Die beliebtesten Petitionen 2013 - Austria

  • Land: Austria
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Vom Mastschwein zum Glücksschwein

  Einmalige Rettungsaktion in Deutschland! Vom Mastschwein zum Glücksschwein – Ihre Stimme zählt! Wir haben die Möglichkeit das Leben von 140 ehemaligen Mastschweinen zu retten. Das "Lösegeld" ist bezahlt, es gibt bereits sehr viele Paten und trotzdem hängt ihr Leben an einem seidenen Faden. Können Sie sich ein Leben in Ständerhaltung, in einem Kastenstand vorstellen? Ein Leben, in dem Sie nur aufstehen und sich wieder hinlegen können? Ein Leben, das Sie nur in einem dunklen, stickigen Stall v

Erstellt: 2013-01-10 Statistik

ARGE KaltenFroschGau

Es geht uns darum, die Kaltenbach- Au in Bad Ischl als Naherholungsgebiet zu erhalten! Wir wollen KEINEN Neu-/ UMbau der  geplanten FUSSBALLARENA ! 1. Es gibt keine brauchbare Verkehrsanbindung. 2. Es gibt keine Parkplätze. 3. Die Spielstätte befindet sich mitten im Wohngebiet. Eine  schwerwiegende Beeinträchtigung der Lebensqualität für die Anrainer durch Lärm, Lichtemmission ( Flutlichtanlage 5 tage mindestens in der Woche), Schmutz und Verkhrsaufkommen ist vorprogrammiert. 3. Bei Hochwasser v

Erstellt: 2013-11-14 Statistik

Für Interkulturelle Mitarbeiter an NÖ Volksschulen

2009 wurde von der NÖ Landesregierung das Pilotprojekt des "Interkulturellen Mitarbeiters", kurz IKM, an Niederösterreichischen Volksschulen gestartet. Ziel dieses Projektes war, die Bildungschancen von Kindern mit Migrationshintergrund durch ein breit gefächertes Maßnahmenpaket zu erhöhen. Die Schule trägt viel zur Bildung eines Kindes bei, jedoch muss die Zusammen-arbeit und Unterstützung der Eltern für eine optimale Entwicklung gewährleistet sein. IKM sollten hier als „Brückenbauer“ fungieren

Erstellt: 2013-10-13 Statistik

Antrag an den Europäischen Gerichtshof bezüglich Rumänien

Palais de la Cour de JusticeMariyana KanchevaBoulevard Konrad AdenauerKirchbergL-2925 Luxembourg Europa, 03. 10. 2013 Betreff : Anklagegesuch gegen Rumänien bezüglich des Hundemordens Sehr geehre Frau EU Richterin Kancheva, als Bürger der Bundesrepublick Deutschland und dem festen Wohnsitz des Bilaberalen Staates Schweiz, klagen ich und alle Tierschützer Europas und der Welt Rumänien und die EU unter anderem wegen folgender Punkte RassenverfolgungMassentötungDiskriminierungRassenhassMachtmi

Erstellt: 2013-10-03 Statistik

Dr.in Susanne Lummerding, PD muss an der Uni Wien bleiben

Aufgrund des ablaufenden Vertrags am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien von Dr.in Susanne Lummerding, PD und dem damit verbundenen Ende ihrer Lehrtätigkeit am Referat Genderforschung der Universität Wien möchten wir ein gemeinsames Zeichen für die Verlängerung ihres Vertrages bzw. disziplinäre Einbindung an der Universität Wien setzen. Susanne Lummerding als Lehrende und Forschende zu verlieren stellt nicht nur einen großen Verlust für die Gender Studie

Erstellt: 2013-01-24 Statistik

Tierschutz als Pflichtunterricht

Wir sind der Meinung, daß Tierschutz als Pflichtfach in Schulen stattfinden sollte, damit die Kinder von Anfang an mit dem Thema konfrontiert werden und dadurch Aktionen wie Kastrationen selbstverständlich werden! Es ist sehr wichtig, daß Kinder Respekt vor Tieren haben und damit lernen wie Tiere artgerecht gehalten und geschützt werden. Tierquälereien sollen damit verhindert oder minimiert werden.

Erstellt: 2011-04-01 Statistik

PETITION GEGEN DAS SCHAECHTEN

Schächten ist die wohl grauenhafteste Weise, ein Tier zu Tode zu bringen. Dem mit Ketten gefesselten Tier wird der Hals abgeschnitten, der Kopf zurückgezogen und der Schnitt mit dem Messer bis zu einem Dutzend Mal wiederholt, weil das ausströmende Blut rasch gerinnt. Bei dem Schnitt bleiben die in den Halswirbeln verlaufenden unversehrt, so daß Bewußtlosigkeit nicht eintritt. Der Todeskampf dauert bis zu 15 Minuten. Das Tier stirbt langsam an Blutverlust und Erstickung. An das Bundesministerium

Erstellt: 2011-01-04 Statistik

Global Kryner erhalten!

Mit meiner Unterschrift bringe ich zum Ausdruck, dass sich die Band "Global Kryner" nicht trennen sollte! http://www.globalkryner.at https://www.facebook.com/GlobalKryner

Erstellt: 2013-10-27 Statistik

Stoppt die Tierquälerei und das Animalhording!

Es gibt einen Reit- und Zuchtstall in Sollenau namens „Spirit Horse“, geführt von einer Frau namens „MartinaTomoiaga“ ehemalige „Scheifinger“.(Auch auf Facebook zu finden)..Facebook: Martina TomoiagaFacebook Stallseite: http://www.facebook.com/pages/Reitstall-Spirit-Horse/140891029285020?fref=tsHomepage:http://www.spirit-horse.at/Homepage:http://www.reiten-erleben.at/In Sollenausieht man ein super Beispiel für blindes Animalhording.Die Stallbesitzerin Frau Martina Tomoiaga, nimmt geschenkte oder

Erstellt: 2013-06-30 Statistik

Protest gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes 2012/ETN eV

Hiermit protestiere ich gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes 2012 (17/10572) von Bundesministerin Aigner aus folgenden Gründen: 1. Fehlen eines Sodomie-Verbotes Im neuen Tierschutzgesetz fehlt völlig die Normierung eines Sodomie-Verbotes. Über die dringende Notwendigkeit eines gesetzlichen Verbotes kann es überhaupt keine Diskussion geben. Niemand kann sich ernsthaft einem solchen Verbot verschließen, es sei denn man pflegt selbst sexuellen Umgang mit Tieren. 14 Tierbordelle in diesem L

Erstellt: 2012-09-29 Statistik