Nein zu einem Ferienzentrum – Ja zu einem neuen Strandhotel am Vejers Strand

Ziel dieser Unterschriftensammlung ist es, die Politiker der Kommune Varde dazu zu bewegen, den aktuellen Konzeptvorschlag für den Bau eines Ferienzentrums am Vejers Strand zugunsten eines neuen Strandhotelprojekts fallen zu lassen, dass sich sanft in die Natur einfügt und als Hotel betrieben wird.  

Vejers_visualisering1.jpg Das Bild/die Visualisierung stammt aus dem Projektantrag. Die Dünen auf der linken Seite sind künstlich. Die Höhe der beiden Gebäude im Hintergrund sieht niedriger aus, als sie in Wirklichkeit sein wird, da sie teilweise auf Google Street View basiert.

Wir wollen kein ehrgeiziges und architektonisch einfallsloses Ferienzentrum, bestehend aus zwei hohen kastenförmigen Hauptgebäuden und 20 überdimensionalen Mietferienhäusern an einer der absolut besten Adressen Dänemarks. Wir wollen ein visionäres und nachhaltiges Strandhotel, das der Tourismusstrategie 2022-2028 der Gemeinde Varde gerecht wird: „Von mehr Tourismus – zu besserem Tourismus“, dass in die DNA von Vejers passt und das den Rahmen für eine einzigartige und differenzierte Urlaubsform bilden kann. Ein neues Strandhotel muss sanft in die Natur und nicht hinter künstliche Dünen gesetzt werden, ebenso wie der bestehende Ortsplan und der Dünen- und Strandschutz respektiert werden müssen. Wir brauchen ein Strandhotel, das Seebad und Strand miteinander verbindet, kein Projekt, das alle Sichten in beide Richtungen teilt und versperrt und chaotische Verkehrs- und Parkverhältnisse in der Stadt schafft.  

Wenn Sie auch Nein sagen zu einem zu großen und ideenlosen Ferienzentrum und Ja zu einem schönen, visionären und gut integrierten Strandhotel an einer der bestgelegenen Adressen Dänemarks, dann geben Sie uns Ihre Unterschrift.  

Wir werden die Unterschriften dem Stadtrat von Varde übergeben.  


Bodil Sommer, Kjeld Thomsen    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Bodil Sommer, Kjeld Thomsen , meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …