Wasser für's Empertal!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit ca. einem Jahr ist die Restaurierung der Quellen im Empertal fertig. Im Zeitraum dieser Baumaßnahmen wurde das Wasser umgeleitet und fließt nicht mehr in den Teich bzw. ins Tretbecken. Das war auch okay. Allerdings blieb es dann dabei. Der See ist fast ausgetrocknet und das Tretbecken, welches vor ein paar Jahren mühevoll restauriert worden ist, ist mittlerweile eine stinkende Kloake. Dabei wurden extra neue Bänke und Liegen angeschafft, die das verweilen angenehm gestalten sollen. Von einem angenehmen und erholsamen Ruheort kann aber nicht mehr die Rede sein. Nur noch ein kleiner Rinnsal fließt in den See. Viel zu wenig um dem Teich zu füllen. Normal sollten die Verantwortlichen nach den Umbaumaßnahmen, alles wieder in den alten Zustand versetzen, aber von denen kommt leider nichts. Die zapfen das wertvolle Nass für günstiges Geld ab, um ein Teil von Büren zu versorgen, klauen uns aber das eigene Wasser für die Speisung des Tretbeckens und dem Teich. Das kann es einfach nicht sein! Gerade jetzt im Sommer, wo eine erfrischende Abkühlung so nötig wäre, ist das Wasser dafür nicht da. Der Verkehrsverein, der für das Empertal, rund um das Tretbecken zuständig ist, traut sich anscheinend nicht, sich gegen die Verantwortlichen durchzusetzen. Deshalb möchte ich mit dieser Petition, den Bürgermeister aufrütteln, damit er die Sache in die Hand nimmt. Deshalb brauche ich eure Unterstützung, damit das Wasser wieder wie gewohnt fließt und das Empertal wieder zu einem schönen Ort der Ruhe und Entspannung wird. Alle die möchten, das dass Empertal wieder schön wird, bitte ich diese Petition zu unterschreiben. Danke

 

P. S. Diese Aktion soll erstmal bis zum 27.07. laufen, mit Option auf Verlängerung. Die Marke von  300 Unterschriften soll aufjedenfall geknackt werden. Danach bringe ich die Unterschriften zum Bürgermeister in Bad Wünnenberg und zum Bürgermeister in Büren. Also, schön weiter machen und teilen!! Es soll ja so schnell wie möglich wieder das Wasser plätschern.

Aktueller Stand vom 22.07.2016

Ich kann erstmal soviel sagen, dass ich heute ein nettes Gespräch mit Herrn Seipel von der Stadt Büren hatte. Er hat mir mitgeteilt, dass kommende Woche der Plan für die Aufrechterhaltung der Wasserzufuhr zum Tretbecken fortgesetzt und umgesetzt wird. Danach wird durch eine Änderung der Wasserzufuhr, das Wasser zumindestens im Tretbecken wieder laufen. 

 

Aktueller Stand vom 25.07.2016  

Heute ist ein großer Artikel im Westfalenblatt, u. a. über das weitere Vorgehen in Sachen Wasserzulauf zum Tretbecken. 

Bin zwar noch etwas skeptisch ob eine Solarpumpe dafür sorgen kann, das wieder dauerhaft Wasser fließt. Aber hauptsache es bewegt sich was und die Stadt bemüht sich, um das Problem abzustellen. Das mit dem Teich, bzw neuerdings Biotop,  hat wohl seine Richtigkeit. Obwohl ich immer noch meine,  das etwas zu wenig Wasser nachfließt. Aber mir wurde ja zugesagt, dass ich demnächst eine Begehung mit dem Leiter des Wasserwerks machen darf. Dann wird mir das Prinzip noch mal genauer erklärt. Find ich  sehr gut, um weitere Missverständnisse beiseite zuräumen. Da bin mal gespannt. :-) 

 

Aktueller Stand vom 14.08.2016

Der Sommer ist fast rum und es hat sich immer noch nichts geändert im Tretbecken. Der Vorstandsvorsitzende vom Verkehrsverein hat mir mitgeteilt, das in dieser Woche Gespräche zwischen dem Bürgermeister Büren und Bad Wünnenberg stattfinden sollten. Ich hoffe da ist etwas Positives bei rausgekommen. Ansonsten werde ich am 18.08., zur Sprechstunde des Bürgermeisters, eure Unterschriften überreichen. Werde euch weiterhin auf dem laufenden halten. Ich wünsche euch noch ein schönen Wochenendeausklang. 

 Aktueller Stand vom 20.08.2016

So, nun schaltet sich der Bürgermeister von Bad Wünnenberg zum Thema ein. Ich hatte gestern ein nettes Gespräch mit ihm. Die Unterschriften sind auch übergeben.

Er will sich direkt mit dem Bürener Bürgermeister in Verbindung setzen und das Thema ein für alle Mal klären. 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Dirk Hesse, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook