StrABS -- für die Abschaffung der StrABS in Bayern

Wir fordern die ersatzlose Abschaffung der StrABS in Bayern

keine Nachbesserung, keine Stundung --- nichts - abschaffen
bei einem Haushalt von 60 000 Millionen sollte das kein Problem sein
--die StrABS macht im Jahr ca. 60 Mio in Bayern aus – das sind 0,01%
--mit 600 Mio Steuer-Mehreinnahmen in 2017 ist das geradezu lächerlich

Wir fordern die Rückzahlung der Gelder an die Bürger (Härtefallregelung auf Antrag)
-wenn die StrABS-Beiträge zwei Monatsnettoeinkommen
         (2/12 des Jahresnettoeinkommens) der Grundstücksbesitzerfamilien
         zum damaligen Zeitpunkt überschritten haben

Wir fordern eine bessere finanzielle Ausstattung der Gemeinden durch das Land.
Vergleich mit Baden-Württemberg - das in allen wirschaftlichen Bereichen mit
Bayern vergleichbar ist -- aber Schlüsselzuweisungen an die Gemeinden.
Bayern 12%   Baden-Württemberg 22%


         weiteres unter    www.strabs.net


Friedrich Holzmeyer (für Netzwerk gegen StrABS)    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Friedrich Holzmeyer (für Netzwerk gegen StrABS), meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook