Abschaffung der Maskenpflicht am Platz in der Grundschule

Liebe Mitmenschen,  

die Zahl positiver Coronatests steigt. Wir wissen, dass eine gründliche Hygiene und Abstand halten helfen, unsere Mitbürger zu schützen. Auch Menschenansammlungen und Feiern sollen wir deshalb gerade nicht aufsuchen. Ebenso das Masketragen beim Einkaufen oder in öffentlichen Gebäuden kann helfen, Ansteckungen zu vermeiden.

Kinder in Grundschulen mussten bisher im Schulgebäude und teilweise auf dem Pausenhof die Maske tragen, durften sie aber auf dem Sitzplatz abnehmen.

Nun sollen weitere Maßnahmen in Kraft treten. Die Kinder müssen nun auch am Sitzplatz die Maske tragen. Das heißt, viele Kinder müssen nun von halb 8 bis 14.15/14.30 (Buskinder), die Ganztageskinder sogar bis 16.15/16.30 Uhr, also 9 Stunden Maske tragen. Es gibt keine Studien darüber, wie sich das Tragen der Maske über einen so langen Zeitraum bei Kindern auswirkt. Außerdem äußern mehr und mehr Kinderärzte ihre Bedenken bezüglich gesundheitlicher Folgen.

Kinder atmen anders als Erwachsene (Atemfrequenz und Atemvolumen).

Das Argument von Wissenschaftlern, dass Kinder, die zu wenig Sauerstoff abbekämen, müde werden und die Maske abziehen, greift nicht. Da jeder, der eigene Kinder in dem Alter hat  oder mit Kindern arbeitet, weiß, dass diese die Regeln der Lehrerin befolgen wollen. Sie wollen ihr „gefallen“ und nicht auffallen. Viele Kinder trauen sich schlichtweg nicht, etwas zu sagen oder gar die Maske abzunehmen.

Erwiesen ist auf alle Fälle, dass besonders Erstklässler die Mimik dringend brauchen, um Lesen zu lernen aber auch zum Erlernen sozialer Kompetenzen, was eine große Rolle  in der kindlichen Entwicklung spielt.  Ein Schulleben oder eine Schulfamilie ist momentan sowieso kaum vorhanden.

Wir haben eine Verantwortung unseren Kindern gegenüber. Es gibt KEINE STUDIEN.

Keiner weiß, welche Beeinträchtigungen/Schäden die Kinder in 5 Jahren physisch und psychisch aufweisen. Wir müssen unsere Kinder schützen. Sie werden seit längerem übersehen und nicht genug gehört.

Ich hoffe, dass viele Menschen diese Petition unterschreiben und teilen, dass möglichst viele Stimmen zusammenkommen, die NEIN sagen zu den geplanten Maßnahmen, deren Folge wir nicht absehen können, und die für die Aufhebung der Maskenpflicht am Platz in der Grundschule sind.

Danke für jede Stimme!

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Anja Adelmann, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook