Stopp des Ausschlusses aus der Gesellschaft durch indirekten Impfzwang

Seit einiger Zeit geht in Deutschland vieles schief, nun existiert wieder eine 2 Klassen Gesellschaft. Schlimm genug das dort so viele mitziehen. Grund für mich eine Petition zu starten, welche die Verletzung unserer Grundrechte thematisiert. Artikel 1 Abs. 1 "die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt" der Ausschluss mit den 2G bzw. 3G Regeln greift stark unsere Würde an. Artikel 2 Abs. 1 "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit [...] Abs.2 "Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich." Freie Entfaltung der Persönlichkeit hat man uns mit sämtlichen Einschränkungen genommen und der indirekte Impfzwang für ein "normales" Leben greift unser Recht auf Unversehrtheit an. 

 

Bitte gebt mir eure Stimmen, um uns nicht weiter in den Grundrechten einschränken zu lassen.

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Alexandra, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …