Forderung zur Befreiung der Maskenpflicht ab der 1. Klasse in Ostermundigen Rüti

Da sich durch das entstehende Feuchte Milieu Keime, Bakterien und somit auch Viren ansammeln können, ist das Tragen einer Maske kontraproduktiv. Hinzu kommt, dass die Atmung durch das Tragen einer Maske erschwert ist. Das fehlen von Sauerstoff im Körper kann zu verschiedenen symptomatischen Beschwerden führen wie: Kopfschmerz, Schwindel, Übelkeit, beschleunigte freie Atmung (Hyperventilation), Ermüdung, Förderung von Asthma und Allergien. In Abhängigkeit dieser, kann es auch zu Konzentrazionsverlust/-einbussen kommen.

Das Tragen einer Maske verhindert zudem die Erkennung der Mimik (Gesichtsausdrücke), welches folglich schwere Nachteile der Entwicklung bishin zu einer Apathie eines Kindes mit sich führen kann.

Sie unterschreiben hiermit, dass das Tragen einer Maske bei Ihren Kindern in der Schule ungeeignet ist.

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Pascal Künzi, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …