Für den Erhalt, gegen den Abriss des Landratsamts Esslingen a.N.!t

Der bestehende Bau des LRA Esslingen aus dem Jahr 1978 ist architektonischer Ausdruck seiner Zeit und passt sich gelungen in seine Umgebung ein.

Nun hat der Landrat auf einer vagen Basis entschieden, das kerngesunde LRA ES abzureißen und hat Büroräume für 100tausende Euro im Monat vorab und für die Übergangszeit angemietet.

Wir wollen verhindern, dass für den Abriss weitere Graue Energie verschwendet wird. Wieviel Primärenergie wurde beim Bau des LRA verbraucht und wird für Abriss, Recycling und Neubau benötigt? Diese negative Energiebilanz und der enorme Ressourcenverbrauch würden einen menschlichen Fußabdruck hinterlassen, der nur als ökologischer Frevel bezeichnet werden kann.

Wir wollen verhindern, dass Steuergelder besonders in diesen ungewissen Covid-Zeiten mit rückläufigen Gewerbesteuereinnahmen für politische Prestigeprojekte verschwendet werden.

Im Zeitalter des Home-Office erscheint es geradezu grotesk,die Anzahl der bestehenden Arbeitsplätze zu erweitern. Zudem wären im Neubau Plochingen zusätzliche Arbeitsplätze - falls notwendig - unterzubringen.

Laut Aussagen des LRA-Sprechers ist die Energieeinsparung des Neubaus gemäß Studie lediglich 1 %!

Wir wollen eine komplexe Untersuchung der Erweiterungsmöglichkeiten des LRA unter dem Aspekt der Erhaltung des Gebäudes im Sinne des Papiers “Das Haus der Erde”, herausgegeben vom Bund Deutscher Architekten. “Bauen muss vermehrt ohne Neubau auskommen, Priorität hat der Erhalt des Bestandes”!

Wenn Sie unsere Ansicht teilen, bitten wir Sie das Formular zu unterzeichnen.

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Klaus Plodek, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook