Gegen Erhöhung der Kindergartenbeiträge in Crailsheim

Kommentare

#1

Ich unterschreibe weil es Familien durch die enormen Preiserhöhungen ohnehin schon sehr schwer haben. So eine extreme Preiserhöhung (120€ mehr im Monat!) wird unsere Familie ein großes Problem bekommen.

Sandra Klein (Crailsheim , )

#2

Weil ich es eine riesen Sauerei finde ,dass Kinder von 8-17 nicht mehr berücksichtigt werden.

Kathleen Lindner (Crailsheim , )

#5

Ich sehe es nicht ein 409€ für die Krippe zu zahlen. Wir bezahlen aktuell 387€. Das ist einfach eine Erhöhung von fast 20€. Dazu kommt noch fast 40€ aktuell für Mittagessen. Langsam kann man sich das nicht mehr leisten, als Teilzeitkraft. Wir trauen uns nicht mal mehr ein zweites Kind in die Welt zu setzen, weil wir dann mindestens 600 Wuro für Betreuung Zahlen werden für 2 Kinder. Reinste frechheit, erstrecht mit der Begründung Familienfreundlich, und Familienorientiert. Das funktioniert nicht mehr Wir müssen arbeiten gehen dafür brauchen wir auch bezahlbare Betreuung.

Hannelore Löchli (Crailsheim , )

#7

Ich unterschreibe,weil ich ab September das doppelte an Kindergartenbetreuungsgebühr bezahlen muss, und auch Kinder über 7 Jahre Geld kosten (Bus, Essensgeld etc)

Sonja Mack (Crailsheim , )

#8

Ich selbst betroffen bin

Nadine Grote (Crailsheim, )

#9

Ich alleinerziehende Mutter von 3 Kindern bin und mein ältestes Kind 16 ist.
Durch die Änderung erhöhen sich die Ausgaben enorm.

Melanie Schary-Ott (Crailsheim, )

#10

Weil es finanziell viel schwieriger wird.

Ditta Szala-Komlós (Crailsheim, )

#12

Unsere Stadt sollte seine Löcher in den Kassen nicht wieder mit den Kleinen stopfen wollen!

Susanne Mack (Crailsheim , )

#14

Ich es nicht in Ordnung finde mehr Beitrag zu bezahlen

Sabrina Yerkayar (Crailsheim , )

#15

Ich unterschreibe weil, ich meine Tochter sonst den Kindergarten nicht mehr ermöglichen könnte. Wir haben so schon zu kämpfen mit den ganzen Preiserhöhungen!!!!

Melanie Behrens (Crailsheim, )

#17

Eine absolute Frechheit! Familien sollten ent- und nicht belastet werden

Melanie Fjellman (Crailsheim, )

#21

Die aktuellen Preisveränderungen sind für viele Familien schwer tragbar und kommen sehr kurzfristig.
In anderen Gemeinden kostet die Betreuung weniger bzw. nichts.

Kristina Flux (Crailsheim, )

#24

Das für viele Familien bedeutet, sich keine adäquate Betreuung ihrer Kinder mehr leisten zu können.

Milena Wahl (Crailsheim, )

#25

Wir selbst betroffen sind! Eltern sollten finanziell entlastet und nicht weiter belastet werden!

Melissa Schösser (Crailsheim, )

#26

Der Kindergarten sollte für alle Familien kostenlos sein

Daniela Fessel (Crailsheim+, )

#27

wir ab September auch ein Kindergartenkind haben und es Familien in der heutigen Zeit ohnehin schon schwer haben!

Lea Bühler (Crailsheim , )

#28

Selber betroffen bin.
In anderen Städten keine Gebühr anfällt!
Es gibt bestimmt auch noch andere Einnahmequellen!!

Tobias Hofmann (Crailsheim, )

#29

Ich unterschreibe, weil wir persönlich betroffen sind. Die enorme Erhöhung der Beiträge und die gleichzeitige Sonderregelung der Schließzeiten "straft" viele Familien doppelt.

Larissa Weidmann (Crailsheim , )

#30

Sowieso alles teurer wird.

Jesica Saini (Crailsheim, )

#31

Ich bin gegen eine Erhöhung und damit verbundenen Mehrbelastung für Familien.

Dominik Weidmann (Weikersheim, )

#32

Nicht immer die Familien belasten…

Karlheinz Weidmann (Mulfingen, )

#33

Meine Schwester mit Familie betroffen ist

Sinja Weidmann (München , )

#34

Ich hab Enkelkinder in Kindergarten und die Preise sind sehr hoch ,das sind kaum noch zu bezahlen. Eltern mir mehrere Kinder gehen nur noch arbeiten das die Beiträge zahlen, dennen bleibt kein Geld mehr zum Leben

Margareta Löchli (Crailsheim, )

#35

Ich unterschreibe, weil ich die Erhöhung nicht nachvollziehen kann. Ich habe zwar nur ein Kind dennoch finde ich die neue Regelung für große Familien nicht tragbar.

Andrea Weihbrecht (Crailsheim , )

#36

Ich eine Oma bin ,von einem 7 und einem 3 jährigen Enkel. meine Tochter und ich finden es nicht in Ordnung die Preise so anzuheben .

Michaela Wagner (Crailsheim, )

#37

Wir ebenfalls durch die Erhöhung betroffen sind und ich der Meinung bin, dass Familien nicht noch mehr belastet werden sollten. Durch solche Aktionen vertreibt man die Familien, denn viele andere Gemeinden sind wirklich familienfreundlich und behaupten es nicht nur.

Ella Metzler (Crailsheim, )

#39

Wie soll man sich das finanziell noch leisten können? Und dann wird das Kind wegen jedem Witz heim geschickt, besonders, wenn Personalmangel herrscht!

Lisa Lange (Crailsheim, )

#40

Es eine absolute Frechheit ist Familien mit 3 und mehr Kindern binnen kurzer Zeit um 100% - 250% die Kindergarten Beträge zu erhöhen.
Und das zu so einer Zeit. Familienfreundlichkeit wird mal wieder
In Crailsheim mit den Füßen getreten.
Viele Kommunen Städte Gemeinden reduzieren die Beträge und Crailsheim haut mal wieder auf die Familien drauf. Starke Leistung.

Pascal Schäfer (Crailsheim , )

#41

Ich selbst Kinder im Kindergarten habe.

Lisa-Marie Steinbrenner (Crailsheim , )

#44

Es ist eine Schande für unsere Stadt immer kinderunfreundlicher zu werden . Die Steuereinnahmen der Stadt sprudeln nur so und der kleine Mann und vor allem Familien mit kleinen Kindern werden extremst zur Kasse gebeten . Schämt Euch Stadt Crailsheim. Nicht mehr meine Stadt

Jürgen Grote (Crailsheim , )

#46

Ich selbst Kinder habe und ich es eine Frechheit finde wie dreist Crailsheim mit der Erhöhung umgeht. Beziehungsweise wie willkürlich die Anforderungen geändert werden.

Martin Hilka (Crailsheim , )

#50

Die Stadt Eltern abzockt und Geld für viele Dinge hat aber für Kinder nichts übrig hat (Bsp.: Kindergarten, Speilplatz, Freizeibad,...)

Tobias Jaeger (Crailsheim , )

#51

Weil es eine Frechheit ist !!!

Jonas Kümmerer (Crailsheim , )

#53

Weil ich möchte, dass mein viertes Enkelkind weiter ordentlich im Kindergarten versorgt wird und meine Tochter finanziell entlastet wird. Ich bin gegen die beitragsänderung. Kein Vorteil mehr für kinderreiche Familien

Bettina Pietsch (Bruckmühl , )

#54

Ich es eine Frechheiten finde, wie die Stadt einfach über den Köpfen der Eltern hinweg Entscheidungen trifft.

Judith Hausch (Kornäckerweg 11, )

#55

Ich bin eine Mama von 3 Kinder , wir arbeiten beide Elternteile Vollzeit mein Mann Tagschicht ich Nachtschicht das wir uns was leisten können.Wir haben 3 Kinder bald mit das ganze was jetzt passiert kann Man sich gar nichts mehr leisten. Kindergartengebühren sollen so bleiben wie bis jetzt. Mann soll auch noch denken zum Beispiel in Bayern bekommt man wenigstens das Familiengeld und Unterstützung für die Kindergarten kosten. Warum gibt's das bei uns nicht? Bei uns musst du 2 Mal überlegen ob man das Kind in Kindergarten oder in Krippe schicken soll.

Ana-Maria Ana-Maria (Crailsheim , )

#56

Ich unterschreibe, weil ich gegen den Beschluss der Stadt Crailsheim bin.

Armin Hausch (Crailsheim, )

#57

...weil die Kosten nicht mehr tragbar sind. Immer weniger Stunden u Einschränkungen aber höhere Beiträge.

Kim Probst (Crailsheim , )

#60

Es wird unsere Zukunft bestraft
An falschen stelle gespart
Solidariteit mit Ganzen Welt nur nicht mit unserem Kindern

Qerim Rashiti (Crailsheim , )

#63

… ich der Meinung bin das Kinder ein Recht auf Betreuung haben und nicht aus banalen Gründen nach Hause geschickt werden unter einem völlig falschem Vorwand

Peggy Banzer (Boxberg, )

#64

Ich auch ein Kindergartenkind habe.

PETRA REICHE (Crailsheim, )

#65

Weil Familien nicht noch mehr finanziell belastet werden dürfen.

Chris Weihbrecht (Crailsheim, )

#67

Ich die Erhöhung nicht fair finde und viel zu hoch.

Nathalie Bronder-Liebich (Crailsheim , )

#69

Ich für die Kinder bin

Marc Spitzer (Crailsheim, )

#72

Aus finanziellen Gründen

Ludmila Giese (Crailsheim , )

#74

ich absolut kein Verständnis für die erhöhten Beiträge habe und auch nicht für die Bringzeiten der Kinder! Warum ein 7 jähriges Kind relevant bei der Kostenberechnung ist, erschließt sich mir nicht

Lena Munzinger (Crailsheim, )

#75

Ich gegen noch höhere Beiträge bin!!! Wir zahlen schon mehr als genug!!! Das ist nicht mehr familienfreundlich!!

Simone Kohl (Crailsheim, )

#76

Die Kindergarten und Krippenpreise sind ohnehin viel zu hoch. Krippe können sich jetzt schon nur Besserverdienende leisten. Noch dazu sind die Preise in den Landkreisen total verschieden. Das ist sehr ungerecht und total familienunfreundlich!

SILKE Hoffmann (Crailsheim, )

#77

Da ich in drei Jahren auch davon betroffen bin und ich die Kiga-Beiträge jetzt schon Recht hoch finde.

Jessica Ehrmann (Crailsheim, )

#79

Ich Unterschreibe, weil ich absolut dagegen bin. Weil ich die Vorgehensweise der Stadt, das Handeln der Stadt und Maßnahmen der Stadt Crailsheim nicht unterstütze.

Kathrin Martins (Crailsheim , )

#83

Weil ich die Heruntersetzung des Alters der Geschwisterkinder nicht nachvollziehen kann (der Krippenplatz würde uns damit knapp 150€ mehr kosten).
Das beitragsfreie Jahr lieber wie bisher auf die restlichen Jahre umgerechnet werden sollte. Familien in diesen Zeiten mehr denn je finanzielle Planungssicherheit und Entlastung. Dieser Zickzack-Kurs bei den Beiträgen ist nicht hilfreich!

Nicole Rehbach (Crailsheim , )

#85

Die Erhöhung Familien sehr belastet.

Sandra Liebich (Crailsheim , )

#86

Es eine Unverschämtheit ist, wo anders sind Kindergartenplätze umsonst

Carina wahl (Crailsheim , )

#87

Stephan Sandra

Sandra Stephan (Crailsheim , )

#88

Es ist schon sowieso alles teurer geworden.

Aladin Mujadzic (Crailsheim , )

#90

Ich kein Millionär bin und es Assoziation finde überall alle kosten zu erhöhen wen das so weiter geht kündige ich meinen hin und lebe von harts 4 es kann’s doch langsam nicht mehr sein was hier abgeht

Marcello Bühler (Crailsheim , )

#91

Wir haben 3 Kinder und müssten dann deutlich mehr Kindergartenbetrag zahlen weil der größte schon 8 ist und der mittlere wird nächstes Jahr 7

Sophie Elst (Crailsheim , )

#92

Ich drei Kinder unter 18 Jahre habe. Und ich es wichtig finde, dass sie gut betreut werden!!!!
Kinder sind unser aller Zukunft!!!!
Besonders sozial schwache Familien trifft dies sehr hart!

Heike Hörger-Fößel (Crailsheim, )

#96

Ich unterschreibe weil ich Mutter von zwei Kindern bin und diese Erhöhung für uns finanziell eine Belastung ist. Außerdem denke ich dass es für andere Familien noch viel schwieriger zu Stämmen sein wird.

Inahne Hamudi (Crailsheim , )

#97

Weil es eine zu hohe finanzielle Belastung für meine Familie wie auch für andere Familien ist.Die Stadt Crailsheim muss familienfreundlich sein und nicht gegen die Familien arbeiten. Was der Erzieher/-in-Mangel betrifft muss die Stadt bzw. Land sich bessere Ideen einfallen lassen und nicht auf die Familien rüberwelzen, denn so was ist am leichtesten.

Uljana Wedel (Crailsheim, )

#98

Ich unterschreibe, weil wir, als Familie, direkt betroffen sind (4 Kinder, 1 unter 3 Jahre alt, 3 über 7 Jahre alt).

Björn Zempel (Crailsheim , )

#100

Es eine Sauerei der Stadt ist.
Eltern gehen arbeiten, um Geld zu verdienen.
Dazu muss das Kind in Betreuung, die aber viel teurer wird, vorallem bei mehreren Kindern.
Das ist Abzocke auf dem Rücken der Familien, die Arbeiten, diesen Staat somit am Leben halten und die nächste Generation großzieht.

Matthias Anasik (Crailsheim , )

#101

Es mich und meine Familie auch betrifft.

Angelika Schulz (Crailsheim, )

#103

Es ist schon so wie teuer und jetzt noch mehr die meisten leben am minimum ich habe 3 kinder und es ist jetzt schon schwer

Tamara Bunk (Satteldorf, )

#106

Ich unterschreibe weil ich kindergarten kinder habe.

Mirela Rosu-Hetriuc (Crailsheim, )

#112

Weil ich mir ein kinderfreundliches und familienfreundliches Crailsheim wünsche!!

Katja Hörger-Friedl (Kreßberg , )

#117

Es Zeit wird, dass wir endlich familienfreundlicher werden!

Martina Ziegler (Blaufelden, )

#118

Weil schon zuviel ist

Manuel Kopp (Crailsheim, )

#120

Weil diese Maßnahmen nicht okay und gerechtfertigt sind !

Sandra Albrecht (Crailsheim , )

#122

Ich der Meinung bin, dass die Obergrenze der KITA-Beiträge bereits überschritten ist.

Bernadette Liebich-Schweda (Crailsheim, )

#123

Weil es Unsozial ist und die Mehrheit benachteiligt wird!

Heinz Nemenz (Crailsheim , )

#124

Ich gegen einen Erhöhung der Kindergarten Beiträge bin. Die Kosten sind sowieso schon enorm hoch. Eine Erhöhung halte ich für nicht angemessen.

Nadine Zimmermann (Crailsheim , )

#126

Auch ich zwei Kinder habe

Michaela Horlacher (Schwäbisch Hall, )

#129

!

Ana Maria Apostolache (Crailsheim , )

#131

Weil bei höheren Beiträgen auch die Versorgung mit Personal verbessern muss

Laura Wolfarth (Crailsheim, )

#135

Ich dieselbe Meinung vertrete

lida Akbar-Ott (Crailsheim, )

#138

Es nicht sein kann, dass sich die Stadt so etwas herausnimmt

Jessica Franke (Crailsheim, )

#139

Es betrifft meinen Enkel und meine Tochter.

Elke Gronschewski (Friedrichshafen, )

#140

Arbeiten sollte sich noch Lohnen, durch Erhöhungen in allen Lebensbereichen lohnt es sich mittlerweile mehr zu Hause zu bleiben.

Susanne Janneh (Crailsheim, )

#142

Weil ich die Änderung von 2 Kinder unter 18 auf unter 7 unverschämt finde. Zudem wurde im Stadtblatt davon gesprochen, das 3. Kindergartenjahr kostenlos zu machen...

Kathrin Hoffmann (Crailsheim, )

#143

.

Dani Hofmann (Obersontheim, )

#146

...meine Enkelkinder in Crailsheim in den Kindergarten gehen!

Carmen Haßler (Stimpfach, )

#147

Wir davon betroffen sind und 123€ Mehrkosten haben!! Meine große Tochter kostet uns auch schon viel!wie soll man sich das denn noch bitteschön leisten können wenn eh schon alles teurer wird!!nehmt einen ruhig noch das letzte Hemd weg!!

Dominik Ullmann (Crailsheim, )

#149

Es einfach zu teuer!

Bianca Ungar (Crailsheim, )

#151

Die Kindergärten ist schön eine hohes Betrag!! Es soll wie früher bleiben!!!

Samartinean Alina (Schwäbisch Hall, )

#153

...es zum Nachteil sehr vieler Familien ist.

Sandra F. (Crailsheim , )

#155

ich diese Staffelung unfair finde für alle mit mehreren Kindern.

Claudia Radler (Crailsheim , )

#157

Weil es einfach eine Frechheit ist die Beiträge ab 7 Jahren zu erhöhen.

Melanie Lorkin (Crailsheim , )

#158

Ich unfair finde, dass die Zeiten gekürzt werden und Beiträge erhöht. Das es 12 Beiträge bezahlt werden, obwohl andere Gemeinden kostenlos oder nur 11 abrechnen. Wir zahlen alle schliestage mit

Christine Zickler (Crailsheim , )

#161

Weil es ein unding ist!

Gönül Memis (Crailsheim, )

#163

Betroffen

Alexander Hofmann (Crailsheim, )

#164

Die Belastung der Eltern dadurch höher wird.
Die bisherige Staffelung war gut!

Mandy Strauß (Crailsheim, )

#166

Ich bin gegen Erhöhung der Kindergartenkosten.

Julia Weber ( Crailsheim , )

#167

Diese Beitragserhöhung und die Umstellung des Anspruches auf selbst gewählte Betreuungszeiten müssen wieder einmal junge Familien bzw. Arbeitnehmer:innen ausbaden und tragen! Vielen Dank an unseren empathischen Gemeinderat, unserem OB, der in Hamburg kostengünstig betreuen lässt, sowie der Leiterin des Ressorts Bildung und Wirtschaft!!!

Anne Kosmehl (Crailsheim, )

#168

Ist teuer. Alle sind teuer.

Levente Ster (Fichtenau , )

#171

Kann mir die Mehrkosten nicht leisten ,

Klose Sonja (Crailsheim , )

#174

Ich finde KITAs und Kindergärten sollten generell nichts kosten!

Lukas Nitsch (Crailsheim, )

#182

Es mich hart trifft. Ich zahle für meine tochter 195 euro in der krippe. Sie ist das 3 kind in der familie unter 18. Nun müsste ich bei unter 7 das erste kind mit 403 euro zahlen. Es ist eine 100% erhöhung für mich plus 13 euro. Das ist ein scherz oder??? Wie soll ich das zahlen?

Neriman Yürek Hein (Crailsheim, )

#184

Den Kita Beitrag den kann man gar nicht mehr zahlen wie sollte man in Zukunft arbeiten gehen

Linda Al Amine (Crailsheim , )

#185

Uns wird das dann in einem Jahr auch betreffen und da ich in Elternzeit bin und kein Gehalt bekomme wird es finanziell bei uns auch eng.

Ekaterini Schneider (Crailsheim , )

#186

Ich möchte meine Tochter ab 1 Jahr in der Kita anmelden aber bei dieser Erhöhung kann ich das mir nicht leisten

Mohammad Alzafri (Crailsheim , )

#187

Meine Zwillinge in den Kindergarten gehen und ich mir das dann nicht mehr leisten kann

Mahmud Alzafri (Crailsheim , )

#190

Weil ich gegen eine Erhöhung bin.

Marijana Gerstner (Crailsheim, )

#191

Julia Frank

Frank Julia (Crailsheim, )

#192

Ich werde es net zahlen und bin damit nicht einverstanden

F.Weiß

Fanny Weiss (Crailsheim , )

#199

Ich unterstütze dich da gern mit meiner Stimme…

Mariana Krug (Niederwiesa , )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …