Für eine Bibliothek ohne Maskenpflicht

Kommentare

#3

Eine Maskenpflicht in der Bibliothek komplett außer Verhältniss steht.

Alexander Schultz (Berlin, 2022-04-22)

#8

Kopfschmerzen durch zu langes Masketragen

Nikolas Gözen (Berlin, 2022-04-25)

#9

.. mir Selbstbestimmung und Eigenverantwortung wichtig sind.

Tanja Richter (Berlin, 2022-04-25)

#11

Gesundheit, Vernunft und Mündigkeit der Studenten durch eine Maskenpflicht unnötig behindert werden

Jocky Richter (Berlin, 2022-04-25)

#41

Ich keine Maske in der Bibliothek mehr tragen möchte

Daria Zubec (Berlin, 2022-04-27)

#50

ich das Risiko für vertretbar halte und dagegen Maske und lesen einfach nicht zusammen geht

Natalie Wollmann (Berlin, 2022-04-27)

#71

Ich unterschreibe, weil die Maskenpflicht innerhalb Bibliotheken im Vergleich zu geltenden Regelungen unverhältnismäßig erscheint und das lernen erheblich beeinträchtigt.

Paul Schick (Berlin , 2022-04-29)

#87

weil ich dem Argument zustimme, dass das Aufrechterhalten einer Maskenpflicht nicht mehr im Verhältnis zu der dadurch entstehenden Mehrbelastung steht. Zudem fehlt mir jegliches Verständnis, dass in Clubs mehrere Hundert Menschen ohne Maske zusammenkommen und in einer Bibliothek eine Maskenpflicht herrscht...

Devin Akarsular (Berlin, 2022-04-29)

#88

Ich unterschreibe freiwillig, weil ich die Maskenpflicht an den Arbeitsplätzen als belastend sehe.

Ricardo Marselli (Berlin , 2022-04-29)

#105

Die Maskenpflicht in der Bib eine Zumutung ist.

Lydia Appenroth (Berlin, 2022-04-29)

#106

die FFP2-Masken meine Konzentration erheblich einschränken und auf Dauer auch wehtun. Ich kann nicht produktiv lernen.

Emily Löschner (Berlin, 2022-04-29)

#108

Eine FFP2-Maskenpflicht als störend empfinde.

Valentin Becker (Berlin, 2022-04-29)

#124

Weil Selbstbestimmt das recht eines jeden ist.

Julius Brandl (Berlin, 2022-04-30)

#132

ich die Kompetenzüberschreitung der Universitätsverwaltungen in Berlin für unverhältnismäßig. Grundrecht gelten auch hier.

Benjamin Dahler (Benjamin, 2022-04-30)

#153

Ich unterschreibe, weil ich selbst student bin und es schlimm finde 4h eine maske beim lernen zu tragen obwohl man bei viel kleineren flächen diese nicht tragen muss.

Faris Rokbani (Berlin, 2022-05-01)

#163

Marika glowalla

Marika Glowalla (Berlin, 2022-05-03)

#176

Die Maske mindert erheblich meine Leistungsfähigkeit. Während 1-2 Stunden noch tolerierbar sind, ist darüber hinaus die Maske eine hohe Belastung. Gerade wenn man Arbeiten wie sie Studienabschlussarbeit schreiben muss, ist man bis zu 8 Stunden in der Bibliothek…. das ist nicht tragbar

Christina Marsing ( Berlin , 2022-05-04)

#179

Ich erachte die Maskenpflicht in Anbetracht des Wegfalls (fast) aller Einschränkungen des öffentlichen Lebens als sinnfrei

Lennart Bake (Berlin, 2022-05-04)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …