Coronavirus: Klausurenstop für den 12. Jahrgang an der GHO

Hallo liebe SuS und Eltern der GHO,
wir kennen alle die Lage, in der die Welt gerade ist und beschäftigen uns damit täglich. Wir SuS des 12. Jahrgangs müssen trotz der Umstände Klausuren schreiben, was für uns Schüler ein immenser Stressfaktor ist und was den Lehrern vielleicht gar nicht so klar ist. 
Der Stress, der auf unseren Schultern lastet, hat einen großen Einfluss auf unsere mentale Gesundheit. Es gibt SuS, die Risikopatienten zuhause haben oder selbst dieser Gruppe angehören und somit nicht in die Schule dürfen, außer zum Schreiben der Klausuren, was zu einer unfairen Vorbereitung führt. Die Vorbereitungen sind nicht nur unfair, sondern auch mangelhaft, da wir nun seit über einem Monat Fernunterricht haben und es nicht immer sein muss, dass wir jedes Fach so beherrschen wie die Klausuren, beziehungsweise Lehrer, voraussetzen. Zudem gibt es auch Lehrer, die zu der Risikogruppe gehören und bei denen wir Fächer haben, in denen auch eine Klausur geschrieben wird, d.h., es gibt wieder mangelnde Vorbereitung auf die Klausur. Wir finden außerdem, dass wir SuS In solche Entscheidungen mit einbezogen werden sollten, da es schließlich unsere Noten sind und sie zudem in unser Abitur einfließen. Um an Noten für unser Zeugnis zu kommen, gibt es auch andere Wege: Wir haben Arbeitsaufträge online eingereicht, die Noten vor der Krise könnten (vielleicht auch doppelt) gewertet werden. Auch andere Schulen haben Lösungen gefunden und wir sind uns sicher, dass die Gustav-Heinemann-Schule das auch schafft!

Wir hoffen alle inständig auf Eure Hilfe! Es ist nur eine kleine Unterschrift, die uns SuS eine große Last abnehmen kann. 
Danke im Voraus,
euer 12. Jahrgang der GHO.

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Samanta Matz, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook