Reduzierung der Kursarbeiten in den Jahrgangsstufen 10,11 und 12

Sehr geehrte Eltern und Schüler/innen des FWG-Trier,

Momentan befinden wir uns alle in einer bekanntlich schwiergen Zeit und viele Menschen wissen nicht wie es weitergehen soll. Die Krise bestimmt unser alltägliches Leben und wir Schüler als auch unsere Eltern müssen sich Tag für Tag neuen stressigen Herausforderungen stellen.Trotzdem wird von unserer Schulleitung gefordert, dass wir Schüler alle,, versäumten" Kursarbeiten nachholen sollen. Dass dies ein weiterer zusätzlicher Stressfaktor darstellt, scheint offensichtlich einigen Lehrern nicht klar zu sein.

Ausnahmebedingungen verlangen nach Ausnahmen! Daher fordern wir (Die Jahrgangsstufe 12) die Schulleitung des FWG auf, die Kursarbeiten auf die LK Arbeiten(bzw. Hauptfächer in der 10)zu reduzieren und genügend Zeitraum zwischen sonstigen schriftlichen Überprüfungen zu lassen. Wir haben vollstes Verständnis gegenüber den Lehrern und der Schule, dass sie uns den Lernstoff für das Abitur gerne übermitteln möchten. Allerdings erscheint es nicht plausibel, die quasi angestaute Menge von Lernstoff, innerhalb der wenigen  Wochen bis zu den Sommerferien schnell durchzuarbeiten bzw.auch noch abzufragen. Langfristig wäre dies für uns Schüler keine optimale Lernmethode. Immerhin geht es um unsere Zukunft und unseren Abschluss!
Da manche Lehrer und Schüler Angehörige besitzen, die zur Risikogruppe gehören oder es selbst sind, wurden einige Fächer als Onlineunterricht im Stundenplan umfunktioniert bzw. die betroffenen Schüler können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen oder zur Schule gehen, außer um Klausuren zu schreiben.
Die Erfahrung der vergangenen Wochen hat gezeigt, dass,, Homeschooling''nicht mit Präsenzunterricht aufzuwerten ist und dass wir Schüler(mehr oder weniger alleine dastehend) unterschiedlich gut (oder schlecht) mit dem Lernstoff klarkommen. Dies alles führt zu einer ungerechten und mangelhaften Vorbereitung für Kursarbeiten.
Um an Noten für unser Zeugnis zu kommen, gibt es auch andere Wege:Wir haben online Aufträge nach Terminen abgeschickt und Noten können auch durch Präsentationen/Referate und Hausarbeiten erstellt werden.Auf Diese kann man sich nämlich individueller vorbereiten. Wer trotzdem eine Kursarbeit in einem GK schreiben möchte, sollte dies auf freiwilliger Basis tun. Wir hoffen, dass die Schulleitung unsere Lage als Schüler und auch die unserer Eltern ernst nimmt und verantwortungsvoll handelt.

Danke im Voraus,
Eure Jahrgangsstufe 12


Leonardo-Lee Hoppe    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Leonardo-Lee Hoppe, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook