Wühltischhunde!!! Ansonsten raus aus der EU!!!

Gast

#123

2013-09-13 10:11

ich beginne die Menschen zu hassen

Dieser Kommentar wurde von dessen Autor entfernt (Details zeigen)

2013-09-13 10:13



Gast

#125

2013-09-13 10:16

Der HR. Schulz steckst sich das ganze Geld selbst in die tasche oder warum geht das sinnlose abschlachten der Tiere in Rumänien weiter? wo ist das ganze Geld was von den steuerzahlern bezahlt wird? Ich möchte wissen wo mein Geld ist

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook