Protest gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes 2012/ETN eV

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProtest gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes 2012/ETN eV.


Gast

#226

2012-10-06 14:30

weiter so ... danke

Gast

#227 Re: Re:

2012-10-06 19:10

#218: - Re:

na, spricht da eine kleiner Sodomist?! Bei Leuten wie Ihnen kann ich meinen Brechreiz nur schwer unterdrücken!

Dieser Kommentar wurde von dessen Autor entfernt (Details zeigen)

2012-10-06 19:47


Gast

#229 Re: Re: Re:

2012-10-06 19:49

#227: - Re: Re:

Ja Ja, es ist immer schwer sich zu Outen....

Bekomme auch schon das Würgen


Gast

#230

2012-10-06 19:52

Auch unser TSV verein holt Hunde aus dem ausländischen Tierschutz. Diese Tiere wären schon längst in irgendwelchen Tötungsstationen jämmerlich gestorben. Hier in Deutschland können sie viele Jahre in guten Familien weiterleben. Ein Gewinn kannt damit nicht erzielt werden. Das ist auch nicht unsere Absicht. In erster Linie steht der Tierschutz, und da ist es egal aus welchem Land ein hilfsbedürftiges Tier kommt. Setzen Sie sich doch lieber dafür ein, dass das massenhafte Hundetöten im Ausland endlich ein Ende hat. Setzen Sie sich dafür ein, dass Straßen/- und Privattiere kastriert werden müssen.

Gast

#231

2012-10-06 21:57

Was muss noch geschehen, wir wollen nicht länger schweigen und weg schauen.
Doglove

#232 Mein Protest gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes

2012-10-06 22:19

Tierschutz darf weiterhin nicht an den Grenzen von Deutschland aufhören. Es kann nicht sein, dass unsere "beliebten" Politiker die Rettung der armen Hunde, Katzen usw. als Handel betrachten. Was wäre aus den vielen Tieren im Ausland geworden, wenn nicht engagierte Tierschützer sie aus so manchen Höllen und Tötungsstationen geholt hätten.
Ich selbst durfte auf den Kanaren in einem privat geführtem Tierheim und Auffangstation von vom Menschen nicht gewollte und gequälte Tiere erleben zu was Menschen fähig sind und welchen Stellenwert die Tiere im Ausland haben.
Auch als Flugpate bin ich stolz, einige Vierbeiner in ein neues Leben begleitet zu haben und würde es immer wieder tun.
Es kann nicht wahr sein, dass die Politiker die Rettung von Tieren aus dem Ausland als Handel bezeichnen.
Warum werden jetzt den Tierschutzorganisationen Steine in den Weg gelegt?
ES DARF NICHT GESCHEHEN, DASS MAN DAS TIERSCHUTZGESETZ SO ÄNDERT, DASS DAS RETTEN VON TIEREN ALS TIERHANDEL DARGESTELLT WIRD!!!!!!!!!!
Lieschen Müllerhatsgetan

#233 Disqualifiziert

2012-10-07 01:12

Beim durchblättern aller 10700 Unterschriften fällt einem sofort ins Auge das ein nicht geringer Teil aus dem Ausland stammen. Zudem haben so einige doppel und dreifach, teilwese sogar fünfach eine Unterschrift geleistet. Demnach ist die Unterschriftenzahl völlig verfälscht.
Da es sich um ein Deutsches Gesetz handelt werden auch nur Unterschriften aus Deutschland gezählt. Und zum anderen werden Mehrfachstimmen nur einmal gezählt und nicht 2, 3 oder gar 5 mal.

Also im großen und ganzen habt ihr wenn es hoch kommt grademal 5000 Unterschriften, grob geschätzt. Aber mit diesen extremen Unregelmäßigkeiten wird eine solche Petition garnicht erst zugelassen.

Setzen 6!
Gast

#234 Re: Disqualifiziert

2012-10-07 01:31

#233: Lieschen Müllerhatsgetan - Disqualifiziert

Diese kann man auch gerade eben mal so Durchblättern!!! Klar Klasse Leistung: Welcher User vergleicht  mal kurz alle Unterschriften und Orte usw?  Komische Beschäftigung muss ich ja mal sagen:

Bis zum 16.10.2012 werden noch einige Unterschriften dazu kommen:Da bin ich mir sicher! Wer redet denn hier gerade mal von 5000 Unterschriften

Wirklich lachhaft

 

 

 

 

 


Gast

#235 Re: Disqualifiziert

2012-10-07 02:33

#233: Lieschen Müllerhatsgetan - Disqualifiziert

Nunja.. ich weiß nun nicht wie Sie in Mathe so waren, oder sind.

10 722 Personen haben diese Petition unterschrieben Die Unterschriften wurden von 9 671 unterschiedlichen IP Addressen aufgegeben.

Gleiche IP Adressen bedeuten nicht, dass es gleiche Unterschriftzeichner sind. Es sollte doch allgemein bekannt sein, dass sich ein Haushalt mit mehreren Personen eine IP Adresse via einem PC teilt.

In dem Zuge möchte ich mich aber herzlich für das Nachrechnen bedanken, denn wir haben im Eifer des Gefechts vergessen alle Personen unseres Haushaltes einzutragen. Und das holen wir selbstverständlich nun nach.

Dankeschön also für Ihren versteckten Hinweis, dass jeder Haushalt noch einmal genau nachrechnen soll wie es sich mit den Unterschriften verhält.

-----

Ebenso habe ich mir die Mühe gemacht, ebenfalls nachzublättern.. 10722 Unterschriften , pro Seite 10.. auf jeder Seite ca. 1 Unterschrift aus dem Ausland, ergibt gerade mal 1072 Auslandsunterschriften.

Die zieht man dann von den 10722 Unterschriften ab.. und man staune.. es verbleiben immer noch.. 9650

zzgl. der nun folgenden fehlenden aus unserem Haushalt, ergibt dann in den nächsten Minuten 9651.

----

Immer wieder erstaunlich, dass es gerade, wenn es um Peditionen geht, die die Schwächsten in unserem Lande schützen sollen, seis Kinder, oder Tiere sich tatsächlich eine Lobby findet die alles mögliche versucht , wehrlosen Geschöpfen Rechte zu verweigern. So krank ist unser Land...

 

Dann hoffe ich mal, Frau Lieschen Müllerhatsgetan, dass Sie Ihren Wortlaut "Setzen 6" nicht aus Ihrem alltäglichen Sprachgebrauch im Umgang mit Tieren gezogen haben..."Setzen Sex"...  Mathematik kann damit auf keinen Fall gemeint gewesen sein. Freudscher Fehler triffts dann wohl eher.

 


Gast

#236 Re: Disqualifiziert

2012-10-07 02:38

#233: Lieschen Müllerhatsgetan - Disqualifiziert

Sehen Sie Frau Lieschen Müllerhatsgetan... die Unterschrift 10747, das waren wir.. ganz legal, nachweisbar, existent..

<<10747 Der Unterzeichner hat beschlossen, dass sein Name nicht im Internet sichtbar ist.<<

Danke also nochmals für den Hinweis, dass wir alle in unseren Haushalten nochmal richtig nachrechnen sollten.

Tierliebe

#237

2012-10-07 10:59

Es ist für mich unfassbar, dass solche Petitionen überhaupt nötig sind.
Gast

#238 Re:

2012-10-07 12:41

#237: Tierliebe -

Ich finde es unfassbar, dass es doch einige viele hier gibt die alles daran setzen um alles zu verhindern

Willkommen in der Realen Welt


Gast

#239

2012-10-07 15:22

Tierschützer mit Tierhändlern gleich zu setzen - da fehlen einem die Worte;

Wer stoppt endlich die Einfuhr von "Rassehunden" und "Rassekatzen" aus Osteuropa

Wir - Tierschützer - holen die alten, kranken und behinderten Tiere, die sonst keine Chance in ihrem Heimatland hätten - was ist daran TIERHANDEL?????

Zur Zeit ist es ja HIPP gegen die Auslands-Tierschützer vorzugehen - da macht die Politik einfach mal mit
I.Nikolaus

#240 Aigner

2012-10-07 15:47

Frau Aigner, haben Sie sich überhaupt schon einmal die Mühe gemacht Kontakt mit einigen Tierschutzorganisationen aufzunhemen und sich vor Ort über deren Arbeit zu informieren? Haben Sie das schon einmal gemacht oder entscheiden Sie ganz einfach über das Leben der Ärmsten von Ihrem Schreibtisch aus? Das ist nicht nur imkompetent sondern auch menschlich zu tiefst zu verurteilen.

Iris Nikolaus
DeutscherTelekomunist

#241 Re: Re: Disqualifiziert

2012-10-07 17:30

#235: - Re: Disqualifiziert

Die Seiten durchzusehen brauch man nur ein schnelles Auge und zwei Stunden Zeit. Zwischendurch die Unterschriften aus dem jeweiligen Ort aufrufen und siehe da! 5 mal ein und die selbe Person mit dem selben Namen vermutlich auch mit unterschiedlichen IP Adressen aus dem selben Ort.

Es scheint euch nicht klar zu sein das fast jedem Internetnutzer täglich eine neue IP Adresse zugeordnet wird vom Netzanbieter, und somit jeder von euch jeden Tag eine neue IP Adresse hat. Einzig und allein der Netzanbieter kann nachvollziehen an wem diese Adresse vergeben wurde.

In sofern muß ich dieser Lieschen Müllerhatsgetan (lustiger Name) recht geben, auch wenn Ihre Zahl von 5000 Unterschriften doch ein wenig arg Übertrieben scheint, es mögen sicher mehr sein.


Gast

#242

2012-10-07 18:09

Es muß endlich was für die Tiere getan werden. Besserer Schutz!! Alle Tötungsstationen schließen! Mehr Geld aus der Hundesteuer an die Tierheime
R. Spitzner

#243 Wir dürfen nicht wegsehen oder weghören !

2012-10-07 20:26

Es wird endlich Zeit etwas zu unternehmen, viele Praktiken in der Tierhaltung müssen verboten werden. Respektiert das Leben Aller!
U.Taglang

#244 Tierschutzgesetznovelierung

2012-10-07 20:50

Dringende Themen die schon lange auf dem Tisch sind und es ist traurig, das sie immer noch nicht angepackt werden.
Weich gewaschene Politiker die zum Teil aus den Reihen von Lobbylisten kommen. Viel Spaß in Bayern Frau Aigner!
Ein seit Jahrzehnten gefordertes Heimtierzuchtgesetz und damit die Reglementierung der Einfuhr von Auslandswelpen würde die Produktionen im Ausland und damit das Elend der Zuchteltern mindern und die Einfuhr solcher geschundenen Kreaturen durch Tierschützer unnötig machen. Die Geißelung durch solche Konstrukte wie den Paragraphen 11 führen die Bemühungen der Tietschützer das Leid zu mindern ins Paradoxum.
Aber für ein solches Gesetz braucht man Schverstand und Cochonnes.
Beides wird seit Neustem "outgesourct" für teures Geld, welches der Steuerzahler aufbringt.
Das ist zum Heulen und Mäusemelken, was durch aufgeweichte Genverbote bestimmt auch bald lukrativ wird.
Ich habe fertig
U.Taglang

Gast

#245

2012-10-07 21:32

Geht es noch oberflächliger?
Ich helfe seit einigen Jahren einer deutschen Tierschutzorganisation, für in Portugal ausgesetzte Tiere ein neues Zuhause in Deutschland zu finden. Nur wer sich nie mit dem Problem mißhandelter und ausgesetzter Tiere berfaßt hat, kann auf die Idee kommen, daß ein großer Teil von Tieren gezielt für den deutschen Markt gezüchtet und auf dem Luftweg nach Deutschland kommt.

Gast

#246 Re: Re: Re: Disqualifiziert/selbst wenn

2012-10-07 22:54

#241: DeutscherTelekomunist - Re: Re: Disqualifiziert

Haben Sie das Geld eine Petition auf postalischem Weg zu gestalten? Internet ist eben das Medium unsrer Zeit. Da kommt es eben auch immer zu Unregemäßigkeiten. Leider! All den Pfennigfuchsern möchte ich entgegnen " stellt ihr euch hin und sammelt Unterschriften?"wie es in den 80ger Jahren noch war. Eben die Leute die jetzt über die Onlinepetition meckern, sind oft die, die ihren Arsch nicht mehr aus dem Computersessel bekommen. Ich bin froh, dass es sowas gibt. Es sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die Petition auch glaubhaft bleit.

 

Erika Schauland

#247

2012-10-07 23:02

dann kann die Aigner auch SEX mit Kindern erlauben ist auch nicht anders als mit den gequälten tieren die sich auch nicht wehren können unglaublich sowas kein Herz solche "MENSCHEN" hauptsache sie ist in der Politik
Gast

#248 Aufklärungsarbeit.

2012-10-07 23:04

Soviel zu den Tierbordellen in Deutschland.

Zitat: Nicht alle Tierschützer befeuern das Gerücht. Der deutsche Tierschutzbund hat jüngst mehrfach betont, dass in Deutschland keine Tierbordelle bekannt seien. "Es ist schon auffällig, dass die Sodomiedebatte so an den Tierbordellen aufgehängt wurde", sagt Pressesprecher Marius Tünte.
Quelle: http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/deutschland/gibt-es-tierbordelle-in-deutschland--64112664.html
Sehr empfehlenswert diesen Artikel zu lesen.

Auch empfehlenswert zu lesen:
http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/zoophilie.html
http://www.neuro24.de/show_glossar.php?id=1820

Die Seite vom Zeta-Verein und derenBlog ist auch sehr empfehlenswert.

Buchtip über Zoophilie:
http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3832200207/
Die Autorin: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Andrea_Beetz.html

Gast

#249 Re: Re: Re: Re: Disqualifiziert/selbst wenn

2012-10-07 23:08

#246: - Re: Re: Re: Disqualifiziert/selbst wenn Es sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die Petition auch glaubhaft bleit.

Und genau da ist der Haken. Der erste Absatz in der Petition ist ein reines Märchen. Nachzulesen in dem Zeitungbericht der Badischen Zeitung.


Gast

#250

2012-10-07 23:38

Es ist eine perverse Handhabung, die bald legalisiert werden soll, dass das nicht rechtens sein kann, sollte jeder normale Mensch verstehen