Gegen eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal

Da es nun tatsächlich zur Debatte steht, eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal einzuführen, bitte ich hiermit um Eure Unterstützung.

Es darf nicht sein, dass Menschen gezwungen werden medizinische Maßnahmen mit noch unzureichender Studienlage bzgl. Spätfolgen usw. an sich vornehmen zu lassen und bei Verweigerung mit einem Berufsverbot gerechnet werden muss. 

Hier geht es um einen Beruf, in dem es sowieso schon an Personal mangelt. Es gibt einige Pflegekräfte, mich einbezogen, die trotz Impfpflicht eine Impfung ablehnen würden. Dies wäre gerade in Pandemiezeiten wie dieser, ein riesen Problem. 

Außerdem soll die Impfung in 1. Linie einen Selbschutz darstellen, ich möchte selbst für meine Gesundheit verantwortlich bleiben und entscheiden, inwieweit ich eine Impfung für mich selbst als notwendig erachte.

Bitte unterschreibt, wenn ihr derselben Meinung seid und Selbstbestimmung für euch auch in Coronazeiten noch ein wichtiges Thema ist und bleiben soll!

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Denise Büchel, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …