Keine zentralen Prüfungen HS 2020/2021 vor Ort an der HWZ

Gemäss aktuellen Empfehlungen des Bundes, soll man möglichst alle physische Begegnungen mit Menschen ausserhalb des eigenen Haushalts vermeiden. Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmer sind verboten. Es wird an das Volk appelliert, sich möglichst zu isolieren (physisch) um weitere Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu vermeiden. Die FH HWZ möchte trotz dieser kritischen Lage die Zentralen Prüfungen vor Ort durchführen und fördert somit physische Kontakte verschiedenster Personen aus verschiedenen Regionen der (fast) ganzen Schweiz. Gerade Personen, die einer Risikogruppe angehören, werden so genötigt sich der Gefahr der Ansteckung auszusetzen. Andernfalls können sie die Semesterprüfungen nicht absolvieren. Unterzeichnet diese Petition, um der Schulleitung klar zu machen, dass dieses Vorgehen für uns Studentinnen und Studenten nicht richtig ist und dass wir die Prüfungen von zuhause aus absolvieren wollen.

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Student, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …