Kindertagespflegepersonen im Kreis Pinneberg fordern Durchzahlung der Ausfallzeiten

Im Zuge der Kita - Reform soll es ab Januar 2021 für die Kindertagespflegepersonen keine Durchzahlung der Ausfallzeiten mehr geben.

 

Bislang konnten wir unseren eigenen Stundenlohn festsetzen und es wurden uns bis zu 50 Tage Ausfallzeit für Urlaub, Krankheit und Fortbildung bezahlt.

Stattdessen sollen diese Ausfallzeiten in einem festgelegten Stundenlohn enthalten sein. Dieser darf dann nicht wie bisher von den Kindertagespflegepersonen angepasst- bzw. verändert werden.

Durch den angepassten Stundenlohn entstehen den Kindertagespflegepersonen aber Mehrkosten für die Krankenkassenbeiträge, Pflegeversicherungsbeiträge, Rentenversicherungsbeiträge sowie eine höhere Belastung bei der Lohnsteuer.

Desweiteren entstehen bei einer Nicht - Durchzahlung der Ausfalltage finanzielle Mehrbelastungen, die bis zu 2,5 Monate ohne Einkommen bedeuten würden!

 

Dies wollen bzw. können wir so nicht akzeptieren,denn das Geld ist im Haushalt der Kindertagespflege durch Gemeinde- / Landes- und Elternbeiträge vorhanden,so dass keine zusätzlichen Mittel eingesetzt werden müssten, um weiterhin die Ausfallzeiten wie bisher durchzuzahlen.

 

Viele Kindertagespflegepersonen überlegen bereits, sich beruflich neu zu orientieren, womit viele Betreuungsplätze in Gefahr wären!!

 

Die Kindertagespflegepersonen im Kreis Pinneberg bitten daher alle Eltern unserer Tageskinder sowie Familienangehörige, Bekannte, Freunde und Kollegen, uns in dieser Petition zu unterstützen.

Bitte helft uns, damit wir weiter unter guten Voraussetzungen Eure Kinder betreuen können!

 

Der Kreis Pinneberg soll an Eurer Beteiligung sehen, dass wir Kindertagespflegepersonen nicht nur aus Eigeninteresse unsere Forderung stellen, sondern auch im Interesse Eurer Kinder !

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung !

 

Ihre Kindertagespflegepersonen

Tanja Sewing

Nina Dreier

Patricia Veit

 

 

 

Bitte denkt an die Bestätigungsmail, damit Ihr registriert werdet.

 

 


Tanja Sewing, Nina Dreier, Patricia Veit    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Tanja Sewing, Nina Dreier, Patricia Veit, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …