GEGEN die Kürzungen im Schulwesen und den Abbau der Lehrkräfte

Derzeit erleben viele Schulen die böse Überraschung der neuen Zuteilung und Verteilung von Lehrerstunden und und die damit einhergehenden Kürzungen im verfügbaren Budget. 
Seitens der Bildungsdirektion ist dieser neue Verteilungsmechanismus nun gerechter und besser. Aha...

Fakt ist jedoch, dass unter dem Strich kaum eine Schule wirklich mehr Budget/Lehrstunden bekommt. Die Schulen werden zu Tode gespart. 
So kann in unserer Schule, der GEPS 13 nicht mal der eigentliche Englischschlüssel aufrecht erhalten bleiben, der eine GEPS von einer herkömmlichen Volksschule unterscheidet (statt täglicher Englischstunde nur mehr drei Mal die Woche).
Der Förderunterricht kann nicht mehr wie gewohnt angeboten werden, Kinder mit Deutsch als Zweitsprache bekommen somit nicht mehr die notwendige Unterstützung. Personalstunden werden reduziert, Lehrerposten gestrichen. Zusätzlich angebotene Fremdsprachen können gar nicht mehr abgehalten werden. 1.Klassen bekommen keine Unterstützung mehr. Einfach so. 

Die Medien berichten bereits darüber 

https://www.derstandard.at/story/2000127593490/schulen-beklagen-personalkuerzungen-im-herbst

 

https://www.heute.at/s/schulen-ueben-aufstand-gegen-lehrerverteilung-der-stadt-100148343

 

Bitte unterstützt diese Petition mit eurer Unterschrift und teilt diese, so oft, wie möglich. Wir MÜSSEN etwas gegen diese Zumutung machen, damit unsere Kinder endlich wieder gefördert und nicht mehr gefordert werden!! 

 

Im Namen des Elternvereines GEPS 13, Wien 

 

 


Christina Roden, im Namen des EV GEPS 13    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Christina Roden, im Namen des EV GEPS 13, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …