Verzicht auf praktische Abschlussprüfung FaBe Jahrgang 2021

Geschätztes Bundesamt für Berufsbildung und Forschung, geschätzte Kantonale Berufbildungskommissionen

Im Lockdown wurde den auszubildenden FaBes mehr zugemutet als jeher einem FaBe Jahrgang zuvor.  Während sich ein Grossteil der SchweizerInnen* im sicheren Homeoffice zurückziehen konnten, standen viele FaBe Lernende an der vordersten Front im Kampf gegen Covid19.

Uns wurde mehr abverlangt, wir hatten eine viel grössere Verantwortung und ein viel grösseres Berufsrisiko, als den Jahrgängen vor uns.  Die Politik versprach uns ein offenes Ohr und bessere Arbeitsbedingungen, doch von Applaus alleine verbessern sich unsere Arbeitsbedingungen leider nicht. 

Was wir fordern:

Wir fordern die Kantone und das Bundesamt für Berufsbildung und Forschung auf, auf nationaler Ebene auf die Empfehlung von Savoir Social zu hören und die praktischen Prüfungen wie im Jahr 2020 durchzuführen. 

Es geht dabei nicht um die Sistierung des gesamten Qualifikationsverfahren, die theoretischen Prüfungen werden auch von uns gewünscht!

Wir können aber nicht verstehen wie man in der jetzigen Lage nicht auf das seelische Wohlbefinden einer so wichtigen Berufsgruppe schaut. Es geht auch darum die Kontakte innerhalb des Betriebs zu minimieren und so besonders gefährdete Personen zu schützen. 

Unsere Klienten sind auf uns und unser verantwortungsbewusstes Handlen angewiesen, da können wir die verantwortungslose Gefährdung dieser Personen durch die Besuche der ExpertInnen* nicht nachvollziehen. 

Zum anderen ist es eine imense emotionale und psychische Belastung, wenn die praktischen Prüfungen erst abgesagt werden, nur um dann doch durchgeführt zu werden. Wir möchten Klarheit und eine einheitliche Lösung aller Kantone. 

Wir sind die Zukunft der sozialen und gesundheitlichen Institutionen und wir bitten jetzt um Verständnis für unsere Situation. Die IPA ist ein zu grosses Risiko und eine Zumutung für Lernende, wie auch die KlientInnen* und MitarbeiterInnen* in den Betrieben.

Hier der Link zur Empfehlung von Savoir Social: 

https://savoirsocial.ch/wp-content/uploads/2017/08/Information-zur-Eingabe-QV_FaBe_2021_D_Web.pdf

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme

FaBe Jahrgang 2021  


Lernende FaBe des Jahrgangs 2021    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Lernende FaBe des Jahrgangs 2021, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …