Ortsumgehung Epe JA !!

Aktuell

Am 29.03. 2022 um 18.00 Uhr tagt der Ausschuß für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz. Einer der Tagesordnungspunkte handelt von der Ortsumgehung Epe.

Thema unter anderem:

- Vorstellung der Ergebnisse der Untersuchungen zum Artenschutz

- Anregungen und Beschwerden (Eingabe der Anwohner der Wilhelmstr. und Steinfurter Str.

 

Ortsumgehung: wichtig für Wirtschaft und Wohnen!

Unerträgliche Verkehrsbelastung auf Nienborger-, Wilhelm- und Steinfurter Straße. Hunderte schwere LKW fahren täglich durch den Ort, verlärmen und verpesten die Straßen und sorgen immer wieder für gefährliche Verkehrssituationen. Polizei und Landesbetrieb StraßenNRW raten zur Ortsumgehung um verkehrsberuhigende Maßnahmen im Ort realisieren zu können.

1. Verkehrsbelastung, insbesondere durch den Schwerlastverkehr, hat auf der Nienborger-, der Wilhelm- und der Steinfurter Straße ein unerträgliches Ausmaß angenommen

a)      Nienborger Straße ca. 12.000 PKW und 750 LKW pro Tag

b)      Wilhelmstraße ca. 8.000 PKW und 600 LKW pro Tag

c)      Steinfurter Straße ca. 6.600 PKW und 350 LKW pro Tag  

2. Erweiterung der Gewerbegebiete Steinfurter Straße/An der Eßseite (ca. 22  ha) und Füchtenfeld (ca. 23 ha) führt zukünftig zu noch mehr Verkehrsbelastung, insbesondere durch Schwerlastverkehr               

Lt. Gutachten  zum Schwerlastverkehr  werden die o.g. Erweiterungen der Gewerbegebiete zusammen 730 zusätzliche Schwerlastverkehrsbewegungen im genannten Durchgangsverkehr auslösen. Es kann nicht sinnvoll sein, dass die einzige Verbindung zwischen zwei wachsenden Gewerbegebieten über Nienborger-, Wilhelm- und Steinfurter Straße mitten durch den Ort führt.

3. Wohnbaulandentwicklung

Eine Ortsumgehung wird im Zuge einer weiteren Wohnbaulandentwicklung ebenfalls eine zentrale Rolle spielen.

4. Fazit

Die Ortsumgehung schafft Voraussetzungen für eine dringend nötige Entlastung der Straßen im Ortskern.

Daher ist es umso wichtiger, dass hier so viel wie möglich diese Petition unterschreiben.

Vorab hat der Bürgermeister ein Schreiben erhalten, siehe Link Vorlage Schreiben an den Bürgermeister

Am 29.03. erfolgt die Eingabe der Anwohner der Wilhelmstraße und Steinfurter Straße im Ausschuss für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz. Beschlussvorlage 157/2022

Umso wichtiger der Aufruf an alle… bitte unterstützt die Petition mit eurer Unterschrift und teilt den link der Petition.

Danke!!!


Muriël Moekotte und Johannes Paganetty    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Muriël Moekotte und Johannes Paganetty, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …