Sofortige und effektive Umsetzung von Frauenrechten in Indien!

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionSofortige und effektive Umsetzung von Frauenrechten in Indien!.


Gast

#1

2013-01-12 11:16

Vielen Dank an die Organisatoren dieser Petition für Ihren Einsatz! Es ist höchste Zeit dass in dieser Richtung etwas passiert und solange nichts passiert die Welt mit dem Finger auf Indien zeigt!
Sarina Bansal-Goerke

#2 Re:

2013-01-12 17:53

#1: -

Vielen Dank für diesen Kommentar! In Indien bewegt sich momentan sehr viel - vor allem auch in die richtige Richtung. Der Vergewaltigungsfall Mitte Dez. 2012 hat Indien in der Tat "wach gerüttelt". Die indische Regierung ist dabei Veränderungen durch Reformen durchzuführen. Es wird eine Weile dauern.... Durch diese Petititon hoffe ich vor allem, den internationalen Druck (durch uns, die deutsche Hauptstadt) zu erhöhen. Mir war es außerdem wichtig, als "Weltstadt" unsere Betroffenheit zu zeigen und nicht untätig zu bleiben.

ANGUIE

#3 Vergewaltigung der 23.Jährigen getorbenen Indinderin!

2013-01-13 01:41

Guten Abend an Sie ALLE !
Es ist einfach schon sehr grausam genug,dass erst eine weitere Indische Frau durch diese WIEDERWÄRTIGE und vor allem sehr SADITISCHE UND BRUTALE Vergewaltigung sterben musste!
Dieses empfinde und sehe ich als SO UNENDLICH FRAUEN VERACHTEND UND SCHLIMM AN !

Als ich jenen Bericht zum ersten Mal las,trug ich eine unsagbare Wut in mir! Und tatsächlich habe ich in meinem Herzen für diese Frau ZU BUDDHA gebetet,dass diese Die Kraft bekommen möge,um Ihren Körper zusammen mit Ihrem sehr verletzten Herzen und geschundenen Seele überleben zu lassen!

Mit sind EINIGE bis SEHR VIEL TRÄNEN allein schon vor Wut gelaufen,dass diese Täter diese wiederliche Tat überhaupt voll ziehen konnten!
Es liegt mir SEHR an und in meinem Herzen,das A),die Fraunenrechte in Indien,-und NICHT ZULETZT DIE MENSCHENRECHTE IN INDIEN noch SEHR SEHR VIEL MEHR GESTÄRKT WERDEN SOLLEN UND AUCH MÜSSEN !

Mit vielen guten Grüßen,
Anja Inés Hasselbring (ANGUIE)

Gast

#4 Re: Vergewaltigung der 23.Jährigen getorbenen Indinderin!

2013-01-13 11:30

#3: ANGUIE - Vergewaltigung der 23.Jährigen getorbenen Indinderin!

Liebe Frau Hasselbring,

danke für Ihr Kommentar. Sie sprechen uns von der Seele. Wir empfinden genauso. Noch schlimmer ist die Tatsache, dass dieser Fall nur einer von vielen ist. Wir sollten froh sein, dass dieser Fall weltweit duch die Medien gegangen ist und für Aufruhr gesorgt hat. Denn jetzt ist der richtige Zeitpunkt etwas zu bewirken.

Wenn Sie die Möglichkeit, möchte ich Sie bitten, den Link in Ihren Kreisen zu verbreiten.

Vielen Dank!

 

Einen lieben Gruß- Sarina Bansal-Goerke


Gast

#5

2013-01-13 15:02

Ich Danke vom Herzen fuer diese Mòglichkeit, einen ganz winzigen Beitrag in die richtige Richtung zu leisten. Ich wùnschte, ich kònnte mehr.

Mimoza Veliu

Der Autor dieser Petition

#6 Re:

2013-01-13 19:14

#5: -

Liebe Mimoza,

Deine Unterschrift und deine Anteilnahme sind schon sehr viel Wert- glaube mir. Danke fürs Teilen des Links über facebook. Du bist schon sehr engagiert.

Liebe Grüße,

Sarina

 


Gast

#7

2013-01-14 19:59

Dear Sarina,
I am proud of your struggle. The injustice against the women in India has to be brought to the attention of international community so that they all know how many women in India live and go through in their lives. Keep it up, you are a candle light for many.

God bless you,

Jagdish Thakur
USA





Der Autor dieser Petition

#8 Re:

2013-01-14 22:38

#7: -

Dear Uncle,

Your words truly give me hope. It is hard to fight against this injustice. But I think, with this petition we can show that we all stand together and try at least to change something in favour of India´s women. This petition might not have a great impact on Indias reforms, but still, it is a little contribution from all of us into the right direction.

Love to all of you!

Sarina


Gast

#9

2013-01-16 11:40

Wir leben im Jahre 2012 nach Christi- Geburt. Hier sollte diese "Kleinigkeit" wohl möglich seien!!!!!!!!

Gast

#10 Menchenrecht

2013-01-16 15:31


Die würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Gast

#11

2013-01-27 01:54

This is a good move !
EineFRAU

#12

2014-02-10 18:48

Indien wird vielleicht etwas einsichtiger, wenn sie tatsächlich kaum noch Frauen haben. Schon jetzt gibt es einen Männerüberschuss von 25 Millionen, aber vielleicht lernen die Männer es ja, sich gegenseitig zu schwängern, dann brauchen sie gar keine Frauen mehr (obwohl, wen sollen sie dann unterdrücken?). Nur weiter so, möchte ich den Männern dort sagen. Die Petition ist natürlich hervorragend.


Gast

#13 Re:

2014-03-05 11:54

#12: EineFRAU -

Ich verstehe durchaus Ihren Sarkasmus. Auch ich muss immer wieder den Kopf schütteln, wenn ich von der Selbstverständlichkeit mitbekomme, mit der Männer ihre (oder andere) Frauen behandeln bzw. misshandeln. Gerade dem natürliche Drang „unterdrücken zu wollen“ muss begegnet werden- und das kann nur durch Aufklärung und Zeit erfolgen…Viele Grüße, Sarina Bansal

 

Facebook