SACHTAK_DE

 

Petition für Traditionserhaltung im Bezug zur Organisation des schemnitzer Fests „ŠACHŤÁK“.  

Durch eigene Handlung und Stellungnahme von Frau Dekan der Fakultät für Metallurgie wurden die Wurzel wie auch die Tradition der schemnitzer Akademiker wie folgt beschädigt. Frau Dekan hat folgende Foderung geäußert: „den Szenar und die Fürsprache des Präsidium des Fests zur Prüfung des Inhaltes und ihren Abstimmung vorgestellt zu bekommen“ während der Vorbereitung des metallurgischen Festes „Šachťák“. Das Fest wurde von den Akademiker der Bergakademie in Schemnitz (Banská Štiavnica, Slowakei) gegründet. Zu dieser Tradition meldet sich auch die Fakultät für Metallurgie der Technischen Universität in Košice mittels den Unterschrift des Dokuments:   „ Deklarácia pokračovateľov duchovného dedičstva slávnej Baníckej akadémie v Banskej Štiavnici “ , ako aj v Preambule základného dokumentu Štatútu hutníckej fakulty. (http://web.tuke.sk/hf/legislativa/b_statuty_HF/Statut%20HF%20TUKE%20s%20ucinnostou%20od%2001.02.2016.pdf)  

Wir, die unterzeichnenden Studenten, Alumni und Förderer der Fakultät für Metallurgie, Technische Universität und ehemaliger Schüler, Organisatoren des Šachťák Festes, forfdern Frau Dekan für die Rückkehr dieser historischen Zeremonie der Akademiker in seinen ursprünglichen Zustand. Der Ausgangszustand basiert auf die Organisation durch Studierenden, die Meinungsfreiheit , die Unabhängigkeit der Ausarbeitung von Szenarien und der Programmes des Šachťák Fests ohne Einmischung weder weltlicher noch amtlicher Macht.




Facebook