Rotter See mit Schwimmbegrenzung

Am Rotter See sterben jedes Jahr etliche Menschen. Allein in den letzten 4 Tagen mussten zwei Großeinsätze gestartet werden. Samstag (13.06.2021) konnte man für den Ertrinkenden nichts mehr tun... und auch Mittwoch musste ein weiterer Mensch aufgrund dessen sterben. Die Todesfälle am Rotter See werden von Jahr zu Jahr nicht weniger!

Wir müssen etwas ändern! Setzt euch mit mir zusammen dafür ein, dass am Rotter See eine Bojengrenze gezogen wird. Wir müssen das Schwimmen nicht komplett verbieten. Allein die Begrenzung der Schwimmweite, ermöglicht bei derartigen Fällen die Hilfe direkt vom Land aus. Ein gesonderter Schwimmbereich reicht somit fürs erste aus, um viele Menschen vor dem Ertrinken zu retten. 

Ich hoffe wir erreichen hiermit, dass am Rotter See eine Schwimmgrenze gezogen wird und eventuell sogar ein Rettungsschwimmerturm aufgestellt wird. Für unsere Sicherheit!

Grundsätzlich sollte das Konzept des Rotter Sees eine neue Richtung einschlagen. Fakt ist, dass dieser Ort täglich (besonders an den heißen Sommertagen) übermäßig besucht wird. Allein deshalb muss man sich um ein gut erarbeitetes und sicheres Konzept kümmern. Abgesehen von der Sicherheit sollten weitere Mülleimer, Toiletten und Hygieneanlagen, sowie eine professionelle Aufsicht sicher gestellt sein. Um diesen wichtigen Ort rein und sicher zu halten. 

Bitte setzt euch für unsere Gesellschat sowie für unsere Umwelt ein und teilt diese Petition, damit wir gemeinsam etwas bewirken können! 

Danke für jede Mithilfe. 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Philippa Stelzer, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …