Nach 25 Jahren keinen Aufenthaltstitel und durch Kummer gestorben

Kommentare

#6

Es ist wichtig das die Familie gemeinsam von Ihrem geliebten Vater und Mann Abschied nimmt.

Heinz Speet (Haselünne , )

#13

Ich kenne die Familie und vor allen Dingen die Tochter des Mannes und kann nicht verstehen, warum dieser eine Wunsch nicht ohne Komplikationen angenommen wird. Dass man in so einer schlimmen Lebenssituation noch darum kämpfen muss, kann ich nicht verstehen.

Julia Schröder (Meppen, )

#22

Es sollte jedem gestattet werden seine geliebten Angehörigen in würde zu bestatten.

Uwe Nelke (Cloppenburg , )

#30

Ich unterschreibe weil ich die Situation der Familie sehr gut nachvollziehen kann und ich gerne helfen möchte.

Nicole Groß-Thedieck (Haselünne, )

#36

Ich unterschreibe die Petition, weil die gesamte Familie, aber vor allem die zurückgebliebene Ehefrau, sehr viel in ihrem Wohnort bewirkt und vielen Menschen geholfen haben. Nun erwarte ich, dass ihnen auch aus Dankbarkeit geholfen und der letzte Wunsch des verstorbenen Familienvaters erfüllt wird!

Paulina Ipe (Haselünne , )

#67

man muss dieser Familie in soclhen Zeiten doch helfen können!

Maurice Schubert (Meppen, )

#73

Ich unterschreibe, weil diese Familie das Recht haben sollte, ihren Vater so zu beerdigen, wie er es sich gewünscht hat, um ihm so die letzte Ehre zu erweisen. Mein herzlichstes Beileid 🙏🏼

Karoline Neumann (Cloppenburg, )

#74

Der Familie muss geholfen werden! In was für einem Land leben wir. Leute, wir müssen das teilen!

Diyar Sardar abdulla (Dussldorf, )

#88

Freunde

Kerstin Wessels (Cloppenburg, )

#98

Mein herzliches Beileid. Möge sein Wunsch in Erfüllung gehen 🙏🏼

Monika Belorusov (Herzlake, )

#105

Ich unterschreibe hier, weil es sich hierbei einfach nur um strukturelle Diskriminierung handelt und die Behörden bei diesem Beispiel menschenverachtend gehandelt haben.

Cesurkan Karakoc (Cloppenburg , )

#119

Es ist schrecklich wenn die Kinder und Ehefrau ihren eigenen Vater/Ehemann nicht beerdigen dürfen.

Rut Nachname (Deutschland , )

#120

Ich unterschreibe, weil ich in der selben Situation ebenfalls Unterstützung erhalten wollen würde. Ein solcher Wunsch sollte jeder Familie gewährt werden. Mein Beileid.

Lars Hartke (Haselünne, )

#130

Jeder sollte das Recht haben sich von einem geliebten Menschen würdevoll und Respektvoll verabschieden zu können!!
Mensch ist Mensch wir bestehen alle aus Fleisch und Blut und sterben alle irgendwann einmal, da möchte doch jeder genau das selbe!!

Lea Bergup (Borken, )

#135

Ich unterschreibe, weil ich es für die Geschwister und Mutter ungerecht finde nicht dabei zu sein. Bei der Beerdigung des jahrelangen Ehemannes und Vater der Kinder.
Dazu kommt noch das die Ukrainer alles bekommen ohne was zu machen.(sie sind nicht einmal in der EU)!! Leute die hier jahrelang arbeiten und leben nichts davon zu Gesicht bekommen. Es ist einfach nur traurig. Das man nicht mal zur Beerdigung des geliebten menschen eine Genehmigung bekommt.

Merve Nur Bostan (Melle, )

#144

Seyma

Seymanur Sezgin (Osnabrück , )

#149

Ich den Menschen den Abschied von einem Geliebten Menschen ermöglichen möchte

Rieke Strotmann (Herzlakw, )

#178

Ich unterschreibe, da jeder Mensch vor allem auf seinem letzten Willen ein Recht hat. Es heißt immer, dass aus einem alten Leben ein neues Leben entsteht. Somit sollte man nicht nur bei der Geburt drumherum das bestmögliche ermöglichen sondern bzw vor allem
nach dem Tod!!

Jessica Huesmann (Wallstraße 17 49688 Lastrup , )

#184

Es tut mir schrecklich leid. Ich kenne Dalal persönlich. Ich wunsche viel Erfolg und Kraft für ganze Familie

Viktorija Svilpe (Haselünne, )

#190

Ich unterschreibe weil ich diese Situation verstehen kann, und bei dem Wusch des Vaters der Familie helfen möchte

Svenja Groß - Thedieck (Haselünne , )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 1000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …