Lasst unsere Kinder schwimmen lernen!

Mir ist es sehr wichtig, dass mein Kind lernt zu schwimmen und so geht es euch doch auch. Ertrinkungsunfälle mit tödlichen oder lebenslangen Folgen stellen im Kindesalter die größte Unfallgefahr dar. Deshalb müssen Kinder rechtzeitig schwimmen lernen. Ein Badetag mit Nichtschwimmer-Kindern ist purer Stress, und viele Eltern haben Angst um ihre Kinder.

Es herrscht ein massiver Nachholbedarf an Schwimmunterricht, verursacht durch unzählige Lockdowns. Doch leider sorgt sich die Stadt Meerbusch nicht ausreichend genug, um dieses Defizit wieder auszugleichen. Konkret besorgt mich und viele weitere Eltern die Situation im Meerbad der Stadt Meerbusch. Die Kurse für Nichtschwimmer wurden zwar wieder gestartet, aber die Bedingungen sind lächerlich. Die Teilnehmeranzahl pro Gruppe wurde um ein dreifaches verringert. Nach Absprache mit den Schwimmtrainern und deren professioneller Meinung, besteht aus unserer Sicht kein Risiko für die Kinder, die Teilnehmer Anzah wieder zu erhöhen. Stattdessen besteht ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für die Sommermonate sowie Entwicklungsdefizite in den sensomotorischen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder. 

Begründung

  • Chlorwasser inaktiviert SARS-CoV-2 durch Zerstörung der Virenhülle. 
  • Infektionsprävention ist seit Jahrzehnten Praxis in Schwimmbädern. 
  • Die hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt die Abwehrfunktion der Schleimhäute. 
  • Die Luftfeuchtigkeit und die hohen Temperaturen in den Schwimmhallen verringern die Aerosolbildung. 
  • Regelmäßige Testungen in Schulen und Sportstätten erhöhen die Sicherheit im Schwimmbad. 
  • Bislang sind keine Ansteckungen in Schwimmbädern bekannt. 

 Unsere Kinder bitten um EURE Unterstützung! 

Quellehttps://www.openpetition.eu/petition/online/lasst-uns-wieder-schwimmen-lernen

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Tanja Streich, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …