Die beliebtesten Petitionen 2014 - Schweiz

  • Land: Schweiz
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2022) | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Schluß mit Walfang!

Wir wollen nicht mehr das unschuldige Tiere sterben. Wale sind wundschöne un fantaschtische Tiere! Sie sollen nicht qualvoll geköttet werden! Das sollte ganz verboten werden! Wenn wir jetzt nicht tun gibst es in 100 Jahren keine Wale mehr! Bitte wenn jeder ein bisschen hilft werden es wir bekämpfen! Diese Schweine sollen aufhören!

Erstellt: 2011-08-29 Statistik

Stierkampfverbot

Nachstehender Artikel hat mich veranlaßt, tätig zu werden: "Trotz weltweiter Proteste wurde dieses Jahr erneut das grausame Stierrennen in denengen Gassen von Pamplona durchgeführt, das heute zu Ende ging. Die 48 in die Arena von Pamplona getriebenen Stiere starben vor einer gröhlenden Menschenkulisse einen qualvollen Tod. PETA Deutschland e. V. weist darauf hin, dass die Stierkampf-Industrie allein in Spanien schätzungsweise 530 Millionen Euro direkte und indirekte Subventionen von der Europäis

Erstellt: 2011-07-16 Statistik

Rettet den Luchs

Rettet den Luchs im Bayerischen Wald Luchse im Bayerischen Wald - vergiftet und geschossen Immer wieder werden Fälle von getöteten Luchsen bekannt. 2012 wurde die Luchsin "Tessa" vergiftet aufgefunden. 2013 wurde eine junge Luchsin gefunden - hoch tragend und mit Schrot erschossen. Seit den 70er Jahren hat sich der Luchs kaum über die beiden Nationalparke Bayerischer Wald und Sumava hinaus, verbreiten können. Seit Wiederansiedlung der Luchse, sind über 60 Tötungen offizell bekannt. Die Dunkelzif

Erstellt: 2014-08-28 Statistik

Helft den Delphinen in der Bucht

Bitte lieber Tierschützer u. Tierfreunde helft  den Delphinen  in Japan..Die grausam in die Bucht gejagt werden , u. geschlachtet werden, diese lieben nützlichen Tiere, g r au s a m!!!!!!! Was sind das für Menschen..

Erstellt: 2013-12-17 Statistik

Marderhunde

Helft den Marderhunden!! Diese werden in China lebendig gehäutet, furchtbar-bitte alle Tierfreunde mitmachen..

Erstellt: 2013-12-14 Statistik

YANGO

Wir wünschen uns eine Fortsetzung der Geschichte von Ringo & Yannick (Yango) bei "Unter Uns" und möchten mit unseren Unterschriften zeigen, dass eine große Gruppe hinter diesem Wunsch steht. Außerdem wünschen wir uns die Verlängerung der Rolle von Eric Stehfest oder sogar eine Aufnahme in den Hauptcast. Alle weiteren Informationen findet ihr auf: saveyango.yango-­uu.de facebook.com/pages/YANGO/407479816047430 yango-­uu.de

Erstellt: 2013-11-07 Statistik

PETITION GEGEN TIERMÖRDER IN RUMENINEN, UNGARN,,,,

ES IST LETZTE MINUTE FÜR GESETZT VERSCHERFUNG GEGEN TIERMÖRDER IN RUMENINE, UNGARN, KROATIEN, SERBIEN,TÜRKEI....ARME LÄNDER

Erstellt: 2013-10-03 Statistik

Gegen pädophile und gewaltverherrlichende Inhalte auf Facebook

Wir fordern, dass Facebook endlich jedwede Art von pädophilen und allgemein gewaltverherrlichenden Inhalten umgehend sperrt, löscht oder zensiert! Leider ist es bisher uneingeschränkt möglich ganz anonym Internetpräsenzen auf Facebook einzurichten und dort die Opfer frühkindlicher sexueller Misshandlungen mit als Witze getarnten Inhalten zu verhöhnen und zu verspotten. Beim Betrachten solcher "Witze" und Bilder kommen die traumatischen Erlebnisse der Betroffenen immer wieder hoch! Ausserdem berg

Erstellt: 2013-04-15 Statistik

Artgerechte Haltung für Haustiere - Schluss mit zu kleinen Käfige

Leider ist es heute immer noch alltäglich, dass in Zoohandlungen viel zu kleine Käfige, für Haustiere verkauft werden. Dies muss endlich aufhören. Ich bitte euch alle zu unterschreiben, wenn Ihr wie ich, gegen zu kleine Käfige für Haustiere seit und eine Artgerechte Haltung und information, bei der Haustierhaltung wünscht. Jedes Tier sollte das Recht haben, in Artgerechter Haltung aufzuwachsen und zu leben. Es darf nicht weiter sein, dass viel zu kleine Käfige, aus Plastik und anderen schlechten

Erstellt: 2013-04-06 Statistik

Verbot der Fallenjagd in Kärnten

Das Kärntner Landesjagdgesetz erlaubt der Jägerschaft, Tiere mit Fallen zu töten. Diese Jagdmethode führt zu verschiedenen Problemen:    ~ Keine selektive Jagd – Opfer werden auch Haustiere und Tierarten, die unter      Naturschutz stehen  ~ Tierschutzrelevanz – Verletzungsgefahr bzw. Gefahr des qualvollen Verendens der Tiere ~ Kärnten ist dicht besiedelt – Gefährdung der Bevölkerung, die Natur nutzt ~ mittelalterliche Methode der Jagd mit nicht abschätzbaren Folgen für den Tier- und Naturschutz

Erstellt: 2013-03-29 Statistik