Enthebung des Amtes von Frau Elfriede Sauerwein-Braksiek Autobahn GmbH

Die aktuelle Sperrung der A45 ist ein Desaster für die lokale Wirtschaft und Umwelt. Seit 2013-2014 war Frau Sauerwein-Braksiek bekannt, dass die Rahmede Talbrücke marode ist und dringend saniert werden musss. Damalige Konzepte der Brückenverstärkung wurden verworfen und der bereits freigegebene Neubau wurde nicht vorangetrieben. Die gleiche Person leitet nun die neue Organisation Autobahn GmbH und versucht ihr Versagen, damals noch als Chefin Straßen NRW, nun durch obstruse Forderungen wie weniger Verkehr, die Situation in den Griff zu bekommen. Mittlerweile beklagen örtliche Unternehmen Umsatzeinbußen in Höhe von 30-40 % Prozent, die Stadt Lüdenscheid kollabiert, was zu einer enormen Umweltbelastung der Stadt führt. Jüngsten Gutachten zur Folge müssen wohl knapp 60 Brücken der A45 erneuert werden. Wenn wir in der freien Wirtschaft derart performen würden, hätten wir schneller die Kündigung in der Hand als wir schauen könnten. Daher fordere ich hiermit folgende Punkte:

1. Amtsenthebung von  Frau Elfriede Sauerwein-Braksiek

2. Schaffung vernünftiger Verkehrskonzepte, um die aktuelle Situation rund um Lüdenscheid zu verbessern

3. Internationale Ausschreibung des Projekts

4. Offenlegung wofür die KFZ Steuer in den letzten Jahren verwendet, ganz offensichtlich nicht in Sanierungsprojekte

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Heiko Demski, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …