Erhalt des Cincinnati Kinos München

Unterschriften zum Erhalt des Cincinnati Kinos München

Einem der letzten kleinen Kinos, in einem Wohngebiet droht die Schließung.

 

Viele Cineasten und  Bewohner von München sind schockiert.

Das Kinogebäude steht in der Amisiedlung München und ist  der kulturelle Mittelpunkt der Siedlung am Perlacher Forst.

Münchner und Filmfans aus der Umgebung schätzen ebenso das Kino wegen seiner Einzigartigkeit.

Das Kinogebäude selbst  ist ein gelungenes Dokument der Architektursprache der fünfziger Jahre, und als solches als
wesentlicher Bestandteil des Charakters der Amisiedlung und der amerikanischen Geschichte Münchens erhaltenswert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Siedlung_am_Perlacher_Forst


Der Eigentümer des Geländes (BIMA) plant dort einen Interims Supermarkt, welcher
wegen geplanten Neubauten in der Siedlung am Perlacher Forst benötigt wird.Das ein Übergangs Supermarkt für die Bewohner benötigt wird, ist verständlich und wird nicht in Frage gestellt.

Dennochist es nicht akzeptabel, dass genau der Standort des Kinos dafür geplant ist.

Es wurden bereits mehrere Anträge an den örtlichen Bezirksausschuss, und an die Entscheider im Rathaus gesendet, welche weitere, alternative Standorte klar aufzeigen. www.amisiedlung.de

Dies erhält breite Unterstützung z.b. von den Grünen München, zudem wurde  Antrag zum Denkmalschutz gestellt, der sich
derzeit in Prüfung befindet.

Mit dieser Unterschriftenliste fordern wir die Stadtverwaltung München und die BIMA (staatlicher Eigentümer des Grundstücks) auf, einen alternativen befristeten Standort für einen Nahversorger/ Supermarkt zu finden!


Bitte unterstützen Sie uns!



 




Facebook