Für eine solidarische Schweiz

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionFür eine solidarische Schweiz.


Gast

#1

2016-08-10 16:36

Möge die Gerechtigkeit und der Frieden auf Erden sich so verbreiten, dass es für die Menschen spürbar wird.

Gast

#2

2016-08-13 09:09

Die Geschichte der betroffenen Familie habe ich direkt von Kathrin Rieser und meiner Kollegin Doris Haltiner erfahren. Da ich selber einmal einen jungen Mann aus Sri Lanka, der in sein Heimatland zurückgeschafft werden sollte, unterstützt habe, kenne ich die dramatische Problematik und nehme grossen Anteil. Ich danke der Organisation Solinet, deren kompetente Berater engagiert geholfen haben.

Gast

#3

2016-08-13 14:40

über facebook !

Gast

#4

2016-08-13 19:47

Weil diese Familie wie alle Menschen recht auf ein gutes Leben hat.

Gast

#5

2016-08-13 21:24

So, wie es uns gelingt, Menschen, die auf ihrer Flucht schon so viel meisterten, dass sie nun bei uns "sind", von unserer Resource in einem (bis jetzt?) vom Krieg verschonten Land zu teilen, so werden wir auch reicher an Lebensqualität und als Gesellschaft glaubwürdig, wärmend. Und das benötigen wir - auch wenn dies viele scheinbar nicht merken.

Gast

#6 für eine solidarische Schweiz

2016-08-14 08:48

Hat der Kanton St.Gallen so wenig gelernt aus dem "Fall Grüninger"?

 


Gast

#7 Re: für eine solidarische Schweiz

2016-08-15 16:58


Gast

#8

2016-08-20 16:10

weil es wichtig ist für menschlichkeit und solidarität ein zeichen zu setzen, auch wenn nur ein kleines per mausklick!

Gast

#9

2016-08-21 10:26

In der Heimat dieser Familie herrscht Krieg !!!

Gast

#10

2016-08-21 22:25

Weil wir es uns leisten können.



Facebook