Aussetzen des Unterrichts aufgrund COVID-19

Aufgrund der Ereignisse über das hochansteckende Covid-19 Virus, fordern wir Sie auf, den Schulbetrieb für mindestens 2 Wochen auszusetzen und auf die bereits vorbereiteten Ausbildungspakete der Ausbildungsbegleitern zurückzugreifen. Da viele Teilnehmer aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen dieser Maßnahme beiwohnen und zum Teil einen weiten Pendelweg mit den öffentlichen Verkehrsmittel in die Zweigstelle Stuttgart auf sich nehmen, appellieren wir an den gesunden Menschenverstand, diese Maßnahme auf Homeoffice umzustellen. In diesem Ausnahmezustand sind wir angehalten nicht nur im Sinne unserer eigenen Gesundheit zu handeln, sondern auch diejenigen zu schützen, die als besonders gefährdet gelten.

Da von uns Flexibilität im Rahmen des Unterrichtes erwartet wird, erwarten wir nun ebenfalls von Ihnen die geforderte Flexibilität des modernen Zeitalters.

Wir bitten Sie inständig,dass auch Sie sich an die von der Regierung empfohlenen Maßnahmen orientieren.

 

Simon Tegel Teilnehmer des BFW-Stuttgart    Verfasser der Petition kontaktieren




Facebook