Unterschriftenliste zum neuen Gewerbegebiet Forststraße - Blechhammer

Sehr geehrte Mitbürger und Mitbürgerinnen,

Wie Sie wahrscheinlich schon dem aktuellen Hammerseeblatt entnommen haben, soll am Ende der Forststraße ein neues, etwa 9.000 qm großes Gewerbegebiet entstehen.

Aktuell soll die Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet über die Forststraße erfolgen.

Daraus resultiert ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in der Forststraße. Da dies wohl kaum im Interesse der Anwohner ist, möchten wir hiermit einen Aufruf starten. Sobald der neue Bebauungsplan „Gewerbe- und Industriegebiet Blechhammer“ online auf der Gemeindewebseite und als Auslage im Rathaus erscheint, bitten wir alle Anwohner der Forststraße um Mithilfe! Unser Vorschlag wäre, einen bereits vorhandenen Fahrrad-, bzw. Fußgängerweg von der Industriestraße Richtung  Forststraße weiterzuführen und an die bereits im Bebauungsplan vorgesehene Erschließungsstraße des Gewerbegebietes anzubinden Möglich wäre auch, den bisherigen Fuß-und Radweg direkt auf den vorhandenen Wendehammer als Zufahrtsweg auszubauen.

Auf jeden Fall muss die Forststraße vor dem Wendehammer  durch geeignete Maßnahmen, die aber eine schnelle Zufahrt für Hilfsfahrzeuge ermöglichen, abgetrennt werden.
Somit erfolgt die Zufahrt zum neuen Industriegebiet über die Industriestraße und der Verkehr in der Forststraße wird nicht noch weiter als bisher schon  erhöht.

Daher bitten wir Sie, sobald die neue Auslage des Bebauungsplans in der Gemeinde veröffentlicht wird, Einspruch zu erheben, damit die Zufahrt über die Industriestraße erfolgt und nicht über die Forststraße.

Wir danken für Ihre Mithilfe!

 

 

 




Facebook