Die beliebtesten Petitionen 2016 - Schweiz

  • Land: Schweiz
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2020) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

EU: Stopp dem Töten von Straßenhunden in Rumänien

Das rumänische Verfassungsgericht hat am 25.09.2013 für die Tötung der Straßenhunde in Rumänien gestimmt und damit das bereits bestehende Gesetz zum Schutz dieser Streuner gekippt. Die Hunde werden nun brutal gefangen und zu Tode gequält. Mit Ihrer Unterschrift zeigen Sie der Europäischen Union, dass dieses Verhalten unbedingt gestoppt werden muss. Mit der Legalisierung der Tötung verstößt Rumänien nicht nur gegen jegliche ethische Vorstellungen der restlichen EU. Rumänien macht damit auch die A

Erstellt: 2013-10-01

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 2663 90
2016 17 1

Geographie und Geschichte im Lehrplan 21

Kurzform des Positionspapiers: Die Taskforce der schweizerischen Geographie-und Geschichts-Lehrpersonen fordert im Rahmen der Konsultation LP21 (für den 3. Zyklus = Sek I): die Beibehaltung der allgemein bekannten Fachbezeichnungen Geographie und Geschichte anstelle des Sammelbegriffs "Räume, Zeiten, Gesellschaften", die Erhöhung der Stundendotation für Geographie und Geschichte, die Trennung und Erhaltung der Fachkompetenzen (Geographie und Geschichte) in der Lehrerausbildung. Adressat: Deutsch

Erstellt: 2013-09-29

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 1054 1035
2016 1 1

Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien

Martin Schulz Präsident des EU –Parlaments Europäisches Parlament Rue Wiertz Paul-Henri Spaak 09B011 B-1047 Brüssel Telefon: +32(0)2 28 45503 Fax: +32(0)2 28 49503 mail: martin.schulz@europarl.europa.eu 12-09-2013Protest gegen das Hundemassaker in Rumänien, Krieg gegen Hunde mitten in Europa. Sehr geehrter Herr Schulz, wir wenden uns im Namen vieler Tierschützer und zu tiefst entsetzter Bürger an Sie. Wir fordern Sie hiermit auf, unverzüglich Maßnahmen gegen die brutale Massentötung von

Erstellt: 2013-09-12

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 15550 427
2016 23 1

Trennung von Kirche und Staat,Abschaffung der Kirchen Privilegien

Unterschriften Aktion zum Thema: Die Trennung von Kirche und Staat und die Abschaffung der Kirchenprivilegien in Deutschland.https://www.facebook.com/pages/Anti-Kirchen-Seite/430848060320746Die Katholische Kirche geht jeden Tag zu weit. Sie hetzt gegen Homosexuelle, lehnen Vergewaltigungsopfer ab nur weil sie nicht die Pille danach verschreiben wollen und es sind fälle bekannt wo sie Kinder vergewaltigt haben. Die Kirche mischt sich sogar in die Politik ein. Desweiteren bezahlt jeder Kirchensteu

Erstellt: 2013-04-02

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 415 10
2016 12 1

Verbot der Fallenjagd in Kärnten

Das Kärntner Landesjagdgesetz erlaubt der Jägerschaft, Tiere mit Fallen zu töten. Diese Jagdmethode führt zu verschiedenen Problemen:    ~ Keine selektive Jagd – Opfer werden auch Haustiere und Tierarten, die unter      Naturschutz stehen  ~ Tierschutzrelevanz – Verletzungsgefahr bzw. Gefahr des qualvollen Verendens der Tiere ~ Kärnten ist dicht besiedelt – Gefährdung der Bevölkerung, die Natur nutzt ~ mittelalterliche Methode der Jagd mit nicht abschätzbaren Folgen für den Tier- und Naturschutz

Erstellt: 2013-03-29

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 1032 23
2016 3 1

Protest gegen die HundehV des Land Brandenburg

Ich protestiere gegen die derzeit bestehende Hundehalterverordnung (HundehV) des Land Brandenburg und fordere die sofortige Freilassung des Hundes "Spyke" aus dem Tierheim Cottbus! ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die derzeitig bestehende Hundehalterverordnung (HundehV) des Brandenburg sagt derzeit folgendes aus über sogenannte Listenhunde: "§ 8 Gefährliche Hunde (1) Al

Erstellt: 2012-12-26

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 1298 26
2016 1 1

Die Jagd muss aufhören

JAGD IST MORD !!! Mit diese Motto möchten wir diese Petition starten um die Jagd endlich zu stoppen. Was für Vorfahren notwendig war und hunderte von Jahren betrieben worden ist, bedeutet noch nicht das im 21. Jahrhundert immer noch gerechtfertig sein soll. Früher war sogar Rothaarige Frauen zu verbrennen "gerechfertigt!!" WIR HABEN WAS GEMEINSAM, WIR SIND ALLE UNTERSCHIEDLICH !! Mitlerweile ist Jagd nur eine Belüstigung auf Kosten des Leiden von viele Lebewesen. Diese Lebewesen spüren, essen, r

Erstellt: 2012-11-24

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 2037 120
2016 1 1

Stoppt die passive Streunertötung in Belgrad!

Zurück zum CNR- Programm! Mit unserer Unterschrift protestieren wir gegen den gewissenlosen Umgang der Behörden in Belgrad mit den Straßentieren der Stadt! Seit dem Jahr 2009 ist das Töten von streunenden Tieren in Belgrad (Serbien) gemäß Verfassungsgericht sowie dem bestehenden Tierschutzgesetz verboten! Einige Jahre verfolgte die Stadt Belgrad deshalb auch kontinuierlich und vorbildlich die weltweit angesehene „Catch-neuter-release-Strategie“ (CNR), ließ Streuner kastrieren, mit Mikrochips ke

Erstellt: 2012-10-23

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 5327 220
2016 5 1

STOP Kochsendungen mit Fleisch

ARD, ZDF und alle anderen öffentlich-rechtlichen ,  wie auch  private Fernsehsenderüberfluten die Zuschauer regelrecht mit Kochsendungen aller Art. Ob sie der Quotenrennersind,  bleibt dahingestellt oder stehen etwa finanzkräftige Interessensgruppen dahinter?Es ist auch ein Ärgernis, daß fast nur Fleischgerichte zubereitet werden.Erkenntnisse von Forschern zeigen auf,  daß viele Krankheiten ernährungsbedingtsind und Fleisch und andere  tierische Produkkte  Mitverursacher von Zivilisationskran

Erstellt: 2012-10-09

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 1557 57
2016 13 1

Pro Tierschutz in Moldawien

An:Dumitru Socolan, Consul General al Republicii Moldova la Frankfurt pe Main zur weitergabe an den Presidenten von Republicii Moldova,Nicolae Timofti. Adresa: Wilhelm-Leuschner-Strasse 760329 Frankfurt am MainTel.: 069-52 78 08Fax: 069-53 10 07E-Mail: office@konsulat-moldova.de Für ein Tierschutzgesetz in Moldawien! Die Welt ist beunruhigt und schockiert über das Vorgehen gegen (Straßen-) Tiere in Ihrem Land. Wir fordern einen sofortigen Stop der Tötungen an Hunden und Katzen, Wir, die Unterzei

Erstellt: 2012-07-10

Zeitraum Alle Länder Schweiz
Die ganze Zeit 4550 126
2016 34 1



Facebook