Solidarität mit dem Regime in Kiew , nicht in meinem Namen !

Mittwoch, der 29 Juni 2022
 
Aktion Solidarität mit dem Regime in Kiew - Nicht in meinem Namen!
 
Es ist an der Zeit, ein eindeutiges Zeichen zu setzen an die Politiker in unserem Land, dass die Bevölkerung zu einem großen Teil sich nicht verpflichtet fühlt, die Regierung der Ukraine so sehr zu unterstützen, dass hier alles den Bach runter geht. Also unterschreibt diese Petition, damit wir den Führenden in Medien und Politik diese Petition vorlegen können. Teilt sie auf den Seiten der Parteien und der Medien, wo immer ihr könnt.
 
Ich bin nicht bereit, weiter zuzusehen, wie hier in Deutschland weiterhin alles teurer wird und die Grundlage unseres Lebensstandards weiterhin vernichtet wird. Ich möchte weder frieren, noch auf Strom verzichten und schon gar nicht irgendwann Bomben und Raketen aufs Haus bekommen, nur weil unsere Politiker weiterhin die Diktatur in Kiew unterstützen - mit was auch immer. Es reicht.
 
Ich bin kein Egoist und hasse auch nicht die Menschen in der Ukraine - ganz im Gegenteil. Ich bin sicher, je früher wir aufhören, das Regime mit Waffen und Sanktionen zu unterstützen, umso früher ist Frieden dort. Und genau das wollen die Ukrainer - Frieden - ganz egal ob mit oder ohne diesem Regime und dessen nützliche Idioten von ganz rechts außen.
 
Dieser Krieg wird aus geostrategischen Gründen und US-Interessen geführt, die es in keiner Form wert sind, dass wir die Grundlagen unserer Existenz dadurch vernichten. Nein, wir sind moralisch nicht verpflichtet, der Regierung in der Ukraine beizustehen, denn diese Regierung ist illegal durch einen völkerrechtswidrigen Putsch 2014 an die Macht gekommen und hat alles gemacht, um an Russlands Grenzen im Namen des Kapitals zu zündeln.
Niemand kann mir erzählen, dass es auf einmal nötig ist, auf den Einmarsch eines Landes in einen souveränen Staat so selbstzerstörerisch zu reagieren. Das haben wir bei den Einmärschen in Jugoslawien, in Afghanistan, im Irak und weit über 30 anderen illegalen Kriegen des US-Kapitals auch nicht gemacht. Also warum auf einmal jetzt?
 
Unterstütz die Aktion "Nicht in meinem Namen“ - kopiert und teilt diesen Text und setzt damit ein Zeichen für den Frieden und gegen das Regime in Kiew. Zeigt dadurch, dass die Umfragen, die sagen, dass eine Mehrheit für die umfangreiche Unterstützung Kiews ist, wohl ein weiteres Märchen ist, das uns in diesen Tagen erzählt wird.
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Uwe Joswig, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Script executed with success this is not html: Array ( [type] => 2 [message] => Trying to access array offset on value of type null [file] => /home/petitions/public_html/sign_petition.php [line] => 31 )