Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProstestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien.


Gast

#151

2013-09-13 15:40

In der Petition sind einige Rechtschreibfehler enthalten. Das ist peinlich. So viel Zeit und Wissen sollte vorhanden sein, dass eine Petition ordentlich korrigiert wird! Unterschrieben habe ich natürlich trotzdem.

Gast

#152

2013-09-13 16:11

Herr Schulz,
bitte tun Sie etwas und helfen!
Danke

Gast

#153

2013-09-13 16:14

weil es Sache er EU und Ihre als Präsident ist, diese Tötungen zu verhindern und Konsequenzen aufzuzeigen..

Gast

#154

2013-09-13 16:25

Please stop killing animals!!!

Gast

#155

2013-09-13 16:26

Ich habe lange nach Gott gesucht und nicht gefunden aber den Teufel bin ich begegnet er heißt auch MENSCH!!!
Last doch die Tiere leben sie waren vor uns da, was bilden wir Menschen uns überhaupt ein.
Mila

#156 Ich fordere den sofortigen Stopp der brutalen und bestialischen Tötungen der Hunde!!!

2013-09-13 16:27

Страна, которая строит свою зоополитику только на прошении помощи из-за рубежа и расчитывает только на помощь кого-то из-за границы никогда решит проблемы нахождения уличных животных в населённых пунктах. Попрошайничаство и вечная стериотипная вера в приюты - это болезнь зоозащиты. Государственная политика должна быть радикальной по отношению к владельцам животных, а не к животным. Страна не решит убийствами проблем жестокости, а только усугубит положение животных и положение тех же людей, которые не верят властям. Подхалимское и испуганное правительство не соизволило ЗАЩИТИТЬ ЖИВОТНЫХ! Люди на улицах излили свою агрессию на животных. Это похоже на утопическую политику и на сумашествие. ЖИВОТНЫЕ в городах будут всегда и всегда будут люди, которые будут защищать животных. Когда же это поймут чиновники и законопринематели? Те кто помог Румынии в защите животных не виноваты в том, что не нашлось в стране зоополитического противостояния истерии и нагнетания глупого мнения, что виноваты собаки. Виноваты МЫ ЛЮДИ! Виноваты в том, что уличные животные стали мишенью, стали переизбытком, стали мусором, стали политическими заложниками жестокости.

Gast

#157

2013-09-13 16:34

das grausame abschlachten muss ein ende haben

Gast

#158

2013-09-13 16:54

ich bin entsetzt und die Herzen die das sehen weinen.

Gast

#159

2013-09-13 16:55

Massenmord an Hunden- nicht die Hunde sind schuld, sondern das Verhalten der Menschen gehört bestraft
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt" Mahatma Gandhi
Na dann steht es schlecht um einige Staaten!!!!!

Gast

#160

2013-09-13 16:57

Cruelty matters.

Gast

#161

2013-09-13 17:04

Es kann nicht sein, das man Pettitionen unterzeichnen muss obwohl es ein Tierschutz-Gesetz dafür gibt, und andere meinen sich einfach darüber hinweg setzten zu können.

Gast

#162

2013-09-13 17:11

Wer so mit Tieren umgeht, hat auch vor Menschenleben keine Ehrfurcht!! Rumänien handelt gegen die Richtlinien der EU, gegen alles was Humanität bedeutet, und gegen den Willen vieler Menschen im eigenen Land! Bitte stoppt das sinnlose Töten unschuldiger Kreaturen!!!

Gast

#163

2013-09-13 17:30

Hunde sind seit Urzeiten unsere Freunde und Wegbegleiter. Wir dürfen nicht so an Ihnen handeln.

Gast

#164

2013-09-13 18:10

Man muss daraus schliessen, dass sich Rumänien immer weiter zurück entwickelt ... EU steht für Gemeinschaft und Gemeinschaft steht für Solidarität, Fairness, Respekt, Vertrauen, Weitblick und soziale Kompetenz ... Rumänien zeigt damit wieder einmal, dass es kein zivilisiertes Land ist und nicht die moralische Reife besitzt, ein Mitglied der EU zu sein.

Gast

#165

2013-09-13 18:19

Stellt bitte das Morden an den Hunden ein und lasst uns solidarisch eine gemeinsame Lösung finden, so wie es unter erwachsenen, zivilisierten und gebildeten Menschen angemessen ist, wenn wir uns schon das Recht nehmen, über Leben und Tod anderer Lebewesen, die ebenfalls die Natur geschaffen hat, zu urteilen und entscheiden.

Gast

#166

2013-09-13 18:42

ich findes es grausam,es sind lebewesen.mir blutes das herz wenn ich sowas sehe

Gast

#167

2013-09-13 18:43

Es ist ein Unding was in Rumänien passiert und geduldet wird und das von einem Mitglied der EU Staaten...
wofür gibt es Gesetze wenn sich niemand daran hält?
Traurig dass so viel Zeit damit verschwendet werden muss damit hoch bezahlte Politiker Gesetze verabschieden, die wie man sieht nur eingeschränkte Gültigkeit haben...
Ich wünsche mir dass die armen unschuldigen Tiere nicht die inkonsequennz der Politik spüren müssen!!!
Das Töten der unschuldigen Tiere MUSS aufhören!!!
SOFORT!!!!

Gast

#168

2013-09-13 18:44

Hauptsache diese Eurokratenärsche haben Ihre Schäfchen im Trockenen

Gast

#169

2013-09-13 19:05

"Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein einziges Tier im jüngsten Gericht sitzt"... Christian Morgenstern
Ich schäme mich ein Mensch zu sein! Hoffentlich sind unsere EU-Politiker in dem Fall nur halb so fleißig, wie bei der Euro-Rettung, denn dann würde diese unfassbare Sauerei ein schnelle Ende finden.

Gast

#170

2013-09-13 19:07

STOPPT DAS MORDEN UNSCHULDIGER FREUNDE!!!

Gast

#171

2013-09-13 19:12

Es ist eine schande das wir da zuschauen bei so einem grausamen Massaker ich schäme mich sie nicht ?????

Gast

#172

2013-09-13 19:13

bin sprachlos über soviel Gedankenlosigkeit
bei der intelligenten Rasse Mensch.


Gast

#173

2013-09-13 19:15

Warum wird dieses bestialische Verhalten geduldet?

Gast

#174

2013-09-13 19:17

Es ist beschämend das da alle die Füße still halten und keiner was macht wenn Hunde bei lebendigem Leib verbrannt oder erschlagen oder angebunden und hinter Autos hinterher gezogen werden berührt sie das nicht ??????

Gast

#175

2013-09-13 19:19

Rumänien raus aus der EU

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook