Keine Änderung der Pausenzeiten fürs Diesterweg-Gymnasium Plauen

Seit neustem möchten die Lehrer unseres Gymnasiums die Pausenzeiten ändern und aus einer Mittagspause nach der 6.h zwei machen.

Das bedeut für alle die nach der 6. Schluss haben, erst 12.55 nach Hause zu können, dass sind 20 Minuten später als bisher, da nun nachd er 5.h eine 25 minutige 1.Mittagspause stattfindet.

Weiterhin werden somit jegliche Regelung von Sport und Profil über den Haufen geworfen und die Schüler haben keine Möglichkeit, sich bei der Schlemmermeile an der Diska eine ordentliche Mahlzeit zu besorgen, die für einen gute Stundenleistung existenziell ist. Diese Zeitraffung bringt die Jugendlichen in Eile und das Unfallrisiko und somit die Verantwortung der Schüler können ebenfalls steigen.

 

Zusätzlich müssten durch diese Aufteilung manche Klassen bereits schon nach der 5.- und andere nach der 6. Stunde ihr Mittag verspeisen. Wer soll wem die Rechte geben, 70 Minuten eher essen gehen zu dürfen. 

 

Bitte stimmt mit ab und zeigt, dass nicht nur 4 Lehrer und 4 Eltern über 640 Schüler bestimmen können!!!


die Schülerkonferenz    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich die Schülerkonferenz, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook