Kampf dem Extrem-Lärm durch manipulierte Auspuffanlagen in Konstanz und Umgebung

Unsere Lärmschutzgesetze sollten eigentlich den Bürger vor krankmachendem Lärm schützen.Wir haben sogar einen "Tag des Lärms" in Deutschland eingeführt.Wozu das gut sein soll, entzieht sich meiner Kenntnis.Vor allem im Sommer, wenn die Menschen draussen sitzen und das schöne Wetter geniessen, dann kommen die spätpubertierenden Raser mit ihren dröhnenden Autos, oder auch Zweirädern aller Art.Von der Dezibelstärke etwa  mit einem Kampfhubschrauber zu vergleichen.Und so geht das im

5-Minuten-Takt.Vor allem an den Wochenenden und nachts.Eine Minderheit nimmt sich das Recht, eine Mehrheit mit ihrem Spleen zu drangsalieren.Wann werden Ordnungskräfte etc.endlich aktiv,um diesen Wahnsinn zu stoppen?Immer nur Knöllchen schreiben oder angekündigte Geschwindigjeitskontrollen durchzuführen,hilft uns Lärmgeschädigten nicht,sondern nur der Staatskasse.Die Stadt Konstanz mit seinen Vororten ist ein gutes Beispiel,wir haben noch nichts gelesen über große Kontrollen,um diesen terrorrisierenden "Krachmachern" den Garaus zu machen.

Wenn staatliche Kontrollen aus welchen Gründen auch immer nicht stattfinden,müssen privte ,autorisierte Kontrolleure von den Entscheidungsträgern der Stadt eingesetzt werden.Man kann nur an die Verantwortung des Oberbürgermeisters appellieren,endlich

für Ruhe in diesem Sinne zu sorgen.Das müssten die Konstanzer Bürger doch wohl wert sein.......

Wann werden die Verantwortlichen endlich handeln,um die Mehrheit der Bürger vor einer rücksichtslosen Minderheit zu schützen? Diese Mehrheit wird sich mit Sicherheit bei den nächsten Wahlen positiv entscheiden.

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Peter Groeling, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook