Mayaz (16). Ausbildung statt Abschiebung

Mayaz ist ein 16 jähriges Mädchen, die vor zwei ½ Jahren in Deutschland, von ihrer Flucht aus Syrien, angekommen ist. Sie hat seit 2019 einen Ausbildungsplatz. Doch diesen darf sie nicht antreten, da ihr noch die Arbeitserlaubnis fehlt. Doch trotz diesen Ausbildungsplatz besteht die Möglichkeit, dass Mayaz abgeschoben wird. "Da Mayaz und ihre Familie internationalen Schutz in einem anderen EU-Mitgliedsstaat bekamen, ist Spanien nach Ansicht der Zentralen Ausländerbehörde Niederbayern für die Flüchtlinge zuständig. Sie beruft sich auf die Dublin-Verordnung, wonach derjenige EU-Mitgliedsstaat für einen Flüchtling zuständig ist, in dem dieser zuerst einen Antrag auf Asyl oder internationalen Schutz stellt. Deswegen droht der Familie jetzt eine Abschiebung nach Spanien. Auch Mayaz’ Antrag auf Ausbildungsduldung wurde von der Zentralen Ausländerbehörde Niederbayern abgelehnt."

 

Ich möchte Mayaz mit dieser Petition helfen, dass sie hier bleiben darf und ihre Ausbildung endlich beginnen kann. 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Larissa, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook