Anhebung der Inzidenzgrenze für Präsenzunterricht in Bayern auf die bundesweite Regelung von 165

Auch in Bayern sollen Schüler bis zu einem 7-Tage Corona Inzidenzwert von 165/100.000 EW, gesetz der Höchstgrenze der bundesweiten Infektionsschuzverordnung, im Präsenzunterricht beschult werden. Wir fordern daher die Anhebung der Inzidenzgrenze für Präsenzunterricht in Bayern von 100 auf 165 unter den aktuellen Voraussetzungen für Schutzmaßnahmen, wie AHA-Regeln, Mund-Nasenbedeckung und Schnelltest. Die Präsenzpflicht ist dabei für Kinder, deren Eltern den Maßnahmen nicht zustimmen, ausgesetzt. In diesem Fall wird weiterhin das Homeschooling fortgeführt. 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Sandra Rösch, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …